Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 11   Nach unten

Autor Thema: Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung  (Gelesen 57158 mal)

dani

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
  • da hamma den Salat
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #60 am: 30. November 2012, 13:33:48 »

Hey Stefan!

Hat sich schon was getan in letzter Zeit.
Wie schauts aus?

lg
Gespeichert
Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.
Ralph Waldo Emerson

Für die einen die Signatur, für den anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur.

StefanHartwig

  • Pflanzenflüsterer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2007
  • Ich bin es nur Stefan
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #61 am: 30. November 2012, 17:03:24 »

Hallo dani,

tut sich noch nicht viel, die Schoten sehen immer noch gleich aus, die Nodien werden wohl Winterschlaf halten, nur das Blatt will ja wohl nun bald blühen... hier die Knospe.

herzlichst
Stefan
Gespeichert
Ich hätte gerne eine Exoplanetenpflanze...

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #62 am: 30. November 2012, 17:17:06 »

@ Stefan,
ist schon toll dein Experiment zu verfolgen.hab aber schnell mal zwischendurch ne Frage.an einem alten Blütenstand hat sich jetzt bei mir ne Jungpflanze oder so gebildet.?Hat mittlerweile schon 3 Blätter.Was mach ich ?Abschneiden,dranlassen oder??????
Die gleiche Phali treibt jetzt auch noch nen Blütenstengel...
Gespeichert
no risk, no fun

StefanHartwig

  • Pflanzenflüsterer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2007
  • Ich bin es nur Stefan
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #63 am: 30. November 2012, 17:37:12 »

Sieht das ungefähr so aus???

ich habe sie abgeschnitten und mit den Luftwurzeln in Substrat gesteckt und sie wächst nun schon.
« Letzte Änderung: 30. November 2012, 17:40:22 von StefanHartwig »
Gespeichert
Ich hätte gerne eine Exoplanetenpflanze...

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #64 am: 05. Dezember 2012, 20:38:34 »

Sieht so ähnlich aus, aber noch keine Wurzeln.Das größte Blatt ungefähr 8 cm.Soll ich mit abschneiden warten bis wurzeln da sind??  :)
Gespeichert
no risk, no fun

StefanHartwig

  • Pflanzenflüsterer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2007
  • Ich bin es nur Stefan
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #65 am: 05. Dezember 2012, 20:46:21 »

Ja, auf alle Fälle. Wurzeln sollten schon vorhanden sein. Die kommen aber sicherlich bald.

kannst Du ein Bild einstellen?

herzlichst
Stefan
Gespeichert
Ich hätte gerne eine Exoplanetenpflanze...

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #66 am: 05. Dezember 2012, 20:57:04 »

Versuche es, bin im Moment stark im streß durch die Arbeit und hier im Forum nur zum lesen,aber ich bemühe mich. ;)
Gespeichert
no risk, no fun

StefanHartwig

  • Pflanzenflüsterer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2007
  • Ich bin es nur Stefan
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #67 am: 08. Dezember 2012, 18:04:28 »

kleines Update der "Blattorchidee"
Gespeichert
Ich hätte gerne eine Exoplanetenpflanze...

dani

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
  • da hamma den Salat
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #68 am: 08. Dezember 2012, 19:29:39 »

Die blüht bald.
Gespeichert
Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.
Ralph Waldo Emerson

Für die einen die Signatur, für den anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur.

walmar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2199
  • Ich ... sonst nix.
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #69 am: 09. Dezember 2012, 11:52:37 »

Wow!
Gespeichert
Viele bunte Blumengrüße!
~walmar~

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #70 am: 09. Dezember 2012, 14:04:13 »

Passiert denn an den anderen Teilchen auch schon was??
Gespeichert
no risk, no fun

StefanHartwig

  • Pflanzenflüsterer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2007
  • Ich bin es nur Stefan
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #71 am: 09. Dezember 2012, 16:27:41 »

nee, leider nicht.

und das Blatt hat auch keine Wurzeln... ich weiß gar nicht wie es das macht ??? ??? ??? ::)
Gespeichert
Ich hätte gerne eine Exoplanetenpflanze...

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #72 am: 09. Dezember 2012, 17:39:36 »

Frag mal,vllt. verraten sie es  ;D  ;D  ;D  ;D
Gespeichert
no risk, no fun

dani

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
  • da hamma den Salat
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #73 am: 23. Dezember 2012, 11:35:54 »

Hallo Stefan!

Hat dein Blatt schon geblüht?
Und was ist mit dem Rest, hat sich schon was getan?

lg dani
Gespeichert
Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.
Ralph Waldo Emerson

Für die einen die Signatur, für den anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur.

StefanHartwig

  • Pflanzenflüsterer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2007
  • Ich bin es nur Stefan
Re:Phalaenopsis Aussaat und Nodienvermehrung
« Antwort #74 am: 23. Dezember 2012, 13:14:58 »

Hallo dani,

hier mal eben ein Bild von der Knospe.... :D

bin ja mal gespannt, ob sie es schafft aufzugehen.... ;D ;D ;D

der Rest schläft weiterhin.... ::) ::) ::)
Gespeichert
Ich hätte gerne eine Exoplanetenpflanze...
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 11   Nach oben