Zimmerpflanzenlexikon

Zimmerpflanzen => Erfahrungsberichte => Thema gestartet von: TropenJunkie am 20. Januar 2017, 16:47:24

Titel: Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 20. Januar 2017, 16:47:24
So... damit unsere ganzen Sukkifreunde endlich auch zu ihrem Recht kommen,

haben wir jetz auch einen Bereich um Erfahrungen über unsere geliebten Sukkis in Form von Licht, Wasser, Substrat und vor allem die Winterruhe auszutauschen ;D

Ich selbst besitze(mal überlegen):

Euphorbia milii (sehr wenig verfälscht bis garnicht, da aus tiefsten DDR-Zeiten von einer Kirche gerettet, Exemplar entstammt aber noch Zeiten Jahre davor!),

Euphorbia milii alba (den echten)                            Opuntia microdasys
Euphorbia candelabrum (echte)                              Opuntia subulata
Euphorbia leuconeura                                            Parodia saint-pieana
Euphorbia tirucalli                                                 Selenicereus grandiflorus
Euphorbia tithymaloides variegata                          Schlumbergera truncata Hybr.
Pachypodium lamerei                                            (weiß mit pinken Staubfäden)
Synadenium grantii                                                Portulacaria afra
                                                                            Kalanchoe fedtschenkoi
Sansevieria trifasciata                                            unbekannte kriechende Crassula o.ä.
Haworthia fasciata
Gasteria spec.                                                    Edit: ich wusste ich vergesse eine :D :D :D
Rhipsalis spec.                                                        Lobivia grandiflora
Hoya kerrii
Hoya (carnosa?)
Senecio articulatus
Stapelia grandiflora (wahrscheinlich Hybr. da sehr haarige Blüten)
Ceropegia woodii (kann auch eine Wildform sein, da aus bot. S.)
Ledebouria socialis (rot)
Ledebouria socialis (grün)
Ledebouria spec. (noch nie anderswo gesehen)

...und die doch recht sukkulenten Zamioculcas zamiifolia und 5 Tradescantia-Arten
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Michoa am 20. Januar 2017, 17:57:48
Bitte ein Foto der Euphorbia milii zeigen.
So ne Urform hätte ich auch gerne  ;)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: euphorbienherz am 21. Januar 2017, 10:49:00
Oh, ein Thread ganz nach meinem Geschmack  8)

Hier einige meiner Euphrobien:

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_2535_preview_210117103609.jpg)
Euphorbia leuconeura - Spuckpalme

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_3290_preview_210117103816.jpg)
Euphorbia milii var. imperatae - Christusdorn

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/DSC_0035_preview_210117103501.jpg)
Euphorbia milii-Hybride - Christudorn

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_3250_preview_210117103722.jpg)
Euphorbia horrida

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/DSC_0046_preview_210117103537.jpg)
Euphorbia obesa - Baseball-Wollfsmilch

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_3219_preview_210117103658.jpg)
Euphorbia enopla - Nadelkissen-Wolfsmilch
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: euphorbienherz am 21. Januar 2017, 10:54:19
...und einiger meiner sonstigen Sukkus:

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/DSC_0021_preview_210117103439.jpg)
Gymnocalycium mihanovichii var. friedrichii - Spinnenkaktus

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_3150_preview_210117103640.jpg)
Haworthia fasciata 'Concolor' und 'Big Band'

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_3258_preview_210117103743.jpg)
Pachypodium lamerei - Madagaskar-Palme

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_2314_preview_210117103553.jpg)
Crassula rupestris var. marnieriana - Felsen-Dickblatt

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/DSC_0045_preview_210117103519.jpg)
Aneonium arboreum var. atropurpureum - Rosetten-Dickblatt
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 22. Januar 2017, 18:56:53
Boar die sehen richtig stramm und gesund aus^^ Meinen Glückwunsch zu solch prächtigen Sukkies!!!! Herrlich anzusehen! Freilandaufenthalt im Sommer und im Winter strenge Ruhe?

Einfach nur schön, mein Herz geht auf^^

Ich würde euch ja gern paar Fotos zeigen, aber leider komm ich an meinem SCHEI? Handy nicht vorbei >:( >:( >:( >:(

@ Michoa

Der E. milii hat recht kleine Blühten und eine deutliche kleine gebogene "Spitze" und ziehmlich zinoberrote Blühten, der gelbe E. milii hat sehr lange Blätter und wächst viel schlanker im Habitus.

Leider habe ich keinen Balkon oder Garten deswegen sind einige (die meisten sind völlig in Ordnung) ein Bischen aus der Form gefallen. Das heißt die sind mit den Jahren sehr groß geworden, durch den nicht vorhandenen negativen Phototropismus den man ja glücklicher weise bei UVLicht hat. Was soll ich sagen, schneiden kann ich nicht denn dass würde die "Vergeilung" ohne echtes ausreichendes UV-Licht nur noch schneller machen!
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 23. Januar 2017, 20:53:45
Sag mal Euphorbienherz, hast du den Euphorbia milii var. imperatae selbst gezogen? Wo kommt der her? Westmadagaskar? oder Hochland?
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: euphorbienherz am 23. Januar 2017, 23:21:37
Danke für die Blumen!
Schön wärs, wenn ich den Platz hätte, sie alle im Sommer ins Freie zu stellen. Der Grossteil steht drinnen. Im Winter halten sie eine helle, kühle (+/- 10°C), mehr oder weniger trockene Ruhezeit ein.

