Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Winterharte Chillis?  (Gelesen 2712 mal)

steffihb1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 48
Winterharte Chillis?
« am: 29. November 2006, 10:18:32 »

Hallo zusammen!

hat jemand von euch Ahnung von Chilis?

Ich hab eine sebirische Hauspaprika, die steht in der Küche.
Da sie ja doch sehr groß werden würde mich interessieren ob es auch Winterharte Chilis gibt.

Wie sieht es mit selber ziehen aus? lohnt sich das?

Blumige Grüße
Steffi
Gespeichert
Blumige Grüße

Steffi



"Ein Tag ohne Lachen ist ein verlohrener Tag!"

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Winterharte Chillis?
« Antwort #1 am: 29. November 2006, 12:32:07 »

Hallo Steffi,

bei uns sind Chilies nicht winterhart, sie können aber hell und kühl überwintert werden. Zurückschneiden, auf Ungeziefer untersuchen (Spinnmilben!) und nicht austrocknen lassen, dann klappt das schon. Wenn du Samen reifer Schoten hast, kannst du natürlich problemlos neue Pflanzen ziehen - mehr dazu: http://www.chili-balkon.de. Da bekommst alle Infos zur Anzucht und weiteren Pflege.

Gruß
Horst
Gespeichert

gabriela

  • Gast
Re: Winterharte Chillis?
« Antwort #2 am: 29. November 2006, 12:38:12 »

Hallo Steffi,
du kannst hier im Forum auch mal bei der Tauschbörse unter "Freunde scharfer Sachen" nachschauen.
Dort haben einige ihre Erfahrungen berichtet.
LG
Gabriela
Gespeichert

steffihb1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 48
Re: Winterharte Chillis?
« Antwort #3 am: 29. November 2006, 15:29:13 »

danke für eur antworten,
werde mich mal durch´s forum lesen!

Blumige Grüße
Steffi
Gespeichert
Blumige Grüße

Steffi



"Ein Tag ohne Lachen ist ein verlohrener Tag!"