13. August 2020, 00:33:33

Ananas

Begonnen von Maiwo, 21. Dezember 2008, 21:03:39

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Sybille

Zitat von: joernhh. am 18. Januar 2009, 05:21:27
@Sybille
...die wird aber ganz schön holzig schmecken....


Dass Du mir auch alles vergällen musst, erst das mit der tragenden Cocos, nun das mit der holzigen Ananas... ::) :P

Wie machen die bei Dole das, dass die nicht holzig werden?

Sybille

joernhh.

Dole baut dort an wo das Klima ananasgerecht ist. Thailand und die Philippinen sind die grössten Anbauländer.
Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen
Johann Wolfgang von Goethe

Maiwo

Liebe Sybille,

aus einem anderen Forum weiß ich, dass es auch Mitteleuropäer geschafft haben Ananasfrüchte genauso groß und wohlschmeckend zu ernten. Ich hoffe auf weitere gute Entwicklung des Fruchtstandes und werde weiter informieren und mal sehen vielleicht ist zum Schluss auch was Genießbares bei raus gekommen, obwohl joernhh bei Vielem skeptisch ist.

Gruß

Maiwo

Maiwo

http://www.bildercache.de/anzeige/20090119-192738-722.jpg


Hiermit wird dem Wunsch einer zweiten Bildquelle entsprochen.

Maiwo

joernhh.

In alten Fürstenhäusern gab es neben Orangerien auch Ananashäuser. Hier handelte es sich um "Erdhäuser", dh. zur Hälfte im Untergrund gebaute Gewächshäuser die mittels Holzöfen und schon damals über Warmwasserrohre beheizt wurden.
Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen
Johann Wolfgang von Goethe

SGG73

@joernhh.: Das ist ja interessant. Von Erdhäusern kannte ich auch noch nichts. Aber gewusst wir...eine natürliche Dämmung...um dem Klima für die Pflanzen positiv entgegenzuwirken.

LG flo
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

hildegard

Ich habe mittlerweile 3 Ananas, eine kaufte ich mit voll entwickeltem Fruchtstand (konnte nicht widerstehen), die Zweite ist selber gezogen und ca. 1 1/2 Jahre alt, die "Kleine" habe ich aus der ersten gezogen. Dabei fällt mir auf, dass die Blätter unterschiedlich sind. Bei der selber gezogenen sind die Blätter sehr gezackt und stupfen, bei der gekauften sind sie fast glatt. Aber.... so eine Dimension wie Deine, so einen Riesendurchmesser haben meine nicht. Einerseits Gott sei Dank, denn dann hätte ich wirklich Platzprobleme, andererseits - mein Kompliment, wunderschöne Ananas.
Hilde
Der Weg zum Ziel beginnt mit dem ersten Schritt

Maiwo

Vielen Dank für dein Kompliment, allerdings drängt man mich nach der " Ernte ", doch bitte den Platz frei zumachen, für seine eigentliche Bestimmung als Ess- und Sitzecke.

LG

Maiwo

hildegard

 ;D :D :D :D Ist bei mir ähnlich, der Erker sollte für unsere Gäste sein, wenns mal ganz was Besonderes ist ;D Nun stehen da: eine Anrichte, ein Sekretär, ein Aquarium, ein Bistrotisch (der ist groß genug für den Kaffee nach dem Essen ;D) und vier sehr zierliche Bistrostühle :D
Die anrichte benötige ich für die Pflanzen, den Sekretär natürlich auch, aber den kann man ausklappen dass man das Service dann wenigstens abstellen kann. Du siehst, Not macht erfinderisch ;D Andererseits - eine so große Ananas habe ich ja nicht :D Aber opfern würde ich sie auch nicht - vielleicht bekommt sie ja noch Kindl oder so.......
Hilde
Der Weg zum Ziel beginnt mit dem ersten Schritt

SGG73

Das wäre dann ein Fall für eine botanische Ausstellung *lol* ...

LG und einen schönen Tag
flo
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

Maiwo

So, werd neue Woche mal wieder Bilder von der sich weiter entwickelten Ananasfrucht veröffentlichen.

Grüße an Alle

Maiwo

Maiwo

Heut nun das versprochene neue Foto der weiter gewachsenen Ananasfrucht.

LG
Maiwo

lurchlaich63

"Der auf dem Schlauch steht"

eustoma

Zitat von: Maiwo am 04. März 2009, 18:28:30
Heut nun das versprochene neue Foto der weiter gewachsenen Ananasfrucht.

LG
Maiwo


Hallo Maiwo,

wrklich ein schönes Exemplar. Wünsche Dir viel Freude damit.

Liebe Grüße,  eustoma

Maiwo

Ja, vielen Dank für die Wünsche. Ich bin gespannt wie lange sie brauch zum Wachsen, Reifen und wie groß sie noch wird.

Lieb Grüße zurück

Maiwo