Die Euphorbien hingegen bleiben fast alle im Zimmer, und was keinen Kaktus-Habitus ;) hat, wird auch regelmässig gegossen. Meine leuconeuras haben alle Blätter geschmissen, als ich anfangs das Gefühl hatte, sie auch eher trocken überwintern zu müssen. Die miliis saufen sowieso was das Zeug hält, auch bei denen verabschieden sich die Blätter im Nu wenn sie zu wenig Nachschub kriegen.
Horrida, enopla und co. werden ebenfalls warm (18-20°C) überwintert, aber ab Ende Oktober völlig trocken gehalten. So stellen sie ihr Wachstum ein und vergeilen nicht.
Einzig E. obesa steht im Kühlen. Wenn die im Zimmer überwintert wird, verliert sie ihren kugelförmigen Habitus und wächst eher zylindrisch.

E. milii var. imperatae habe ich so gekauft, die musste ich einfach habe mit ihren filigranen Trieben und winzigen Blütchen  ;D Sie stammt aus den östlichen Küstenwäldern Madagaskars und wird auch in freier Wildbahn nicht höher als einen halben Meter.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 23. Januar 2017, 23:29:32
Das ging grad runter wie Öl^^ Liest sich schön ;D

Ich hätte auch gern mehr Platz^^Wenn nicht gleich ein ganzes Tropenhaus... nehm isch de Hängematte mit und gärtner bis ich tot bin, im Dschungel rum, das wärs doch^^

Also wenn meine Sukkis raus könnten würde ich bei einigen erstma radikal de Schere ansetzen^^

Synadenium das alte Biest guckt der Vrisea imma untern Tricher -.-, E. milii vor allem der ist jetz schon 1,20 o,O, meine Selenicereus(damit ich sie endlich mal auf was aufschnallen kann)

und noch so einige andere Kandidaten^^

Edit: ..meine Portulacaria afra hätte den Friseur auch ma bitter nötig^^ ...und der E. milii ist 1,60^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 23. Januar 2017, 23:48:14
Meine 2 E. leuconeuras (im selben Topf) stehen vor meinem Ph. pedatum im feuchtwarmen Badezimmer  :D

...trauen sich was ;D
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 02. Februar 2017, 09:01:04
Wenn jemand von meinen Sukkis was haben will dann schaut mal rein^^ Parodia Kinder sind bei Pflanzenbabys^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Februar 2017, 22:26:47
Ihr lieben, ich erbitte ein kräftiges Brainstorming^^

Ich glaube ich habe meine unbekannte Ledebouria (in Galerie bei Sukkies) identifiziert.

Ich hoffe ihr könnt zur Identifizierung einiges beitragen. Ich bin auf die hier und die hier gestoßen,

was meint ihr?

http://wikivisually.com/wiki/Drimiopsis_maculata

https://www.google.de/search?q=resnova+humifusa&biw=1185&bih=593&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjN7cOHtoHSAhVNSZoKHU9RCXgQ_AUIBigB


....desweiteren soll hier eine Drimiopsis botryoides abgebildet sein. Aber das ist doch unsere bekannte Ledebouria socialis oder nicht? Was meint ihr?

https://www.google.de/search?q=Drimiopsis+botryoides&biw=1185&bih=593&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjdkNbKt4HSAhVlCpoKHS5JDvwQ_AUIBigB#imgrc=BmgdqdCpt0R9LM:
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 08. Februar 2017, 23:18:59
Ich bin kein Experte, hab aber dies gefunden: http://pacificbulbsociety.org/pbswiki/index.php/Drimiopsis
Danach hat Ledebouria immer papierartige Häutchen um die Zwiebeln, Drimiopsis nicht. Ledebouria hat konische Fruchtknoten, Drimiopsis kugelige.
 
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Februar 2017, 23:31:55
Oh cool danke^^ und ich hab mich schon gewundert :o

Was sagste zu meiner Identifikation? Schwierig oder ::) ???

...ich bin immer wieder erstaunt wie du die Infos einfach ausn Ärmel schüttelst ;D

Ich suche da im Gegensatz zu Ewigkeiten, aber zurück zu der namenlosen Sukki, meinst du ich lieg richtig mit einem der Namen?
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 09. Februar 2017, 01:21:05
Na klar ist das schwierig... einfach kann jeder. Anhand Fotos ist es noch schwerer.

Du hast die Pflanze, du musst die Pflanze nehmen und GENAU hingucken auf jedes Detail, am besten wäre natürlich eine Blüte. Dann heißt es, das Internet durchsuchen, ich würd bei Zwiebeln mit der "Pacific Bulb Society" anfangen.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 09. Februar 2017, 01:24:30
Ok ich bemüh mich^^

Danke für den Zuspruch, irgendwann erwisch ich sie ::) ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 23. Februar 2017, 23:42:43
Hi Sukkifans, guckt mal was ich hier gefunden habe^^ ... kennt ihr die?

