Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: braune Blätter an den Zimmerpflanzen  (Gelesen 31500 mal)

alkreu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
braune Blätter an den Zimmerpflanzen
« am: 13. April 2006, 20:03:18 »

Hallo,

bei all meinem Zimmerpflanzen verfärben sich die Blätter braun und brechen ab, z.B. an meinem Elefantenbaum, Kastanienbaum, Zimmerpalme usw.
Standorte unterschiedlich.
Woran kann das liegen?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet wie ich dies verhindern kann.

Grüsse
Alex
Gespeichert

choci

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 569
  • USDA 8
    • chocolate´s green world
Re: braune Blätter an den Zimmerpflanzen
« Antwort #1 am: 13. April 2006, 21:11:11 »

Braune Blätter oder braune Spitzen?
Braune Blätter bei ner Beaucarnea (Elefantenfuß): wenn es immer die untersten sind, dann ist das normal (vorausgesetzt, oben treiben regelmäßig und im entsprechenden Verhältnis wieder neue aus). Alle Agavengewächse (z.b. auch Dracaenen) und z.b. auch Palmen stossen mit von Zeit zu Zeit die älteren Blätter ab. Werden die oberen braun, dann ist das vermutlich eine zu gut gemeinte Bewässerung.
Braune Blattspitzen sind in erster Linie entweder Lufttrockenheit oder die Pflanze wird zu feucht gehalten. Auch eine Überdüngung kann zu braunen Spitzen führen. Wobei braune Spitzen infolge Luftrockenheit nicht so ausgeprägt sind wie infolge Überwässerung oder -düngung. Auch könnte da eine Auffrischung der Pflanzerde oder gleich umtopfen Abhilfe schaffen.

Das Thema ist etwas komplex und immer abhängig von der Art der Pflanze, dem verwendeten Dünger, Luftfeuchtigkeit, Eigenschaften des Gießwassers, verwendeten Substraten und natürlich die vorherrschenden LICHTVERHÄLTNISSE.
Eine Beaucarnea z.B. benötigt soviel Licht und Sonne wie nur möglich. Dann gedeiht sie am schönsten (macht schöne fette Triebe und nicht so lange dünne wie bei zuwenig Licht).

Na ja, die Frage ist immer noch - braune Blätter oder Spitzen.

ÜBRIGENS: was sind bei Dir Kastanienbaum und Zimmerpalme??
Gespeichert
Billig ist etwas. wofür schon beim Kauf vom Käufer selbst eine begrenzte Lebensdauer erwartet und aktzeptiert wird.

alkreu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: braune Blätter an den Zimmerpflanzen
« Antwort #2 am: 15. April 2006, 18:02:17 »

Hallo Choci,

danke für die Tipps. Vermutlich liegt es daran dass meine Wohnung recht feucht ist. Meistens sind die Spitzen der Blätter braun. Doch bei zwei Pflanzen wachsen keine neuen Blätter nach. Grosse Sorge macht mir die kastanienpflanze, es sind kaum noch grüne Blätter da, umgetopft habe ich sie auch im Frühling 2005, doch keine Besserung.

Vielleicht werde ich den Standort wechseln.

Grüsse
Alex
Gespeichert

alaja

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Re: braune Blätter an den Zimmerpflanzen
« Antwort #3 am: 16. April 2006, 19:25:16 »

Hallo

das Problem hab ich momentan auch, mein Elefantenfuss hat gelb-beige Spitzchen  :-\

Ich hab ihn im Januar aus einer Gärtnerei *gerettet*, die wollten ihn wegschmeissen, haben ihn mir dann aber zurückgestutzt und ich nahm das "Krüppelchen" mit nach hause.

Inzwischen sind die Blätter schon zw. 20 und 30 cm lang !!!!

Ich giesse wöchentlich nur einmal, Dünger nehm ich keinen, allerdings ist die Luftfeuchtigkeit bei uns minimalst !! (Unter 30 %)

Soll ich ihn nun noch weniger giessen oder öfters mal besprühen ??

danke und
lg
alaja
Gespeichert

choci

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 569
  • USDA 8
    • chocolate´s green world
Re: braune Blätter an den Zimmerpflanzen
« Antwort #4 am: 17. April 2006, 13:48:06 »

@alex
wenn die wohnung recht feucht ist, wäre ja entsprechende Luftfeuchtigkeit gegeben ;), also nicht so schlecht. Massive braune Spitzen gibt es, wenn das Substrat zu feucht gehalten wird. Beim Elefantenfuss sollte nicht zu viel gegossen werden (wächst ja in der Wüstengegend von Mexiko).
Nehme mal an, dass deine Kastanienpflanze ein richtige Kastanie ist (wichtig wäre, ob Rosskastanie oder die Essbare??). In dem Fall gehört die Pflanze ins Freie. Ist ja ein Laubbaum, der seine Jahreszeiten braucht. Allerdings könnte bei Jungpflanzen der Essbaren Kastanie (Castanea sativa) der Winter etwas zu hart sein, dann jedenfalls im Sommer draussen halten und im Winter sehr kühl halten.

@alaja
unbedingt Luftfeuchte erhöhen (oft besprühen - am besten Regenwasser verwenden - Leitungswasser gibt unschöne Kalkflecken).
Wichtig: jede Pflanze benötigt Dünger, bitte auch beim Elefantenfuß nicht darauf verzichten. Denn nur von Wasser alleine würden wir auch recht mager aussehen.
Gespeichert
Billig ist etwas. wofür schon beim Kauf vom Käufer selbst eine begrenzte Lebensdauer erwartet und aktzeptiert wird.

alaja

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Re: braune Blätter an den Zimmerpflanzen
« Antwort #5 am: 17. April 2006, 16:25:01 »

Hallo choci

vielen Dank für Deinen Tipp !!  :-*

Dann werd ich den Guten mal besprühen, und doch zum Dünger greifen !

ich werde weiter berichten  :)

alles Liebe und
noch schönen Rest-Ostermontag !

alaja
Gespeichert

sandra

  • Gast
Re: braune Blätter an den Zimmerpflanzen
« Antwort #6 am: 26. Mai 2006, 11:50:40 »

Tja, ist immer noch die Frage offen WAS IST EINE ZIMMERPALME??
Es gibt ja viele verschiedene Palmen, die man in vielen verschiedenen Zimmern halten kann... ;D
Wie geht es den Pflänzlis inzwischen? Besserung in Sicht?
Gespeichert