Die aus Madagaskar stammende Sukkulente wurde nach dem international bekannten Botaniker Werner Rauh benannt. Es gibt zahlreiche Hybride wie ´Black Dorian‘ oder ´Snowflake`. Die Rosetten erreichen in etwa einen Durchmesser von 12cm. Sie bilder hohe Blütenstände mit röhrenförmigen Blüten.

Licht: volle Sonne, im Sommer geschützt ins Freie

Temperatur: im Winter bei 5-10 °C im Haus überwintern

Feuchtigkeit: im Sommer reichlich, im Winter wenig gießen

Vermehrung: Kindel, Saat oder Blattstecklinge

Erde: Einheitserde, Ton, Grobsand zu gleichen Teilen oder Gartenerde

Dünger: monatlich während der Wachstumsphase

Aloë rauhii 'Snowflake'
Aloë rauhii 'Snowflake'Quelle: Panaque
Aloë rauhii 'Snowflake'
Aloë rauhii 'Snowflake'Quelle: Panaque
Aloë rauhii
Aloë rauhiiQuelle: Docster