Ich finde die Blüten sind genauso schön sukki- minimalistisch wie der Habitus selbst und dabei trotzdem so farbenfroh, erinnert mich irgendwie an Süßigkeiten ;D ;D

Wird wahrscheinlich nicht zu bekommen sein ::)

https://de.wikipedia.org/wiki/Microloma_calycinum

Und die hier fetzt erst recht^^ ....alleine diese Blütenform  ::) ::) ::) ::)

https://de.wikipedia.org/wiki/Cynanchum_marnierianum
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 24. Februar 2017, 00:08:19
Das Cynanchum bekommst du bei Haage oder Uhlig.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 24. Februar 2017, 00:12:56
Oh cool danke^^

Ist im Hinterkopf abgespeichert :P
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: euphorbienherz am 09. März 2017, 18:38:57
(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/IMG_3576_preview_090317183439.jpg)
Euphorbia aeruginosa

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8514/fotos/DSC_0028_preview_090317183518.jpg)
Euphorbia inermis
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 10. März 2017, 13:39:39
Sehr bizarr und wunderschön^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. April 2017, 12:57:29
Viele meiner Sukkis sind nun schon seit 2 Wochen auf der Terrasse^^ Ob das auch der Milii schafft?

Auch mein Pachypodium lamerei steht fröhlich draußen und friert  :D

Meine Tradescantia sillamontana steht auch draußen und treibt wie doof. Ob ich Tradescantia zebrina und T. pallida auch rausbringen kann? So kalt standen die noch nie.  ???

Meine Tillandsia usneoides hängt auch schon an der Wäschespinne und dem Kirschbaum und wedelt so rum^^

Bin mal gespannt wie ihr mit dem Rausbringen in die noch Kalte Jahreszeit umgeht und bei welchen Pflanzenarten ihr vorsichtig seit und bei welchen ihr gnadenlos rausstellt.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 08. April 2017, 22:30:05
Tradescantia ist Unkraut, die vertragen alles außer Dauerforst und Gießen mit konzentrierter Säure. Das P. lamerei bleibt bei mir das ganze Jahr im muckeligen Büro.

Ich hab noch nix draußen außer einem fast winterharten Echinocereus grandis.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. April 2017, 22:37:33
Dann fliegen die jetz auch raus^^

Hach wenn ich wüsste ob ich der Dendro was gutes oder schlechtes tuhe. Draußen ist es halt noch kälter, aber eben auch feucher und frischer. Will das sie schnell wieder Wurzeln bekommt.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Salamandre am 12. April 2017, 10:06:21
Euphorbienherz, die Euphorbia inermis ist ja echt sehr schmuck.  :)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 14. April 2017, 00:18:17
Hehe die gefällt mir auch sehr^^

...Wo bekommt man solche nicht alltäglichen, reinen Arten her?
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 13. Mai 2017, 23:10:30
Hey Sukkifans, hab nu wieder alle Sukkies draußen UND IHR ???

Kennt sich jemand mit Opuntia microdasys aus? Ich habe die seit 12. März draußen gehabt und sie blüht einfach net =(

Wie groß müssen die sein? Meine ist grad ma 10 oder 12 cm oder so^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 19. Mai 2017, 23:21:19
Ich hab wiedermal ne schöne Sukki gefunden^^ Weder Kaktus noch Euphorbia^^

https://nixwickedgarden.files.wordpress.com/2013/05/dscn2161.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Fouquieria_splendens

Kennt ihr die? Dachte erst es ist ein Calistemon :D :D :D :D :D

Toll finde ich dass die sich gleich von unten her verzweigt wie eine Sanse und nicht oben sich zerstreut wie eine E.trigona :P
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 19. Mai 2017, 23:35:25
Na klar kenne ich die! Braucht halt viel Platz, sonst sieht sie usselig aus. Ähnliches gibt es in Madagaskar, such mal HIER (https://en.wikipedia.org/wiki/Didiereaceae).
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 19. Mai 2017, 23:48:49
Hehe die Didiereoideae kenne ich bereits :P

Ein ehemaliger Mitarbeiter des BoGa und guter Freund von mir hat in seiner Sammlung Alluaudia ascendens, Alluaudia procera und Alluaudia montagnacii  8) 8) 8)

Sind gut 1-1,50m hoch und wundervoll gezogen ::) ::) ::)

.....Übrigens beschäftigt er sich zur Zeit mit den ganzen Proteaceae und hat glaub ich 12 Pflänzchen herangezogen. Aus einigen Gattungen und mit unterschiedlichen Ansprüchen^^ Er meint die Aufzucht ist nicht grad einfach, aber sehr spannend^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 20. Mai 2017, 00:06:20
Woher kennste denn die Fouquieria splendens ?

