Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wunderstrauch?  (Gelesen 229 mal)

Savard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Wunderstrauch?
« am: 14. August 2019, 15:59:02 »

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Beim Googeln bin ich auf den Wunderstrauch gestoßen, aber ein Strauch ist es nicht wirklich. Oder vielleicht doch, wenn die untersten Blätter nicht immer abgefallen wären? Blüht nach 10 Jahren jetzt glaube ich das erste mal...



Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
Re: Wunderstrauch?
« Antwort #1 am: 14. August 2019, 16:48:36 »

Ja, es ist ein Kroton, oder auch Wunderstrauch/baum genannt und er leidet sichtlich. Diese Art ist mit den Euphorbien verwandt und als solche wollen sie es so hell als möglich, nach Gewöhnung gerne vollsonnig. Deiner sieht sehr vergeilt aus. Tu ihm was gutes und gönne ihm einen besseren Standort :)
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

Savard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Wunderstrauch?
« Antwort #2 am: 15. August 2019, 10:25:19 »

Danke dir schon mal für die Antwort!

Mmmh. Er steht eigentlich schon recht hell. Schlafzimmer, sehr kleiner Raum mit relativ großem Fenster nach Süden. Werd ihn mal in die Küche stellen, das ist glaub ich der einzige Raum, der noch heller ist.

Ich nehme an, die Blätter unten am Stamm kommen nicht wieder. Würde es denn Sinn machen, ihn radikal zurückzuschneiden (also absägen), oder wäre das das Todesurteil?
Gespeichert

Vroni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Wunderstrauch?
« Antwort #3 am: 15. August 2019, 10:53:48 »

Hallo

Er steht eigentlich schon recht hell.
Er steht nicht am Fenster. ;)

Eine Pflanze soll nicht «im (Menschen-)hellen Raum» stehen, sondern «im Licht». Und das ist nur direkt am Fenster. In einem Raum ist die Lichtmenge zu gering, als dass das Streulicht ausreichen könnte, zumal dieses in der Regel auch noch nur sehr einseitig vorhanden ist, nicht rundum und von oben.

LG
Vroni
Gespeichert

Michoa

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1449
  • ↑ Euphorbia lomii Gundula Blüte ↑
Re: Wunderstrauch?
« Antwort #4 am: 20. August 2019, 21:52:00 »

Du kannst ihn oben köpfen. Er wird bei einem guten Standort neu austreiben.
Das Oberteil kannst du auch neu einpflanzen. Da werden sich Wurzeln bilden.

Besserer Zeitpunkt wäre dafür allerdings April. Jetzt geht auch noch, aber das würde ich nur mit etwas Erfahrung empfehlen.
Stell ihn erstmal direkt ans Fenster (ohne Gardinen), dann wird er auch wieder kräftigere und schönere Blätter bilden und nächstes Früjahr dann Kopf ab  :)