Die Pflanze aus Südafrika hat eiförmig-längliche Blätter und bildet den ganzen Sommer rötliche Blüten. Sie wird auch als Hochstämmchen oder Pyramide angeboten.

Licht: viel Licht, auch volle Sonne Pflanze im Sommer an sonniges Fenster oder ins Freie stellen.

Temperatur: 20 °C, im Winter 8-12 °C

Feuchtigkeit: mäßig, im Winter recht trocken. Vorübergehende Trockenheit verträgt sie gut, doch sollte sie besser gleichmäßig feucht gehalten werden.

Vermehrung: aus Samen oder durch Kopfstecklinge bei 20 °C Bodenwärme.

Erde: lehmig-humos; Einheitserde

Dünger: Alle zwei Wochen 0,2%ig düngen.

Umpflanzen: Im Frühling zurückschneiden und umtopfen.