Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zimmerpflanzen wirken krank  (Gelesen 324 mal)

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Zimmerpflanzen wirken krank
« am: 17. Juni 2019, 09:01:05 »

Hallo Leute,
ich möchte mich kurz vorstellen: ich heiße Markus, bin 31 Jahre und komme aus NRW.
Ich benötige eure Hilfe, da meine Zimmerpflanzen nicht mehr so wollen wie ich.

Ich habe mehrere Zimmerpflanzen bzw. Grünpflanzen in der Wohnung unter anderen Fensterblatt, Baumfreund, Schusterpalme usw. Ich habe extra diese Pflanzenart gewählt, da sie recht schnell und schön wachsen, pflegeleicht sind und gut ohne viel Licht auskommen. Ich habe eine sehr dunkle Wohnung. Sonnenstrahlen erreichen nie meine Wohnung. Ich habe alle Pflanzen in Terrakotta, ohne Drainage, mit Loch im Boden sowie einen Untersetzer. Ich benutze ganz normale Blumenerde mit Dünger von Composat. Ich gieße meine Pflanzen ca. einmal die Woche und dünge meine pflanzen von Mai bis Oktober alle 2-3 Wochen.
Nun kommen wir zu meinem Problem. Einige Pflanzen (besonders das Fensterblatt) haben braune Blattspitzen, andere haben gelbliche Blätter, andere haben braun Vertrocknete Blätter. Die Blätter sehen teilweise verwelkt aus. Daraufhin habe ich mit Staunässe oder Trockenheit gerechnet. Daraufhin habe ich mir ein Feuchtigkeitsmesser gekauft und alles ist im grünen Bereich.
Wie ich bereits geschrieben habe, wohne ich im Souterrain und habe konstat eine sehr angenehme Temperatur von ca. 18-20 Grad im GANZEN Jahr! Auch wenn draußen 35 Grad sind! Hat die Temperatur etwas damit zu tun?
In der lezten Zeit stelle ich die Pflanzen immer mal wieder nach draußen, damit Sie Licht und wärme abbgekommen.

Könnt ihr mir eventuell weiterhelfen?

Beste Grüße
Markus
Gespeichert

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #1 am: 17. Juni 2019, 09:05:45 »

Hier ein Foto, gerne kann ich später noch weitere hochladen, wenn ich Zuhause bin :)
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #2 am: 17. Juni 2019, 16:53:46 »

Vom Foto her tippe ich mal auf spinnmilben... hast du auf der Pflanze irgendwo feine Netze, vor allem bei den blattrippen auf der blattunterseite ?
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #3 am: 17. Juni 2019, 20:20:27 »

Wie bitte, Spinnmilben  :'(
Ich kann mich erinnern, dass ich bei einer anderen pflanze Netze hatte. Das war allerdings bestimmt schon 6 Monate her. Am fensterblatt habe ich keinerlei Netze gesehen. Ich habe sämtliche blätter abgesucht, aber nichts gegunden. Oder sieht man die spinnmilben nicht?
Gespeichert

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #4 am: 17. Juni 2019, 20:53:45 »

Hier mal paar bilder. Also ich sehe schon ab und an mal ein kleintier.
Gespeichert

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #5 am: 17. Juni 2019, 21:15:52 »

Gesund sieht das nicht aus!
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #6 am: 18. Juni 2019, 04:40:03 »

Also für mich schaut das ausgesaugt aus - ob nun Thripse oder Spinnmilben ...gehört beides behandelt und bei den Milben siehst du die Netze erst, wenn der Befall schon so stark ist, das die Pflanze schon stark geschädigt ist
Vielleicht meldet sich ja noch einer der anderen zu Wort
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #7 am: 18. Juni 2019, 07:07:41 »

Hallo,

ich tippe auf Spinnmilben.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #8 am: 18. Juni 2019, 07:44:44 »

Am gestrigen Abend habe ich mir die Blätter etwas genauer angeschaut mit einer Taschenlampe.
Auf einen Blatt ist etwas klebriges wie Saft, zudem ist auf einen anderen Blatt etwas weißes wie eine Art Gespinse.

Was mache ich denn dagegen? Ich habe im Internet herausgefunden, dass man die Pflanze bzw. die Blätter von der Ober,- sowie Unterseite grundlich mit harten Wasserstrahl abduschen soll und den Topf mit einer Tüte vor Staunässe schützen soll. Gerne würde ich noch zur Chemiekeule greifen und später das Produkt wie "COMPO Zierpflanzen-Spray" erwerben.
Muss ich sonst noch etwas beachten? Wäre es sicherer noch die Erde auszuwechseln?

Ich hoffe, dass es noch nicht zu spät ist! :)
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #9 am: 18. Juni 2019, 16:31:27 »

Ordentlich abduschen, die Blätter zusätzlich auf Ober und Unterseite mit feuchtem Zewa abreiben, für jedes Blatt ein neues Tuch damit du die Biester nicht quer über die Pflanze ziehst und danach kannst du Careo Rosenspray nehmen. Ich bin mit dem bisher am besten gefahren aber das ist Geschmackssache. Diese Insektizide sollten alle das selbe oder ähnlich gleich wirkende Inhaltsstoffe haben.
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #10 am: 19. Juni 2019, 09:21:27 »

Hallo,

Milben sind keine Insekten, daher wirken Insektizide nicht. Es muss schon explizit draufstehen "Gegen Milben" oder "Akarizid".
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #11 am: 19. Juni 2019, 11:26:44 »

Stimmt ja, sind Spinnentiere ...  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #12 am: 20. Juni 2019, 10:35:07 »

Also ich habe die Pflanzen untersucht. Es handelt sich definitiv um Spinnmilben. In einer Pflanze habe ich die Tierchen gefunden! Ich habe daraufhin die Pflanzen sehr stark abgeduscht und sie mit einen Mittel gegen Spinnmilben behandelt.

Ich würde gerne für die Zukunft Neemöl kaufen. Gibt es da unterschiede oder könnt ihr mir eine Marke empfehlen?
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #13 am: 20. Juni 2019, 10:40:31 »

Ich nehme das Neem von Wesentlich aber das Neem erspart dir nicht die tägliche Kontrolle. Grade bei immunschwachen Pflanzen dauert es erstmal eine Zeit bis sie wieder gestärkt sind. :)
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Zimmerpflanzen wirken krank
« Antwort #14 am: 20. Juni 2019, 12:13:02 »

Ich nehme das Neem von Wesentlich aber das Neem erspart dir nicht die tägliche Kontrolle. Grade bei immunschwachen Pflanzen dauert es erstmal eine Zeit bis sie wieder gestärkt sind. :)

ich habe mir gerade das Produkt von wesentlich auch bestellt :) für den Anfang reichen ja 250ml :)

Es wird sicherlich eine Zeit dauern, bis die Pflanzen wieder gestärkt sind. Ich hoffe, sie strahlen bald wieder in voller Pracht :)
Gespeichert