Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Quamoclit - rot blühende Winde  (Gelesen 809 mal)

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Quamoclit - rot blühende Winde
« am: 21. April 2017, 21:10:00 »

Okay, eigentlich zählt sie mittlerweile nicht mehr zu den Winden, so wie ich das verstanden hab...
Hat jemand Erfahrungen mit Quamoclit? Ich bin am Überlegen, ob ich sie mir als einjährigen Gartenkletterer zulegen soll.
Allerdings hab ich keine Ahnung, wo es die gibt. Wer weiß was oder kann mir was berichten? :)

Quamoclit coccinea würde mir gut gefallen, evtl. auch Quamoclit pennata.
Gespeichert
LG, Sue :)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Quamoclit - rot blühende Winde
« Antwort #1 am: 26. April 2017, 18:50:28 »

Hey Suee, wie bist du auf die gekommen? Die kenn ich nur aus dem BoGa^^ Aber unter ihrem alten Namen Ipomoea quamoclit.

Sind sehr wüchsig, ich würde sagen halbschattig reicht denen völlig aus. Ich habe mit denen persöhnlich leider keine Erfahrung, würde sie aber genauso wie meine Calatheas oder Aronstabgewächse unterbringen. Die sind nicht kälteresistent. Ab wann wolltest du sie denn rausbringen?

Du kannst sie super drinnen im GWH vorziehen. Die sind auch recht verträglich gegen trockene Luft. Sollen ja sehr unverträglich gegen Schnitt sein und dann nur mickrig blühen. Also lass se kräftig wachsen :P

Lg Oli
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Suee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
  • ...
Re:Quamoclit - rot blühende Winde
« Antwort #2 am: 26. April 2017, 22:44:45 »

Die habe ich in besagtem 10-Cent-Heftchen gefunden, mit dessen Hilfe ich auch die Bignonie bestimmen konnte. ;)

Ich würd sie ja gerne hochziehen, aber leider hab ich kein Saatgut finden können... Das mit der Schnittunverträglichkeit ist schonmal ein guter Tipp!
Gespeichert
LG, Sue :)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Quamoclit - rot blühende Winde
« Antwort #3 am: 26. April 2017, 23:09:10 »

Also schneiden kannste die schon, nur reich Blüten bilden schaffen die dann nicht mehr.
Also immer nach der Blüte schneiden.
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie