Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wer bin ich und wie kann ich gerettet werden ?!  (Gelesen 253 mal)

Iron_Naidn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Wer bin ich und wie kann ich gerettet werden ?!
« am: 03. Juli 2019, 09:02:34 »

Hallo Ihr lieben... ich habe hier ein Sorgenkind :-(
Ich weiss leider nicht was es genau für eine Palmenart ist..ob es irgendwas Richtung YuccaPalme geht.. ?!

Jedenfalls lässt er die Blätter hängen und der Stamm ist weich. Ich Tippe sehr auch Schimmel im Stamm
Durch Nässe... was kann man da noch retten ? Irgendwelche Ableger ziehen? Oder einfach in die Tonne werfen ?

Danke schonmal für eure Hilfe..

Lg Nadine
Gespeichert

Vroni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 30
Re: Wer bin ich und wie kann ich gerettet werden ?!
« Antwort #1 am: 03. Juli 2019, 10:16:55 »

Hallo Nadine

Palme nein, Yucca ja (Yucca elephantipes).

Wenn der Stamm weich ist, ist das tatsächlich ein schlechtes Zeichen. Du wirst mit deiner Ahnung richtig liege: Fäulnis durch zu viel Wasser. Glücklicherweise lassen sich Yuccas sehr einfach über Kopfstecklinge vermehren. Schneide ab, wo noch alles gesund ist und stelle den Steckling zur Bewurzelung ins Wasserglas. Wenn ausreichend neue Wurzeln da sind, pflanze ihn in überwiegend mineralisches Substrat. Yuccas gedeihen in heissen, kargen Gebieten. Deshalb braucht sie den hellsten Platz, den du in der Wohnung finden kannst. Im Sommerhalbjahr kann sie gerne auch raus, aber Achtung wegen Sonnenbrand! Zurückhaltend giessen (im Sommer etwas mehr als im Winter) oder düngen.

Unter richtigen Bedingungen sieht eine Yucca nämlich nicht so aufgeschossen, dünn und schlapp aus, sondern können richtig schön sein wie z.B. diese oder diese (geschnittene Exemplare von Menschen wie du und ich).

LG
Vroni
Gespeichert

Iron_Naidn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Wer bin ich und wie kann ich gerettet werden ?!
« Antwort #2 am: 08. Juli 2019, 15:06:50 »

Vielen liebsten Dank für die Rückmeldung Vroni :)
Gespeichert