Diese dekorative Art, auch als ´Aglaonema roebelinii´ bekannt, bildet bis zu 30 cm lange Blätter und 20 cm lange Blattstiele. Die Blattoberfäche ist schön gezeichnet. Die Sorten haben verschieden gefärbte Blätter.

Licht: viel Licht, keine direkte Sonne

Temperatur: 20 °C, im Winter nicht unter 15 °C, Auch ist die Pflanze empfindlich gegen "kalte Füße".

Feuchtigkeit: weiches Wasser, mäßig gießen. Bei zu trockener Luft werden die Blattspitzen und -ränder braun. Deshalb für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen.

Vermehrung: durch Teilung oder Kopfstecklinge

Erde: humos, locker, ziemlich sauer, am besten mit Nadelerdezusatz

Dünger: Im Wachstum alle 14 Tage 0,2%ig düngen.