Prächtige Blattpflanze aus dem tropischen Asien mit länglich-pfeilförmigen 35-40 cm langen, lederigen olivgrünen Blättern, entlang der Blattnerven weiße Bänder. Sie gedeiht gut im geschlossenen Blumenfenster oder warmen Gewächshaus.

Licht: viel Licht, keine volle Sonne

Temperatur: Die Pflanze benötigt viel Wärme 22-25 °C, im Winter Minimum 18 °C

Feuchtigkeit: mäßig gießen mit weichen, zimmerwarmem Wasser, im Winter Staunässe unbeding vermeiden. Die Pflanze benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Vermehrung: aus Samen, durch Abtrennen von Ausläufern oder Wurzelstockteilung

Erde: Mischung aus Lauberde, Torf, Torfmoos (Sphagnum), pH-Wert 5,5

Dünger: In der Vegetationsperiode alle 14 Tage 0,1%ig düngen.

Umpflanzen: Umtopfen bei Bedarf im Spätwinter.