Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)  (Gelesen 13796 mal)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #75 am: 12. Juli 2018, 22:51:03 »

Ok ich werds weitergeben...wie oft gießt du in der Wachstumszteit...also jetz,
und wielange ist die Ruhezeit/Blüteninduktion ???

Also jetz keinen Dünger???

@ Suee....

Sieht toll aus oder ::) ::) ::)
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #76 am: 12. Juli 2018, 23:11:49 »

Hi,

jetzt ist die Blütezeit vorbei, und ich gieße etwa jede Woche, evtl. dünge ich noch mal, wenn er wuchert. Ab Oktober, da gibt es nur alle 14 Tage einen kleinen Schluck, bis Ende März. Das hängt aber von der Temperatur ab. Bei mir hat er 15-18°, daher das Wasser. Je kälter, je trockener.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #77 am: 12. Juli 2018, 23:21:36 »

Das Allgemeine weis ich alles, was mich aber wurmte und interessiert (ich glaub ich muss
deutlicher schreiben lol) ist, ob es einen Fixpunkt gibt wo man düngen sollte,
bzw aufhören oder anfangen zu gießen etc etc, sonst hätte ich die von meiner
Mutter jetz düngen lassen, und meine auch ;D ;D ;D

Oder sogar ne richtige Ruhezeit wie bei den meisten Kakteen die ja pfurztrocken
und kalt im Winter stehen. Ich schließe jetz aus deiner Pflege, dass die Selenicereus
richtig richtig Wasser und Nährstoffe braucht für ihre Blühten (Also für Kakteenverhältnisse
vertseht sich!)

Denn wie gesagt, die Pflanze meiner Mutter schmeißt nach dem Blühtenwachstum (die
Knospen sind dann schon nicht mehr haarig) einfach alle Blüten weg  >:( >:( >:( >:(

Manchmal hat sie nur eine, es gab aber auch Jahre da waren es vier :D
...und alle sind noch nie erblüht :( :( :( ...was macht sie falsch???

Das Substrat hab ich damals extra gemischt und sie SCHWÖRT, dass sie sich
an meine Tipps hält. Ist es evtl einfach zu kalt  ???  ...aber eigentlich ist das Südfenster ohne jegliche Beschattung ??? ...die Baumarktphlopsen vertrocknen regelmäßig und blühen wie die bescheuerten das ganze Jahr xD

NU HILF MIR bzw IHR  ;D :D ;)
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #78 am: 13. Juli 2018, 01:08:06 »

Helli, du warst do on , bitte antworte :-[
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #79 am: 13. Juli 2018, 12:39:21 »

Hi,

wenn Knopsen kommen, ist die Überwinterung schon ok. Sobald die Knospen zu sehen sind, sollte die Pflanze aber immer genügend Wasser haben, also aufpassen, dass sie nicht austrocknet. Und ich dünge Ende April einmal mit einem gehäuften Esslöffel Dünger (NPK 9-5-13 + 4 MG + 14 S )
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #80 am: 15. Juli 2018, 18:25:30 »

Ohje, also wirklich genug und ständig Wasser? Ich gebs weiter. Gedüngt wird etwas früher glaub ich, aber das Wasser das wird es sein....denn das besagte Fenster ist sehr sehr warm^^

Übrigens habe ich erfahren dass die Seli seit April draußen steht... dann muss sie nochmehr
gießen würde ich sagen. Ich danke dir ::) ::) ::) ::)

ps....wie lustig das dir Ruhezeit passt und dann ist ein Kaktus zu durstig :D :D :D :D
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #81 am: 15. Juli 2018, 20:14:00 »

Seit April draußen? Dann würde ich eher tippen, dass es (nachts) zu kalt war.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #82 am: 16. Juli 2018, 21:11:46 »

Ich habe es schon weitergegeben^^ Hoffentlich kommen die Blüten dieses Jahr durch^^

Meine liebe Mutter geht immer sehr spät ins Bett...von daher bleibt eigtl
kein nächtlicher Kontrollgang mehr ausgelassen^^

Meine eigene geht zur Zeit ab wie die Luzi^^ Ich hoffe die lässt sich später irgendwie binden ::)
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #83 am: 08. Oktober 2018, 19:00:50 »

Hey Sukkifans ich hab endlich mein Uralträtseldickblattviechzeug rausbekommen :D :D :D :D

Es gibt zwei Namen, ich kann aber nicht herausfinden welcher der richtige ist :( >:(

Ich hoffe mich kann jemand erleuchten ::)

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/index.php?action=gallery;sa=showpicture;foto=20993

ACHJAAA: @ Helli

Danke für die Hilfe bei der Selenicereus und den Tipp mit dem Wasser und zu kühl.
Die Blüte ist trotz Fehlern dieses Jahr zum ersten Mal wunderschön erblüht *freu*
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2018, 19:09:24 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Herbisius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 33
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #84 am: 17. Oktober 2018, 11:14:18 »

Hallo miteinander!

