Diese Art hat 3-4fach gefiederte, zarte, beim Austrieb oft rötliche Blätter. Die Sorten unterscheiden sich in Blattform und -färbung.

Licht: hell, niemals volle Sonne. Günstig ist ein geschlossenes Tropenfenster.

Temperatur: Im Sommer tagsüber 18-22 °C, im Winter 16-18 °C. Nachts mindestens 10 °C.

Feuchtigkeit: gleichmäßig feucht halten, möglichst hohe Luftfeuchtigkeit. Pflanze regelmäßig mit weichem Wasser gießen. Ballentrockenheit verursacht Blattfall.

Vermehrung: durch Teilung

Erde: Einheitserde mit Torfzusatz; Kompost-, Lauberde, Torf und Sand

Dünger: Vom Frühjahr bis Herbst alle zwei Wochen 0,05-0,1%ig düngen.

Umpflanzen: Größere Pflanzen im Frühjahr umtopfen.

Adiantum raddianum
Adiantum raddianumQuelle: Björn Sahlberg (CC BY-NC-ND 2.0)