Dinema polybulbon ist eine schöne, leicht zu pflegende Miniaturorchidee die ähnlich wie Encyclia zu kultivieren ist und im tropischen und subtropischen Amerika zu Hause ist. Sie bildet dichte Polster und wird, obwohl ein Epiphyt auch auf Steinen oder am Boden wachsend gefunden. Sie liebt es etwas schattiger als die meisten Encyclien und ist dennoch robust und wüchsig.

Licht: Schattig bis halbschattig

Temperatur: temperiert bis warm

Feuchtigkeit: Luftfeuchtigkeit 60-70%, gegossen wird täglich bis maximal alle 2 Tage, mit demineralisiertem Wasser, da die Pflanze als salzempfindlich gilt.

Vermehrung: Durch Samen oder Rhizomteilung

Erde: Blockkultur auf Rinde/Kork, mittelgroße bis große Rindenstückchen mit Korkstückchen bei Topfkultur

Dünger: Düngung mit der halben empfohlenen Dosis, alle 3-4 Wochen, um die feinen Wurzeln nicht zu schädigen