13. August 2020, 00:07:45

Ananas

Begonnen von Maiwo, 21. Dezember 2008, 21:03:39

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Maiwo

Hallo zusammen,
habe seid langen auch mal wieder einen Beitrag zu leisten. Also ich habe bereits zweimal Ananas-Schöpfe antrocknen lassen und sie nach 24 Std. unter Folie bewurzeln lassen, -eingesetzt in ganz normale Blumenerde. Nach etwa einem Monat sieht man dann schon ob das Blattwerk wächst. Nun kann man die Folie entfernen. Das letzte Mal habe ich dies in der Weihnachtszeit vor 5 Jahren getan, nachdem mein erster Versuch, nach etwa 3 Jahren am übermäßigen Gießen scheiterte. Warnen muss ich alle mit kleinen Wohnungen - die es probieren wollen. Denn es entwickelt sich ein sehr ausuferndes Blattwerk mit bis zu 2,50 m Blattspannweite. Gegossen habe ich die Pflanze bisher immer nur einmal pro Woche und gedüngt immer nur 3-4 mal im Sommer.
Ja was soll ich nun sagen, ich hatte immer gehofft, dass die Pflanze welche ich aus einem Prachtexemplar einer Dole-Discount-Ananas gezogen habe- auch mal blüht und Früchte trägt, ja und heute sehe ich nun das sich eine Blüte tatsächlich entwickelt. Nun bin sehr gespannt wie lange die Blüte für die Entwicklung braucht, da im Winter eigentlich immer eine Ruhephase eintritt und ob sich aus der Blüte auch noch eine Frucht entwickeln wird. Wenn jemand Erfahrung damit hat würde ich mich über Informationen freuen.

Grüße

Maiwo
;)

gabriela

Grüße dich Maiwo!

Du hast doch heute erst den 1. Beitrag, aber der ist sooo interessant, dass ich gerne ein Bild von deiner Ananasblüte sehen würde.
Das würde nämlich hier jegliche Theorie ins Schwanken bringen, so von wegen, sie würde nielmals in unseren Gegenden blühen ;)

Flower61

Hallöchen Maiwo,
jo, ein Bildchen würde mich auch sehr interessieren,
zumal ich das mit der Ananas auch schon paarmal
probiert habe, zwar meine Letzte über ein Jahr gelebt
hatte, aber sich dann auch von mir verabschiedet hat...
lg Inge
Liebe Grüße Inge 
****************

Maiwo

Hallo,

ich mach in den nächsten Tagen ein Foto, muss aber gleich auf die Euphorie-Bremse treten, denn die sich entwickelnde Blüte steckt noch tief im Schopf. Man kann sie mit dem Auge gut erkennen aber ob es auf dem Foto erkennbar sein wird doch wie gesagt ich versuchs. Vielleicht ist ja über die Makro-Einstellung der Kamera was möglich.


Maiwo

So hier nun Bilder:

Maiwo

weiter gehts

Maiwo

nach der gesamten Ananaspflanze nochmal ein Versuch die Blüte zu zeigen:

Flower61

Hallo Maiwo,
erstmals danke für die schönen Bilder
und man kann es sehr gut erkennen
wo die Blütenbildung ist...na, da bekommt
man schon wieder Lust es auch erneut
zu versuchen ;)
lg Inge
Liebe Grüße Inge 
****************

lurchlaich63

Hallo!
Bin schon sehr gespannt, wie lange es dauert bis sich der Blütenstand voll entwickelt hat.
Gruß erich!
"Der auf dem Schlauch steht"

Maiwo

Ja, ich hätte es wirklich nicht gedacht aber in einer Woche hat sich die Blüte doch prächtig weiter entwickelt, werde wohl bald neue Fotos machen müssen.

Grüße an Alle


SGG73

Wow,
bin erstaunt, dass deine Ananas blüht. Versuche auch gerade eine zu ziehen. Mal sehen ob sie wurzeln schlägt und so gedeiht wie dein Prachtexemplar.
Hast du schon neue Bilder gemacht?

GLG
Flo
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

joernhh.

Hallo Maiwo,

ich gratuliere. Sowas ist recht selten in Zimmerkultur.
Wie warm hast es dort bei dir? Ananas benötigt konstante Temperaturen über 25 C. um zur Blüte zu kommen, geschweige denn zur Fruchtbildung.
In freier Natur, und auch selbst in den Dolefarmen,  werden Ananas nicht grösser als 60-100 cm. Daher finde ich 250 cm Spannweite  etwas arg übertrieben. Es liegt am mangelndem Licht, das deine Pflanze so ausufert, aber trotzdem recht dekorativ ist.
Weiterhin viel Erfolg und halte uns auf dem Laufenden.

Gruss Jörn
Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen
Johann Wolfgang von Goethe

Maiwo

Hallo Euch allen,

so hier nun die neusten Bilder und ich habe mit 2.50 m Spannweite bestimmt nicht übertrieben. Gern lege ich für ein Foto mal einen aufgeklappten Zollstock drauf. Zimmertemperatur liegt immer gleichmäßig bei 22 Grad am Tag und etwa 19 Grad in der Nacht.

LG

Maiwo

SGG73

Gratuliere...ist ein Prachtexemplar. Vllt ein grund deiner tollen Pflege ;) ... die Ananas wird sicher schmecken.

LG
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

Rosebud

Hallo Maiwo, meinen Glückwunsch zu so einer Leistung....Woouw, kann ich da nur noch sagen...und "ganzneidischaufsfotoguck "  ;D ;D

Nun doch noch eine Frage ( vllt. 'ne dumme ? ) 
Hast Du am Anfang Deine Ananas auch oben in den Trichter gegossen ??  ;D ;D ;)

Liebe Grüße Carola
Liebe Grüße Carola

Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!