Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: weißer belag und gelbe blätter bei ficus  (Gelesen 16563 mal)

Sabine

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • sabine.ostheimer.at
weißer belag und gelbe blätter bei ficus
« am: 24. April 2006, 10:33:10 »

Bei meinem Ficus fallen jetzt vermehrt blätter ab, die ganz gelb sind und einen weißen belag - meist bei stiel beginn - haben. was fehlt hier?
Gespeichert

choci

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 569
  • USDA 8
    • chocolate´s green world
Re: weißer belag und gelbe blätter bei ficus
« Antwort #1 am: 25. April 2006, 20:29:53 »

Ficus benjamina (nehme ich mal an) haben gerne Wollläuse. Diese sind erkennbar als Wattebäusche. Aber weisser Belag? Auch direkt auf den Blättern?
Kannst du vielleich ein  Foto einstellen? Die einzige Krankheit, die mir einfällt, wäre Mehltau. Ist mir aber bei Ficus noch nie untergekommen.
Foto bitte, sonst ist´s schwierig mit der Diagnose. Zumindest von meiner Seite aus. Vielleicht hat wer anderer noch ne Idee.

Ist der Befall auf allen Blättern, oder nur an den alten (also jene, die dem Stamm am nächsten sind) ?
Gespeichert
Billig ist etwas. wofür schon beim Kauf vom Käufer selbst eine begrenzte Lebensdauer erwartet und aktzeptiert wird.

Harald

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1059
    • www.pfotenfotografie.at
Re: weißer belag und gelbe blätter bei ficus
« Antwort #2 am: 25. April 2006, 22:44:30 »

Hallo Sabine,

Wie choci schon sagt ist da eine Ferndiagnose nicht so einfach. Allerdings klingt das zufällig genauso wie ein Phänomen, das ich vor kurzem hatte. Ganz plötzlich sind ohne sichtbaren Grund viele Blätter gelb geworden (Es hat sich aber weder der Standort geändert, noch gieße ich normalerweise zuviel/zuwenig) und am Blattansatz war etwas weißes. Der erste Verdacht waren Wollläuse, aber mir wäre neu dass die sich inzwischen absprechen und jedes Blatt nur von einer Laus besetzt wird  ;)
Sieht das bei die auch so wie auf den Fotos aus? Ich hab mich dann gleich schlau gemacht, und weiß jetzt, dass das nur harmlose Ausscheidungen vom Ficus sind. Warum aber so viele Blätter abgefallen sind ist mir ein Rätsel. Inzwischen ist der Spuk wieder vorbei als wäre nichts gewesen. Seltsam!

Liebe Grüße

Harald
« Letzte Änderung: 25. April 2006, 22:54:20 von Harald »
Gespeichert

choci

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 569
  • USDA 8
    • chocolate´s green world
Re: weißer belag und gelbe blätter bei ficus
« Antwort #3 am: 25. April 2006, 23:23:14 »

Hallo zusammen,

Tja, Harald, da hast du dich richtig schlau gemacht (das m. den Ausscheidungen). Sehr gute Fotos, da kann man gute Diagnosen stellen, die du ja aber nicht mehr brauchst - zumindest wg. der Ausscheidungen. ;)

Gelbe Blätter: hat der Ficus in letzter Zeit schön ausgetrieben bzw. überall neue Blätter angesetzt? Könnte gut sein, dass er einfach mal ein paar alte Blätter, die er nicht mehr nötig hat, abstösst.
Gespeichert
Billig ist etwas. wofür schon beim Kauf vom Käufer selbst eine begrenzte Lebensdauer erwartet und aktzeptiert wird.

2911

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 395
  • Klimazone 6 ..wer nicht will, der hat schon mal...
Re: weißer belag und gelbe blätter bei ficus
« Antwort #4 am: 16. Mai 2006, 18:50:34 »

Hallo Sabine,

...aber mir wäre neu dass die sich inzwischen absprechen und jedes Blatt nur von einer Laus besetzt wird  ;)


 ;D ;D

also, ein Ficus reizt mich überhaupt nicht, keine Ahnung, warum  ::)
Gespeichert


Tomaten, esst mehr Tomaten
  mein Garten   ;D