Haste eine? Magst mir was abgeben *zwinker*
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 20. Mai 2017, 00:14:53
Nein, ich habe keine. Ich kann lesen, das reicht mir, was Fouquieria und andere sparrige Sträucher angeht.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 20. Mai 2017, 00:32:37
Ja leider wird sie zu groß für die Fensterbank oder selbst einen Wintergarten^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 25. Mai 2017, 21:59:01
Wie um alles in der Welt machen die solche Sukkifotos? Ist das alles Schummelei? Oder gibts da den Ultratrick dass Sukkis SOOO aussehen?

https://it.pinterest.com/pin/431360470545366457/

und welche Pflanze ist das hier?
https://it.pinterest.com/pin/431360470545366457/
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Suee am 26. Mai 2017, 09:12:10
Meinst du Aloe polyphylla? Die gefällt mir auch sehr! :D
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 26. Mai 2017, 19:01:04
Nein, nach der hab ich gegooglt  :D :D :D :D Wollte mal nach Samen guggn^^

Ich lande nur immerzu auf Pinterest und diese Fotos sind so super akkurat, da hat keine Pflanze auch nur den kleinsten Makel, das kann nur Schummellei sein!

Ich wollte dieses Phänomen nur mal ansprechen^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Suee am 26. Mai 2017, 21:51:13
Ja, da lande ich auch immer... ::)
Wobei, mittlerweile ist es ja möglich, die Bilder dort wenigstens anzuschauen!^^
Stimmt schon, da snd oft die besten Bilder unter den Google-Ergebnissen dabei, nicht nur, was Pflanzen angeht. Aber frag mich net, warum! :-X

Aber was meintest du mit "und welche Pflanze ist das hier?" ???
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 26. Mai 2017, 21:59:04
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/39/de/65/39de650255352c99e2ce490adccd1743.jpg

und die

http://www.loveitsomuch.com/stores/green-creative-succulent-plants-outdoor-plants-1415256796,1276399.html/full
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 26. Mai 2017, 22:14:33
Kann meine Gasteria eine Gasteria gracilis sein? Wahrscheinlich ist sie irgendein
Baumarkt-Hybrid, ich gebs auf^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Suee am 27. Mai 2017, 20:54:34
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/39/de/65/39de650255352c99e2ce490adccd1743.jpg

und die

http://www.loveitsomuch.com/stores/green-creative-succulent-plants-outdoor-plants-1415256796,1276399.html/full



Oh wow, die erste ist ja der Hammer! Kennt die irgendjemand? Matucana oder Daruma, ihr vielleicht? ;)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 27. Mai 2017, 20:57:45
ICH WILL DIE AUCH WISSEN!!!!!!

Weis nicht wo ich suchen soll :D :D :D ...welche Gattung, Art, Familie ??? ??? ??? ???

Jemand ne Idee?
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 28. Mai 2017, 22:05:55
Oxalis palmifrons
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 28. Mai 2017, 22:08:22
Erstens: Danke Heli!!!

und Zweitens: Das ist ein Sauerklee :o  ??? :o  ??? :o  ??? :o ???

Na das hätte ich nie erkannt :D :D :D

Kostet der viel? Kennst du da einen Händler?
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 28. Mai 2017, 22:12:13
Und diese walzenförmige? Erkennt die jemand? Ich finde den Habitus sehr toll^^ Sieht aus wie ne riesige schuppige Raupe oder so^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 28. Mai 2017, 22:14:19
guckstu Ebay.

Ich hab den nur über Google-Bild-Ident rausgefunden, wäre sonst auch nicht auf Oxalis gekommen.

Der kostet nicht so viel, ist aber doof zu kultivieren. Einen Winterwachser für das Wohnzimmer, der pralle Sonne braucht, werde ich mir nicht anschaffen. Das gibt nur Frust.

Das zweite sollte Crassula sein, evtl. eine Hybride, so wie das zickige "Buddha's Temple", ein Schluck Wasser zuviel und beleidigt stirbt es.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 28. Mai 2017, 22:29:57
Oh na wenn das ne zickige Crassula ist dann kann ich glaub ich auf nen weiteren Hybriden verzichten, der Habitus gefällt mir aber ungemein :P

Und der Oxalis palmifrons steht jetz erstmal auf meiner Wunschliste ::) ::) ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Suee am 28. Mai 2017, 23:21:02
Ich würd die auch nehmen, wenn sie mir in die Hände fällt! :D
Oxalis versicolor ist auch toll. :)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 29. Mai 2017, 01:20:45
Erinnert mich an die Sahnebonbons von Campino ::) ::) ::)

Sehr hübsch! *AuchzugreifenwürdwennindieHändefällt*
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 18. Juni 2017, 09:06:34
Ich war mit meiner Namenlosen Ledebouria im BoGa und es ist tatsächlich eine Drimiopsis maculata^^

Nach dem umtopfen und in der vllen Sonne ahlen, kommen Blätter die richtig toll aussehen^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Salamandre am 08. Juli 2017, 00:16:48
Auf Bitte von Tropenjunkie hier noch mein neuer Feigenkaktus (= Opuntie, vermutlich Opuntia ficus-indica) und ein paar Infos dazu.

(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/8307/fotos/DSCF0020_preview_070717180834.jpg)

- Im September aus Korsika mitgenommen. Wächst dort in Massen an Hängen von Städten, Bergen, Zitadellen. Der Steckling ist etwa meine Elle groß. Hab mir mal gedacht, es ist wie bei Blattkakteen, dass man ein möglichst großes Blatt dafür wählen soll, damit die Stütze später nicht instabil wird, wenn die neuen Blätter größer als der Steckling werden.

- Bin wie folgt vorgegangen: Habe ihn direkt eingepflanzt und gestützt (wie unschwer zu erkennen), da ich davon ausging, dass Anwurzeln dauern könnte.
Gegossen hab ich bis vor kurzem fast gar nicht, vielleicht 1x im Monat. (Einerseits damit er Ruhezeit hat übern Winter und dann hoffentlich mit Power loslegt, sobald er "Futter" kriegt, andererseits hab ich erst spät gelesen, dass der generell häufiger Wasser möchte als son Standartkaktus.)

- Seit ca. 2 Monaten gieße ich ihn 1x wöchentlich (wenig). Ruhezeit, Südfenster und ne generell heiße DG-Wohnung scheinen ihr übriges zu tun. Vor drei Wochen gings dann los. *hüpf!!!* Seit heute ist die Blüte da.

- Im Netz steht, er ist anfällig für Spinnmilben. Hat er auch bereits bewiesen, waren direkt am neuen Trieb, aber bisher hab ich abgesammelt und einmal gesprüht und er scheint sich vorerst gut zu behaupten.

Was soll ich sagen, ich bin ein Fan, wie sich das grad entwickelt.^_^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Juli 2017, 13:10:26
Echt tolle faszinierende Geschichte ::) ::) ::) ::)

Ich kann mir vorstellen, dass eine Dachgeschosswohnung im Sommer nie unter 24 grad kommt?

Evtl reizt ihn dass so sehr dass er dich gleich mit Blühten beschenkt :P ...kannst du denn noch mehr erkennen?

Zeigst du uns denn mal das Substrat was du gewählt hast? Wie wars denn am Entnahmestandort?
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Juli 2017, 19:18:34
Ein Teil meiner Sukkies^^

Das ist übrigens ihr erstes Jahr unter freien Himmel und ich finde es tut denen richtig gut^^

Die Cyperus stehen nur dort, weil ich sonstwo keinen Platz habe der den ganzen Tag heiß und vollsonnig ist ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Juli 2017, 21:17:32
Wer genau hinsieht erkennt das mein Rhipsalis (weis immer noch nicht welcher das ist) in meinen Christusdorn ganz bestimmt zu sonnig und zu heiß und trocken steht^^

Sollte ich ihn lieber mit in den Baum hängen? Wieviel Sonne ertragen die? Hoffe die Marcu hat da Erfahrungswerte^^ ...ich hätte ihn sonst in den Schlumbi mit reingepflanzt :P
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 09. Juli 2017, 18:17:46
Hier mal meine Ledebourias und Drimiopsis^^

Vor 3 Wochen frisch umgetopft und beschnibbelt^^

Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 09. Juli 2017, 18:20:35
Grundsubstanz ist Flusskies, dann einmal die ganze Terrasse gekehrt und der "Sand und Steinstaub" mit rein und zuletzt etwas torffreie Palmenerde. Mischung etwa 4:2:1, genau weis ich das nich mehr.

Edit: Etwas Porphyr und feiner Gneis/Schotter ist auch noch dabei ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 09. Juli 2017, 18:22:12
Sehr hübsch!
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 09. Juli 2017, 18:22:55
Dankethön ::) ::) ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 11. Juli 2017, 18:17:20
Wie gehts euren Sukkies? Hier mal einer meiner Stecklinge von Frühjahr, ist schon ein richtiges kleines Pflänzchen geworden ::) ::) ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 11. Juli 2017, 18:35:30
Da ich kein neuen Thread aufmachen möcht, geb ich euch hier^^

Hatte meine Zamia furfuracea endlich mal runtergeschnitten, denn sie hatte furchtbar unter dem kalten April gelitten, ehe ich sie nach 3 Tagen rein holte^^

Nun treibt sie der Sonne entgegen ::) ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. September 2017, 15:43:46
Hier mal Fotos meiner Stapelia grandiflora ::) ::) ::)

Sie erbricht sich ja fast vor Blüten....schon den ganzen August durch :D ;D ....und das obwohl sie nicht einma Dünger erhalten hat ::)

Evtl haben meine Eltern mal mit der falschen Gießkanne gegossen ??? (in einer war UNMENGEN Dünger drin, für die große Brighamia meiner Mutter, die ich alle drei Tage vorm Dursttot rette lol)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 17. September 2017, 18:38:07
In der Klammer meinte ich natürlich Brugmansia :D :D :D
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 06. Januar 2018, 20:02:02
Mir ist grade durch Googeln über Ceropegien und Stapelien diese Schönheit
untergekommen, kennt ihr die?

Rhytidocaulon arachnoidea und Rhytidocaulon macrolobum

https://www.google.de/search?q=rhytidocaulon+arachnoidea&rlz=1C1CHBF_deDE740DE740&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjuvu7ugsTYAhWKK1AKHV2jCXMQ_AUICigB&biw=1680&bih=919


https://www.google.de/search?rlz=1C1CHBF_deDE740DE740&biw=1680&bih=919&tbm=isch&sa=1&ei=0hxRWqOaFITcwQKd6YbQBg&q=rhytidocaulon+macrolobum&oq=rhytidocaulon+m&gs_l=psy-ab.1.0.0i19k1.49457.49457.0.50561.1.1.0.0.0.0.63.63.1.1.0....0...1c.1.64.psy-ab..0.1.62....0.R4HmJZzkOyw


Die sind echt geil, weiß jemand wo man die herbekommt? Sollen ja ultrasukkulent sein :o :o :o
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 31. März 2018, 18:17:39
Huhu Sukkifans, ich hab vorhin eine rankende, epiphytische Kalanchoe gefunden :o ::)
Ist zwar ne Sukki, mags aber gern etwas luftfeucht. Ist die nicht toll?

Kalanchoe uniflora
https://www.google.com/search?q=Kalanchoe+uniflora&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwixwZi_iJfaAhXrJJoKHYQkB8QQ_AUICigB&biw=1279&bih=646
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 11. Juni 2018, 09:09:15
Hi,

es ist wieder Zeit für die jährliche Blüte von Selenicereus grandiflorus. Meine hat gestern die erste von fünf Blüten geöffnet. Sie riecht nicht soo stark, im Raum nach Vanille, direkt in der Blüte nach Schokolade. Blüte ist 30 cm lang und 30 cm im Durchmesser  :o ;D

(https://farm2.staticflickr.com/1746/41830013525_2abbc2ac2a_n.jpg) (https://flic.kr/p/26JnKFK)
Selenicereus grandiflorus (https://flic.kr/p/26JnKFK) by matucana (https://www.flickr.com/photos/24435924@N08/), auf Flickr
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 12. Juni 2018, 13:43:43
Boar super Foto ::) ::) ::)

Die ist so schön! Danke Helli :) :) :)

Kultur? ...viele Menschen haben eine! Aber kaum einer bringt sie zur Blüte ;)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 12. Juni 2018, 14:13:39
Hi,

die ist recht einfach in der Kultur. Im Sommer schön warm und hell, auch sonnig. Wichtig ist eine kühlere, trockenere Winterpause, dann blüht sie zuverlässig Anfang Juni. Wenn sie im Sommer gut Wasser und Dünger bekommt, geht sie richtig ab.

Ich hab mir jetzt bei Ebay zwei Steckis gegönnt, hoffentlich ist das ein anderer Klon - die Früchte sollen auch dekorativ sein.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 12. Juni 2018, 17:28:17
Ja so pflege ich meine auch^^ Ist bestimmt noch nicht alt genug :D

Letzten Sommer durften ja alle erstmalig ins Freie. Leider ist meine Seli
da ganz schon verbrannt/ weiß geworden. Was ich auch vermute ist,
dass sie zickiger ist als eine "ausgelesene" ...ich hab meine als abgebrochenen
Steckling von einer Naturform bekommen. Leider weiß ich nicht welche Unterart
bzw von welchem Standort das Material abstammt. Ich glaub es gibt mehrere
Unterarten von Selenicereus grandiflorus.

Hab aber bisher nix rausfunden können :-[

Edit: Hey wenn das stimmt was bei Wiki steht hab ich Selenicereus grandiflorus subsp.
grandiflorus. Vielleicht habe ich auch garnicht die klassische Königin der Nacht, denn
die Gattung ist ja nicht grad klein. Genaueres werde ich wohl erst in ein paar Jahren
wissen wenn sie Blüten zeigt 8) ....vielleicht ist die genaue Bezeichnung auch für dich
interessant wenn du zwei neue Steckies bekommst^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 12. Juni 2018, 18:12:38
Zeig doch mal Fotos.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 13. Juni 2018, 18:25:53
Moment..aber sie ist echt arg verbrannt letztes Jahr, dass sieht man jetzt noch!

Edit: ...kommt gleich
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 14. Juni 2018, 19:19:05
Hi,

die Steckis sind da :) Sehen auch aus wie echte Selenicereus grandiflorus. Obwohl der ganz links etwas anders ausieht.
(http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/2391/fotos/20180614_200853_preview_140618201802.jpg)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 20. Juni 2018, 23:04:52
Hey Helli^^

Welche Selenicereus sollen das denn sein? Bin total gespannt ob auch
was anderes als S. grandiflorus dabei is^^

Meine Fotos kommen morgen abend...ich habs immer noch nicht geschafft :-[ :-[ :-[

tschuldige....aber morgen kommen sie wirklich^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 25. Juni 2018, 22:11:17
Huhu lieber Helli und die anderen Sukkiliebhaber

hier mal ein paar Bilder vom neuen Domizil nach der Einlebezeit und am Ende vom
Rumgezicke, ....steht alles seit März draußen^^ Helli...wie gesagt die Seli ist letztes
Jahr furchtbar verbrannt weil ich nicht aufgepasst habe und zu ungeduldig war aber sie selbst^^

