Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Oleander & Co.  (Gelesen 3831 mal)

alaja

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Oleander & Co.
« am: 26. Mai 2006, 12:20:38 »

Hallo

meine Frage gehört heute zwar nicht zu *Zimmerpflanzen*, aber ich denk, Ihr wisst auch da Bescheid  ;)

Ich hab meinen Balkon verschönert mit einem grossen Oleander und zwei wunderschönen Margeritenbüschen.

die Margeriten brauchen Dünger, klar.

Braucht der Oleander auch welchen ? Momentan blüht er  noch nicht...

danke und
lg

alaja
Gespeichert

sandra

  • Gast
Re: Oleander & Co.
« Antwort #1 am: 26. Mai 2006, 13:22:57 »

Würd ihn schon düngen, klar!
Der braucht ja Kraft für die vielen Blätter und Blüten.
Einen speziellen Dünger kann ich Dir zwar leider nicht empfehlen, aber ich weiß ganz sicher, dass er Kalk verträgt. Mit Regenwasser tut man ihm also keinen Gefallen...
Gespeichert

alaja

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Re: Oleander & Co.
« Antwort #2 am: 26. Mai 2006, 16:28:54 »

Danke Sandra  :)

ich nehm immer einen gewöhnlichen günstigen Universaldünger, hab damit gute Erfahrungen gemacht.

Klar, kriegt er auch schonmal Regenwasser ab, aber normalerweise giesse ich ihn lauwarm, unser Wasser hier ist sehr kalkarm.

lg
alaja
Gespeichert

2911

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 395
  • Klimazone 6 ..wer nicht will, der hat schon mal...
Re: Oleander & Co.
« Antwort #3 am: 29. Mai 2006, 13:09:38 »

...aber normalerweise giesse ich ihn lauwarm, unser Wasser hier ist sehr kalkarm.



du Glückliche, wir haben kalkreiches Wasser  ::)
Gespeichert


Tomaten, esst mehr Tomaten
  mein Garten   ;D

Epi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2996
  • USDA 7d Windstärke:o) GSX1300BKA
Re: Oleander & Co.
« Antwort #4 am: 28. Juli 2006, 19:07:48 »

Hallo
Zum Oleander düngen verwende ich Hakaphos 20g/10l Wasser,2x die Woche.
Hört sich  viel an ,aber Ollis sind ganz schöne Düngerfresser.

Bei normalem Univ.-Dünger würde ich täglich in angegebener Aufwandmenge düngen.

Diese hohe Düngung natürlich nur bei optimalen Wuchsbedingungen.
Im Frühjahr und Herbst entsprechend weniger.

Die Pflanze dankt es mit reichlich Blüten . :D

Gruß Walter
Gespeichert
Viele Grüße Walter

gallus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 26
  • ora et labora
    • www.ottilien.de
Re: Oleander & Co.
« Antwort #5 am: 06. September 2006, 12:42:43 »

Hallo,
wichtig ist es, in der Zeit nach der Blüte gut zu düngen. Der Oleander legt ja bereits in diesem Jahr die Knospen für das nächste Jahr an.
Ein Tip wie auch bei den meisten Palmen: Die Sonne ikm Kopf, die Füsse im Wasser.
Also volle, Sonne, viel Wasser und viel Dünger.
Und Dir wird was blühen  ;)
Gespeichert
P. Gallus Kappel OSB