Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Philodendron Pink Congo  (Gelesen 181 mal)

Markus1984

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
Philodendron Pink Congo
« am: 29. Juni 2019, 17:38:35 »

Hallo

Habe eine Frage kann mir vielleicht jemand sagen ob das wirklich stimmt das die Philodendron Pink Congo dessen Blätter chemisch mit einem Hormon behandelt sind, die nach 6 bis 12 Monaten vergrünen sollen also das das schöne Rosa von den Blätter wieder grün werden??

LG.Markus
Gespeichert

Vroni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 30
Re: Philodendron Pink Congo
« Antwort #1 am: 29. Juni 2019, 19:51:07 »

Hallo Markus

Ich habe mir eben Bilder dieses Philodendrons angeschaut. Da jeweils die älteren Blätter normal grün sind, aber die neuen komplett chlorophylllos, scheint es mir eindeutig, dass dies ein künstlich herbeigeführter Effekt ist. Da eine Pflanze ohne Chlorophyll nicht überlebensfähig ist, ist es unbedingt wünschenswert, dass sich die ursächlichen Stoffe innert nützlicher Frist abbauen und die Pflanze wieder zu normalem, überlebenstauglichem Wachstum zurückkehren kann.

Unter dem Strich finde ich solche pflanzenmisshandelnden Geldmachereien verachtenswert. Die Leute geben (viel!!) Geld aus für eine Pflanze, die entweder in absehbarer Zeit «ganz normal» sein wird oder im dümmeren Fall sogar draufgeht. Wenn auf dem Produkt davon nichts draufsteht, begehen die Produzenten schlicht Betrug am Konsumenten. Meine Meinung.

LG
Vroni
Gespeichert