Interressanterweise treibt sie grad aus allen Löchern trotz kühleren Temps imo ??? ??? ??? ???
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 10. Juli 2018, 18:02:23
Hi,

am 18.6. gab es hier erstmals einen 3er-Pack Selenicereus grandiflorus:
(https://farm2.staticflickr.com/1766/42606531314_79bbd55880_n.jpg) (https://flic.kr/p/27UZBnu) Selenicereus grandiflorus (https://flic.kr/p/27UZBnu) by matucana (https://www.flickr.com/photos/24435924@N08/), auf Flickr
(https://farm2.staticflickr.com/1764/29454853818_9bfde2065c_n.jpg) (https://flic.kr/p/LSPPRd) Selenicereus grandiflorus (https://flic.kr/p/LSPPRd) by matucana (https://www.flickr.com/photos/24435924@N08/), auf Flickr
(https://farm1.staticflickr.com/921/43324721731_091594c992_n.jpg) (https://flic.kr/p/291swmT) Selenicereus grandiflorus (https://flic.kr/p/291swmT) by matucana (https://www.flickr.com/photos/24435924@N08/), auf Flickr
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 11. Juli 2018, 20:23:43
Boar wie geil, drei auf einmal :o :o :o :o

Wie stark ist die gedüngt und wann?

Meine Mama hat an ihrer Seli gerade 2 Blütenknospen dran. Seit Jahren gehen die Blühten
ABER NIE auf!!! Die Knospen wachsen auf ca 5-7 cm an (nachgemessen) und fallen dann ab.

Ich habe KEINEN Schimmer warum :D
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 11. Juli 2018, 20:48:50
Hi,

die hab ich einmak gedüngt, Ende April. Mir scheint, sie möchte viel Wasser und Wärme zum Blühen - meine steht in einem "Blumenfenster", eine große Südfensterfront, wo es bei Sonne sehr schnell 30° hat.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Suee am 12. Juli 2018, 01:17:04
WOW! :D
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 12. Juli 2018, 22:51:03
Ok ich werds weitergeben...wie oft gießt du in der Wachstumszteit...also jetz,
und wielange ist die Ruhezeit/Blüteninduktion ???

Also jetz keinen Dünger???

@ Suee....

Sieht toll aus oder ::) ::) ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 12. Juli 2018, 23:11:49
Hi,

jetzt ist die Blütezeit vorbei, und ich gieße etwa jede Woche, evtl. dünge ich noch mal, wenn er wuchert. Ab Oktober, da gibt es nur alle 14 Tage einen kleinen Schluck, bis Ende März. Das hängt aber von der Temperatur ab. Bei mir hat er 15-18°, daher das Wasser. Je kälter, je trockener.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 12. Juli 2018, 23:21:36
Das Allgemeine weis ich alles, was mich aber wurmte und interessiert (ich glaub ich muss
deutlicher schreiben lol) ist, ob es einen Fixpunkt gibt wo man düngen sollte,
bzw aufhören oder anfangen zu gießen etc etc, sonst hätte ich die von meiner
Mutter jetz düngen lassen, und meine auch ;D ;D ;D

Oder sogar ne richtige Ruhezeit wie bei den meisten Kakteen die ja pfurztrocken
und kalt im Winter stehen. Ich schließe jetz aus deiner Pflege, dass die Selenicereus
richtig richtig Wasser und Nährstoffe braucht für ihre Blühten (Also für Kakteenverhältnisse
vertseht sich!)

Denn wie gesagt, die Pflanze meiner Mutter schmeißt nach dem Blühtenwachstum (die
Knospen sind dann schon nicht mehr haarig) einfach alle Blüten weg  >:( >:( >:( >:(

Manchmal hat sie nur eine, es gab aber auch Jahre da waren es vier :D
...und alle sind noch nie erblüht :( :( :( ...was macht sie falsch???

Das Substrat hab ich damals extra gemischt und sie SCHWÖRT, dass sie sich
an meine Tipps hält. Ist es evtl einfach zu kalt  ???  ...aber eigentlich ist das Südfenster ohne jegliche Beschattung ??? ...die Baumarktphlopsen vertrocknen regelmäßig und blühen wie die bescheuerten das ganze Jahr xD

NU HILF MIR bzw IHR  ;D :D ;)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 13. Juli 2018, 01:08:06
Helli, du warst do on , bitte antworte :-[
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 13. Juli 2018, 12:39:21
Hi,

wenn Knopsen kommen, ist die Überwinterung schon ok. Sobald die Knospen zu sehen sind, sollte die Pflanze aber immer genügend Wasser haben, also aufpassen, dass sie nicht austrocknet. Und ich dünge Ende April einmal mit einem gehäuften Esslöffel Dünger (NPK 9-5-13 + 4 MG + 14 S )
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 15. Juli 2018, 18:25:30
Ohje, also wirklich genug und ständig Wasser? Ich gebs weiter. Gedüngt wird etwas früher glaub ich, aber das Wasser das wird es sein....denn das besagte Fenster ist sehr sehr warm^^

Übrigens habe ich erfahren dass die Seli seit April draußen steht... dann muss sie nochmehr
gießen würde ich sagen. Ich danke dir ::) ::) ::) ::)

ps....wie lustig das dir Ruhezeit passt und dann ist ein Kaktus zu durstig :D :D :D :D
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: matucana am 15. Juli 2018, 20:14:00
Seit April draußen? Dann würde ich eher tippen, dass es (nachts) zu kalt war.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 16. Juli 2018, 21:11:46
Ich habe es schon weitergegeben^^ Hoffentlich kommen die Blüten dieses Jahr durch^^

