Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Melone(allgemein)  (Gelesen 30526 mal)

conni

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #30 am: 02. April 2017, 18:54:39 »

Hatte mal Pepino als Pflanze gekauft und im Kübel kultiviert. Die schmecken gut. Vermehrt hab ich sie über Stecklinge. Wollen es sehr warm und sonnig.
Gespeichert
no risk, no fun

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #31 am: 02. April 2017, 22:54:11 »

Dann hoffen wir (erst recht) auf einen tollen Sommer! :D
Ich find die auch total lecker!
Gespeichert
LG, Sue :)

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #32 am: 08. April 2017, 20:57:03 »

Neue Samen neues Glück.
Die kleinen sind schon da,etwas trockener gehalten.Trodsdem in der kurzen Zeit schnell hoch geschossen.Werde die kleinen aus dem Topf nehmen und etwas tiefer setzen. >:(
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #33 am: 08. April 2017, 21:08:40 »

Bind sie doch irgendwo an? Ich glaub die legen sich dann selber hin. So etwa in 15cm würd ich entspitzen^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #34 am: 08. April 2017, 21:12:44 »

Das tiefer setzen geht bei Tomaten ganz gut(Wurzelbildung am Stamm).
Bin mir nicht sicher ob das auch bei Melonen oder Kürbissen funktioniert.
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #35 am: 08. April 2017, 21:14:38 »

Soweit ich weis (leg meine Hand net ins Feuer) hat mein Onkel die immer wachsen lassen. Die ganze Pflanze liegt bzw neigt sich im alter eh zu Boden.
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #36 am: 21. April 2017, 19:58:52 »

Hab sie gelassen wie sie sind,kommen jetzt die ersten Laubblätter.
Aus meiner Sicht relativ mickrig,aber bestimmt gehts draußen richtig los.
Wenn nicht es war oder ist ein Versuch. :D
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #37 am: 26. April 2017, 18:31:28 »

Und? Wachsen sie normal?
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #38 am: 26. April 2017, 22:47:17 »

Weder Melone noch Pepino noch Tomatillo noch Tamarillo sind bei mir bisher gekeimt... ::)
Dafür kommen die Kürbisse und Zucchinis wenigstens wie sie sollen.

Also, bei Melonen bin ich raus, aber viel Erfolg euch! Schau ich halt zu! ;)
Gespeichert
LG, Sue :)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #39 am: 26. April 2017, 22:49:09 »

Ich glaub das muss wärmer!!! Wenn sovieles nicht keimt ist es entweder zu tief eingebuddelt oder es ist zu gggald^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #40 am: 26. April 2017, 23:05:05 »

Ja, wahrscheinlich zu kalt beim ersten Versuch. Inzwischen stehen sie aber alle bei den Chilis auf der Heizung.


Ach ja, einen aus der Familie der Cucurbitaceae hab ich noch:
Sicana odifera. Sie hat keinen deutschen Namen; ich kenn sie auch als Cassabanana. Beide Samen sind brav gekeimt; jetzt bin ich gespannt, ob's so gut weitergeht! Hoffentlich packt sie es ohne Gewächshaus... Hatte die schonmal jemand?
Gespeichert
LG, Sue :)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #41 am: 26. April 2017, 23:14:07 »

Boar die ist ja toll....Kannte ich noch nicht!!! Da würde ich ein Sonniges Fenster oder Freilandaufenthalt am Spalier vorziehen. Sieht sehr lecker aus^^

Auf den ersten Blick dachte ich an den Leberwurstbaum (Kegelia africana)
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #42 am: 26. April 2017, 23:46:10 »

Ja, erinnert schon an Kegelia, ist zum Glück aber viel appetitlicher! ;)

Ich überlege gerade, ob ich sie an einem meiner Bäume hochklettern lassen kann... Die Eberesche wächst nicht allzu dicht, vielleicht genügt das Licht ja. Als Rankhilfe noch paar alte Seile oben festbinden, et voila! Werde ich mal versuchen.


EDIT (Donnerstag): Heute ist nun doch ein Wassermelonenkern gekeimt.^^
« Letzte Änderung: 27. April 2017, 15:08:34 von Suee »
Gespeichert
LG, Sue :)

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #43 am: 27. April 2017, 19:04:31 »

Sie wachsen,etwas hochgeschossen.
Denke draußen wird es was.
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Re:Melone(allgemein)
« Antwort #44 am: 27. April 2017, 20:53:57 »

Ja, die sehen gut aus. Kannst sie ja dann tiefer setzen - sollte doch funktionieren, oder?

Bei mir sind's jetzt auch zwei Keimlinge. Aber ein Foto lohnt sich noch nicht! ;)
Gespeichert
LG, Sue :)