Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Palmen (Allgemein)  (Gelesen 3140 mal)

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #15 am: 10. April 2018, 07:45:36 »

Sie ist etwas gelb in den Wedeln, aber sonst fit.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #16 am: 10. April 2018, 10:18:56 »

Oh feini ::) ::) ::)

Da du nicht wieder drüber geschrieben hast, dachte ich schon sie
ist übern Jordan. Treibt sie schon? Machst mir ein Foddo???
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #17 am: 10. April 2018, 11:27:17 »

Ja, no Prob. Der Dumpfköter der Nachbarn hat mich beim Knipsen zusammengebellt. Diese Fußhupe ist selbst für einen Hund unglaublich dumm.







Ist das Paket schon da?
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #18 am: 10. April 2018, 12:15:00 »

Hey Helli, na die sieht doch ganz gut aus! Ich würde vielleicht noch bisl Lavendel oder
sowas mediterranes/ buschiges ringsrumpflanzen, dann ist sie noch besser geschützt.

Vielleicht mit einer Hecke etwas weiter weg aus Potentilla oder Spirea....dann
kannste den "Herbstschnitt" gleich als Reisig obendrauf legen ::) ::) ::)

Ist das quasi als Hochbeet zu betrachten? So das der "Rasen oder Beete" davor
etwas tiefer liegen? Dann rinnt das Regenwasser im Winter besser weg  :P

OT: ....Paket is noch net da.....

OT2: Unsere Untermieter haben einen kleinen Yorkshire...der klefft auch ständig,
der Hund ist wahrscheinlich absolut nicht erzogen bzw kümmert sich da keiner drum.

Sollte meine große den mal erwischen, wars das :-X :-X :-X ...ich kenne das Prob nur zugut
« Letzte Änderung: 10. April 2018, 12:16:49 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #19 am: 10. April 2018, 13:53:17 »

Hi,

das ist kein Hochbeet, sondern das natürliche Gelände. Oberhalb der Palme ist Norden. Das weiße links ist die Garage des Nachbarn, das weiße oben unser Carport.

Der Hund ist anscheined ein West Highland White Terrier, der kennt uns natürlich, kläfft aber trotzdem, weil er doof ist.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #20 am: 10. April 2018, 13:56:55 »

Vielleicht will er nur spielen?

*Huch* wie kann er nur? *es tut mir leid das hat der noch nie gemacht*

 :D :D :D :D :D ist das köstlich  ;D ;D ;D ;D ;D

Edit:

Das Gelände finde ich optimal gewählt, da steht sie nicht so im Matsch wenns
im Winter mal richtig schüttet, der Untergrund könnte noch lockerer sein, aber ok^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #21 am: 29. April 2018, 20:13:15 »

Meine Tochter ist jetzt auch auf dem Palmentrip gekommen. Hat sich drei zugelegt.
Hanf,Phöenix und Dattelpalme.Hab daja gar keinen Planz dazu,die müßen doch bestimmt vor dem Winter ins geschützte Quartier.Oder halten die Minusgrade aus??
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #22 am: 29. April 2018, 23:19:21 »

Hey Lutz, du hier, wo räuberst du denn rum ::) ::) ::)

Schön dich zu lesen ;)

Also wenn die Hanfpalme schon größer ist verträgt die locker minus 5-12 Grad,
je nach "Eingewöhnung" auch locker mehr. Meine stand schon bei minus 3 Grad
draußen und die ist grad mal 50cm groß oder so^^ Sie hat keinen Kratzer^^
Die Wintersonne macht nur etwas zu schaffen^^

Die meines Onkels ist in Frankreich "aufgewachsen", ca 1,50m Stammhöhe und im Sommer
2 Meter breite Krone oder mehr, und die bleibt draußen und steht Schadlos an ihrem Platz
neben der Terrasse^^

Dattelpalme und Phönixpalme ist ein und daselbe^^ Botanisch Phönix, Deutsch Dattelpalmen.
Du meinst wahrschweinlich die Kanarische Dattelpalme (Phönix canariensis) und die Echte Dattelpalme (Phönix dactylifera)  ::) ::) ::)

Die Dattelpalmen sind Wüstenbspezies und brauchen immer SEHR viel Licht und im Sommer
auch reichlich Wasser^^ ...die aus dem Handel (Datteln) vertragen grade so -8 Grad bei
trockenem Standort. Die Kanarische Dattelpalme übersteht glaube ich minus 4-5 bei
trockenem Standort. Aber beide werden einen Winter bei uns definitiv nicht überstehen. Da
müsstet ihr schon in Freiburg oder Köln wohnen, wo es durchs Weinbauklima unglaublich
mild ist, und selbst dann geht sie ganz bestimmt im nächsten Winter beleidigt kaputt :(

Wenn überhaupt müsste man eine kaufen die schon mehrere Meter hoch ist und bei uns
grade so an der Verträglichkeit herangezogen wurde. Sowas gibts aber nicht zu kaufen^^

Ich würde sagen wenn die Temperaturen so ungf nachts 8-10 Grad und fallend haben.
Dann müssen die rein^^ ..."eigentlich" schon viel früher, dann ist der Schock nicht so groß ;)
« Letzte Änderung: 29. April 2018, 23:22:34 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #23 am: 30. April 2018, 19:22:16 »

Danke für die Antwort,hab es gleich an meine Tochter geschickt.
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #24 am: 30. April 2018, 20:38:10 »

Ich hoffe sie war nicht geschockt 8)

Weiste was....als ich das geschrieben habe, da musste ich stets und ständig
an meinen Arbeitsweg denken. Ich sehe jeden Morgen wenn ich mit dem Bus
vorbeifahre, eine Palme. Sie steht vor einem Restaurant und ist eine Phoenix roebelinii.

Und sie ist Tot :( ...Toter als tot :-[ ....es wurde wohl gehofft sie schafft es... hatte schon
einen ordentlichen Stamm, anhand der letzten trocken/braunen Blätter auch ne ordentliche
Krone, wurde wohl zu groß für den Keller ::)

Da musst du deine Tochter auch drauf einstellen....n ein paar Jahren wird sie die
Palme auch ermorden müssen, weil sie nirgends mehr hin passen :-X :-X :-X

Genaues Gegenteil:

Ich sehe auch auf der Busroute durch die Dörfer und Kleinstädte MINDESTENS 4 Trachycarpus
fortunei ausgepflanzt in allerbester Gesundheit. Die eine steht vor einer Hauswand und ist locker
4 Meter hoch ::) ...wenn die "winterharten" Palmen in einer "harten Kultur" gezogen werden,
dann schaffen die auch zuverlässig unsere Winter, durch jahrelange Eingewöhnung. Sind es
Gewächshauskulturen gewesen, dann sterben die oft schon im Ersten Winter wenn man sich
net kümmert und gut schützt, bis sie sich aklimatisiert haben ::) ::) ::) ::) ::)
« Letzte Änderung: 30. April 2018, 20:46:50 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #25 am: 06. Mai 2018, 18:49:21 »

Hab mal die Infos wieder weiter gegeben. :D
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #26 am: 08. Mai 2018, 21:21:11 »

Hey Lutz, was sagt sie denn dazu? Wo stehen die eigentlich?

Die brauchen ein lockeres, nahrhaftes Substrat, dass man gut gießen kann,
sie aber dabei nicht ersäuft werden. Wichtig ist auch nach Eingewöhnung
volle Sonne für die zwei Phoenix, die Trachy erträgt es auch halbschattig.

Die kleine Phoenix im Kübel vorm Retsaurant ist übrigens weg, der Kübel ist leer,
man konnte es wohl nicht ertragen  :D ...in die anderen sind nun Cycas, Oleander
und noch irgendwas eingezogen, die werden auch jämmerlich verrecken im Winter :( :( :(

....die meisten Palmen sind übrigens ausgesprochene Tiefwurzler und brauchen
hohe Töpfe. Ich würde sie aus dem (vermuteten) mitgekauften Torfklumpen
austopfen und in Kübelpflanzenerde mit viel Humus und Bims oder Lava eintopfen.
Sollten die etwas "mehr" gekostet haben, dürfte das Substrat passen ;)

Lg und viel Erfolg ans Töchterchen! Alle drei Palmen blühen auch ab ca 1,50-2,50m.
Bei mir auf Arbeit wird auch Kundenware überwintert, bestimmt 5 Meter hohe
Schlachtschiffe. Die haben alle mehrere Blüten angesetzt :P Sie soll sich in den
nächsten Jahren mal nach einer günstigen Unterkunft im Winter schlau machen.
Günstig sind ungf Angebote bis etwa 100 euro die Saison ;)

LG
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #27 am: 09. Mai 2018, 20:05:56 »

Die Palmen stehen am Pool in Kübeln rum.
Hab die Infos weiter gegeben.
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #28 am: 10. Mai 2018, 10:10:38 »

Hey Lutz^^

Ich kanns mir bildlich vorstellen ::) Schwimmen unter Palmen ::) ::) ::)

Wenn die in Kübeln stehen sollte sie darauf achten, dass die nicht austrocknen.
Immer Fingerprobe machen^^ Palmen haben auch die Angewohnheit aus ihren
Töpfen unten raus in den Boden einzuwachsen, ich hoffe sie stehen nicht auf dem Rasen :D

@ Helli, was macht denn deine Chaemerops humilis ???
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re:Palmen (Allgemein)
« Antwort #29 am: 10. Mai 2018, 12:56:44 »

Wenn es windig ist, wackeln die Wedel ein bisschen. Wenn es regnet, sind sie nass. Einen Morgen hab ich sie gar nicht gesehen, da war es neblig.

Also, sie kommt noch nicht so in die Gänge, ich werde sie mal düngen in den nächsten Tagen.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)