Diese Art aus Kolumbien gelangt leicht zur Blüte. Ihre grünschimmernden, blasigen Blätter sind an der Unterseite rotviolett.

Licht: viel Licht, keine volle Sonne

Temperatur: mäßig warm, 16-20 °C. Im Winter kann man die Pflanze auch absterben lassen und die knollenartigen Wurzeln bei mindestens 12 °C in der Erde aufbewaren. Im Frühjahr treibt man sie am bestem im warmen Gewächshaus wieder an.

Feuchtigkeit: mäßg feucht halten, im Winter nicht gießen. Sie brauch recht hohe Luftfeuchtigkeit.

Vermehrung: Durch Samen, Kopf- oder Triebstecklinge, Bodenwärme 20-25'C

Erde: Einheitserde

Dünger: Im Wachstum alle zwei Wochen 0,05-0,1%ig düngen.