Von Sukkulenten hab ich keine große Ahnung, schon gar nicht, was Namen betrifft, aber einige halten meine "Pflege" schon seit einiger Zeit aus bzw. ich verjünge sie immer wieder durch Stecklinge.Ich zeig Euch Bilder, aber Namen fehlen fast bei allen... außer beim Haemanthus albiflos, dem Elefantenohr, bei dem viel zu früh (oder zu spät  8) ) Knospen erscheinen
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2018, 11:16:27 von Herbisius »
Gespeichert
Carpe diem!

Gruß Herbert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #85 am: 17. Oktober 2018, 20:19:33 »

Darf ich dir helfen? Sehr schöne Exemplare hast du da^^

Etwas zu erdelastig deine Substrate, aber gut, wenn du die Staunässe
in den Griff bekommst bzw immer verjüngst, dann gehts^^

Das was du da auf den Bildern hast sind alles Teils (Süd)Afrikaner und "Madagaskarianer"
und Teils Mittel- und Südamerikaner^^ Aber nun konkret :P

Bild 1 kleinwüchsige Gasteria-Hybride

Bild 2 Gasteria, vermutlich G. verrucosa oder ne Sorte

Bild 3-4 Echeveria pulvinata bzw eine Sorte davon

Bild 5-6 Echeveria Hybride bzw Art, welche vermag ich nicht zu sehen^^

Bild 7 Ach wie heißt diese Unterart gleich noch -.-' ...ich glaub Crassula rupestris ssp. marnieriana

Bild 8 Haemanthus albiflos

Bild 9 Portulacaria afra 'Variegata

Bild 10 und 11 Sind alle 3 Kalanchoe, die hintere auf Bild 10 ist verschwommen
und sieht aus wie Kalanchoe fedtschenkoi. Die anderen beiden weis ich grad nicht,
Bild 11 könnte eine Sorte von Kalanchoe marmorata sein. Aber sicher bin ich mir da net^^

Ich hoffe ich konnte helfen, nun kannst du sie mit Namen ansprechen und schöne Namensschildchen verteilen^^
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2018, 22:10:22 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Herbisius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 33
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #86 am: 17. Oktober 2018, 20:33:12 »

Hi!

Das mit der Wasserdurchlässigkeit des Bodens ist wesentlich besser als der Blick auf die Oberfläche vermuten läßt.Die Erde ist so etwa Kakteenerde (Humusboden+Sand), gemischt mit ca.1/3 Lavabruch und teilweise auch zerbröseltem, rotem Granit und Schiefer und außerdem noch Holzkohle.Gedüngt wird nur sehr wenig, aber alles wächst zufriedenstellend.
Gespeichert
Carpe diem!

Gruß Herbert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #87 am: 17. Oktober 2018, 20:53:29 »

Hey du hast ja zwischenzeitlich geantwortet xD

Mir war das grad anstrengend xD Thread auf, Bild anguggn, Bild benennen,
wieder Post auf xD ...etc etc ...hab dann grad mit 2 Fenstern gearbeitet  :D :D :D

Ohmann, das Substrat ist sehr gutes Sukkulentensubstrat ich nehm alles zurück!
Aber ich habs nur gut gemeint, denn als ich auf Bild 1, Bild 3 und Bild 7 die schwarze
Farbe des Substrates gesehen habe gingen bei mir schon die Alarmsirenen an^^

Sukkies haben einfach in Blumenerde nix verloren und schwarzes Sukkisubstrat
außer Blähtonbruch gibts glaube ich net xD ...es sei denn man mischt aus Vulkansand,
-asche oder Obsidian :D
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2018, 21:00:46 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re: Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
« Antwort #88 am: 02. November 2018, 23:51:54 »

Hey Sukkifans

Es gibt ja bekanntlich noch viel mehr Sukkies als Kakteen Euphorbien und Co

Ich hab mal so rumgeguggt und ganz profan bei Wiki eine doch wirklich erstaunlich
lange Liste von Gattungen und Familien gefunden die Sukkulenten enthalten.

Wer den Artikel noch nicht kannte, biddeschön^^

Auch alles mit Verlinkungen usw usf 8) 8) 8) ...könnte man stundenlang Zeit mit totschlagen^^

https://de.wikipedia.org/wiki/Sukkulente
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie