Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: agapanthus  (Gelesen 7834 mal)

greenthumb

  • die 'odd' hier 70++++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1042
agapanthus
« am: 06. September 2014, 16:42:38 »



hallo, calymene :)

diese herrlich blaue A. steht in erde ??? nicht im kübel. sind doch nicht winterhart m.W. :-\ buddelst Du sie jedes jahr aus ::)

(so eine würde mir noch fehlen zu meinem 'glück in blau :-* ', im neugestalteten garten ;)  )

danke für alle erfahrungswerte :D
Gespeichert
wirklich alt ist nur der, der nicht mehr lernen kann oder will !  (j. langbehn)

Calymene

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 327
Re:agapanthus
« Antwort #1 am: 06. September 2014, 17:29:19 »

Äh, nee... Sorry... Das ist leider gar nicht in meinem Garten... Das wär zu schön! Das war im Urlaub, in Kew Gardens.
Die haben da etwas netteres Klima... Und die haben´s auch einfach dermaßen drauf, das war das reinste, pflanzengewordene Paradies  :)

Falls jemand hierzulande so riesen Agapanthen hinkriegt, da nähm ich auch gern Erfahrungswerte.




Gespeichert

marcu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re:agapanthus
« Antwort #2 am: 06. September 2014, 18:08:26 »

Heidi, wir haben noch 2 ausgepflanzt im Garten stehen, und im Topf noch welche.
Die Ausgepflanzten würd ich gern abgeben; die würde ich nicht mehr überwintern wollen:
beide haben schon geblüht. Und unser Pott ist voll, da passen die nicht mehr dazu.
Wäre ein Päckchen, gegen Porto-Erstattung gern!
Gespeichert


Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)

greenthumb

  • die 'odd' hier 70++++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1042
Re:agapanthus
« Antwort #3 am: 07. September 2014, 14:20:12 »

dk fürs angebot, mary :D

haben aber bereits 4 blaublühende einbuddeln lassen! (mainzer fastnacht, hibiskus, bart- (Caryopteris) und säckelblume (Ceanothus spec.) kann ja leider im haus nichts überwintern :(

die agapanthus habe ich für nächstes jahr eingeplant, in schönem blauen topf :-* sofern ich unseren gärtner überreden kann, sie über die kalte jahreszeit zu sich zu nehmen ?!?
Gespeichert
wirklich alt ist nur der, der nicht mehr lernen kann oder will !  (j. langbehn)

Calymene

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 327
Re:agapanthus
« Antwort #4 am: 18. November 2014, 16:22:06 »

Muss den mal kurz hochholen...

Bei Manufactum gibt´s gerade blaue Agapanthus-Hybriden, die angeblich sogar winterhart sind  :)
Gespeichert

*Frangipani*

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2982
Re:agapanthus
« Antwort #5 am: 18. November 2014, 17:59:37 »

Den gleichen hab ich auch schonmal beim Staudenversand meiner Wahl gesehen
die schreiben da Winterhärtezone Z8
Z8    -12,3 bis -6,7    Winterschutz notwendig, z. B. aus Laub und/oder Reisig;
in rauen Lagen möglichst drinnen hell und kühl überwintern

hab mich deswegen nicht rangetraut
muss meinen ausgepflanzenten am WE ausgraben 
Gespeichert

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:agapanthus
« Antwort #6 am: 18. November 2014, 20:36:55 »

Einen solchen habe ich gekauft und leider nicht winterhart, ist mir bei -11° draußen, drinnen im massiv gebauten Wochenendhaus erfroren und das obwohl der Kübel gut verpackt war. Seitdem steht er wieder bei Plusgraden im Waschhaus. :-\
Gespeichert
no risk, no fun

Calymene

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 327
Re:agapanthus
« Antwort #7 am: 19. November 2014, 10:25:46 »

Och, schade!
Aber danke für die Warnung, dann lass ich doch die Finger davon.
Gespeichert

Daruma

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2259
Re:agapanthus
« Antwort #8 am: 19. November 2014, 10:40:52 »

Hehe, jo, der ist winterhart. Im Winter isser dann hart. *duck*
Gespeichert
Liebe Grüße, Susanne :D

Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
(T. Heuss)

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:agapanthus
« Antwort #9 am: 19. November 2014, 19:46:26 »

 :D :D :D :D :D ;D ;D ;D so isses daruma
Gespeichert
no risk, no fun

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Re:agapanthus
« Antwort #10 am: 11. Mai 2017, 19:09:35 »

Ich knüpfe hier mal an, auch wenn der Thread schon ein paar Jahre alt ist.

Gestern hab ich diesen schicken Agapanthus "Bluety" im Sonderangebot gesehen und sofort mitgenommen! :D
Von 20 auf 7 € heruntergesetzt, dabei fängt er gerade erst an zu blühen und hat noch mehrere Knospen.

Ich kenne diesen Blumenladen, und normalerweise setzen sie einzelne Pflanzen runter, die gerade etwas angeschlagen sind - es waren auch noch andere Agapanthus-Exemplare zum vollen Preis da.
Hat jemand eine Ahnung, was der Gute hat? Sieht doch toll aus! Nur die Blätter wirken etwas schlaff, aber das sieht man bei Agapanthus glaube ich öfter - als ob sie zu schwer wären, um aufrecht zu stehen.^^
Schön ist er jedenfalls, oder?

Oh, und dann sagte man mir, wenn man ihn im Herbst ganz runterschneidet, kann man ihn auch dunkel überwintern - kühl in jedem Fall.
Was meint ihr dazu? Ist doch keine Hippeastrum! Oder geht das echt? ???
Gespeichert
LG, Sue :)

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1795
Re:agapanthus
« Antwort #11 am: 11. Mai 2017, 19:53:32 »

Hi Sue,

der Agap sieht etwas vergeilt aus, deswegen vielleicht preiswert.

Was das Runterschneiden angeht - das hängt von der Sorte ab, es gibt laubwerfende, die man dunkel überwintert. Musst mal suchen, zu welchem Typ deiner gehört.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

marcu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re:agapanthus
« Antwort #12 am: 11. Mai 2017, 21:26:26 »

Auf jeden Fall blüht der viel zu früh: Juli wäre normal. Solch schlappe Blätter um die Zeit des normalen Austriebs der Blätter ist aber auch nicht normal.
Gib ihm mal Dünger. ;)
Gespeichert


Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:agapanthus
« Antwort #13 am: 11. Mai 2017, 22:13:17 »

Glückwunsch zum Schnäppchen und der schönen Pflanze^^

Irre ich mich oder haben die den sehr feucht gehalten? Das "Zu feucht und zu dunkel" dürfte ihn etwas geschwächt haben. Ich würde mal stark behaupten der berappelt sich draußen in der Sonne wieder von allein ohne Probleme!
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

marcu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1633
Re:agapanthus
« Antwort #14 am: 12. Mai 2017, 15:37:15 »

Dünger braucht er aber auch!
Gespeichert


Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)