Meine liebe Mutter geht immer sehr spät ins Bett...von daher bleibt eigtl
kein nächtlicher Kontrollgang mehr ausgelassen^^

Meine eigene geht zur Zeit ab wie die Luzi^^ Ich hoffe die lässt sich später irgendwie binden ::)
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Oktober 2018, 19:00:50
Hey Sukkifans ich hab endlich mein Uralträtseldickblattviechzeug rausbekommen :D :D :D :D

Es gibt zwei Namen, ich kann aber nicht herausfinden welcher der richtige ist :( >:(

Ich hoffe mich kann jemand erleuchten ::)

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/index.php?action=gallery;sa=showpicture;foto=20993

ACHJAAA: @ Helli

Danke für die Hilfe bei der Selenicereus und den Tipp mit dem Wasser und zu kühl.
Die Blüte ist trotz Fehlern dieses Jahr zum ersten Mal wunderschön erblüht *freu*
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Herbisius am 17. Oktober 2018, 11:14:18
Hallo miteinander!

Von Sukkulenten hab ich keine große Ahnung, schon gar nicht, was Namen betrifft, aber einige halten meine "Pflege" schon seit einiger Zeit aus bzw. ich verjünge sie immer wieder durch Stecklinge.Ich zeig Euch Bilder, aber Namen fehlen fast bei allen... außer beim Haemanthus albiflos, dem Elefantenohr, bei dem viel zu früh (oder zu spät  8) ) Knospen erscheinen
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 17. Oktober 2018, 20:19:33
Darf ich dir helfen? Sehr schöne Exemplare hast du da^^

Etwas zu erdelastig deine Substrate, aber gut, wenn du die Staunässe
in den Griff bekommst bzw immer verjüngst, dann gehts^^

Das was du da auf den Bildern hast sind alles Teils (Süd)Afrikaner und "Madagaskarianer"
und Teils Mittel- und Südamerikaner^^ Aber nun konkret :P

Bild 1 kleinwüchsige Gasteria-Hybride

Bild 2 Gasteria, vermutlich G. verrucosa oder ne Sorte

Bild 3-4 Echeveria pulvinata bzw eine Sorte davon

Bild 5-6 Echeveria Hybride bzw Art, welche vermag ich nicht zu sehen^^

Bild 7 Ach wie heißt diese Unterart gleich noch -.-' ...ich glaub Crassula rupestris ssp. marnieriana

Bild 8 Haemanthus albiflos

Bild 9 Portulacaria afra 'Variegata

Bild 10 und 11 Sind alle 3 Kalanchoe, die hintere auf Bild 10 ist verschwommen
und sieht aus wie Kalanchoe fedtschenkoi. Die anderen beiden weis ich grad nicht,
Bild 11 könnte eine Sorte von Kalanchoe marmorata sein. Aber sicher bin ich mir da net^^

Ich hoffe ich konnte helfen, nun kannst du sie mit Namen ansprechen und schöne Namensschildchen verteilen^^
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: Herbisius am 17. Oktober 2018, 20:33:12
Hi!

Das mit der Wasserdurchlässigkeit des Bodens ist wesentlich besser als der Blick auf die Oberfläche vermuten läßt.Die Erde ist so etwa Kakteenerde (Humusboden+Sand), gemischt mit ca.1/3 Lavabruch und teilweise auch zerbröseltem, rotem Granit und Schiefer und außerdem noch Holzkohle.Gedüngt wird nur sehr wenig, aber alles wächst zufriedenstellend.
Titel: Re:Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 17. Oktober 2018, 20:53:29
Hey du hast ja zwischenzeitlich geantwortet xD

Mir war das grad anstrengend xD Thread auf, Bild anguggn, Bild benennen,
wieder Post auf xD ...etc etc ...hab dann grad mit 2 Fenstern gearbeitet  :D :D :D

Ohmann, das Substrat ist sehr gutes Sukkulentensubstrat ich nehm alles zurück!
Aber ich habs nur gut gemeint, denn als ich auf Bild 1, Bild 3 und Bild 7 die schwarze
Farbe des Substrates gesehen habe gingen bei mir schon die Alarmsirenen an^^

Sukkies haben einfach in Blumenerde nix verloren und schwarzes Sukkisubstrat
außer Blähtonbruch gibts glaube ich net xD ...es sei denn man mischt aus Vulkansand,
-asche oder Obsidian :D
Titel: Re: Kakteen,Euphorbien,Sukkulenten(Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 02. November 2018, 23:51:54
Hey Sukkifans

Es gibt ja bekanntlich noch viel mehr Sukkies als Kakteen Euphorbien und Co

Ich hab mal so rumgeguggt und ganz profan bei Wiki eine doch wirklich erstaunlich
lange Liste von Gattungen und Familien gefunden die Sukkulenten enthalten.

Wer den Artikel noch nicht kannte, biddeschön^^

Auch alles mit Verlinkungen usw usf 8) 8) 8) ...könnte man stundenlang Zeit mit totschlagen^^

https://de.wikipedia.org/wiki/Sukkulente