Zimmerpflanzenlexikon

Zimmerpflanzen => Krankheiten & Schädlinge => Thema gestartet von: zwiebelchen am 13. April 2009, 11:47:39

Titel: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: zwiebelchen am 13. April 2009, 11:47:39
Hallo Ihr Lieben,

warum sind einige Blätter meiner Bogenhanf Pflanze ganz matschig und lasse sich so aus dem Bogen ziehen.

Ist ekelig.

Habe ich zuviel gegossen? oder von oben in die Blätter? (das habe ich allerdings schön ofters gemacht)

Planze hat bei mir bis jetzt 3 Jahre lang überlebt

Gruss
Zwiebelchen
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: luana-delia am 13. April 2009, 12:08:59
Hallo

Die hast du mit Sicherheit ertränkt.
Versuch mal ob du noch was retten kannst.
Wurzeln kontrollieren,neue Erde und wenig giessen.

lg
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: pflänzchen am 13. April 2009, 12:32:46
Hallo,

die hast du sicher zu viel gegossen ! Bei meiner half auch nur umtopfen, alles !! Faulige wegmachen, neue Erde und dann wird sie sich sicher erholen.
Am besten du legst am Topfboden auch noch eine Schicht Tonscherben damit keine Staunässe entstehen kann. Gießen in Zukunft erst wieder wenn das Substrat fast völlig trocken ist. ( Bei meiner ist das ca. alle 2 Wochen) kommt aber natürlich auf den Standort an.
Nur wenn es im Sommer sehr heiß ist müßte man ein wenig öfter gießen.
Im Winter genügt oft wenn ich 1x monatlich gieße.
LG
Christine
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: Blümchenkarin am 13. April 2009, 13:46:45
Hallo Zwiebelchen!

Genau das gleiche ist mir letztes Jahr passiert. Ich habe gar nicht recht gemerkt, dass ich zuviel gegossen hab, weil die Erde oben immer ganz trocken war. Aber als ich ihn dann aus dem Topf genommen hab war die Erde um die Wurzeln total nass.

Ich habe dann auch einfach das gerettet, was noch zu retten und nicht matschig war und habe nun 2 neue Pflanzen, die ich nur gaaanz vorsichtig gieße... ;)

Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: Elatior am 13. April 2009, 14:02:42
das freut mich ganz ehrlich, dass es bei euch so viele erfolgsgeschichten gab ;)
nur bei meinem bogenhanf ging das etwas anders aus. ich hatte einen von meiner oma geerbt und der stand im stiegenhaus. also kühl im winter, leider hat ihn irgendein depp da gegossen, noch dazu von oben... der war nimma zu retten, leider! aber dafür hab ich noch einen asparagus und einen riesenweihnachtskaktus als erinnerungsstück von meiner großmutter...

naja, versuchens kann man es ja trotzdem, liebes zwiebelchen.

lg
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: Lutz am 13. April 2009, 16:58:30
Hallo,

Den hast du mit Sicherheit tot gegossen,Bogenhanf kannst getrost mal 3 Wochen vergessen.Diese Pflanze ist hart im nehmen,verzeiht viele Pflegefehler außer zu viel wasser.

MFG. >:(
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: zwiebelchen am 14. April 2009, 09:59:39
Vielen lieben DANK für Eure schnelle Hilfe.

Ich untersuche den Top mal ganz genau.
Und richtig, eigentlich habe ich die Pflanze sehr selten gegossen, aber da sie nun woanders steht, hab ich wohl öfters dran gedacht, was hier wohl eher negative Auswirkungen hatte.

Tja !

LG
Z.
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: dante am 21. Februar 2010, 21:40:39
Hallo,

ich denke, mein Bogenhanf ist auch ertrunken :-(
Wie kann ich den retten? Ich habe erst mal alle Blätter aus der Erde geholt. Die Blätter, die noch Wurzeln habe, kann ich ja wieder einpflanzen. Aber was ist mit den anderen? Stelle ich die in ein Glas Wasser, damit die Wurzeln bilden oder packe ich die so in die Erde?
Wenn die faulig sind, kann ich das faulige einfach wegschneiden und den Rest wieder einpflanzen?
Wäre toll, wenn der noch zu retten ist, sind etwa 30 Blätter, die tlw über 1 Meter lang sind.

Gruss
Dante
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: matucana am 22. Februar 2010, 00:32:09
Hallo Dante,

alles abschneiden, bis die Querschnitt rein grün ist. Dann mehrere Tage trocknen lassen und danach in Seramis oder etwas anderes mit hohem mineralischen Anteil setzen. Das Substrat aber nur leicht feucht halten. Bodenwärme hilft enorm, Sprühen lieber nicht.
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: dante am 01. März 2010, 12:02:57
Hallo matucana,

Ich habe erst einmal alles abgesäbelt, das tut einem ja erst einmal leid...
Habe die Blätter 4 Tage lang trocknen lassen und neu eingepflanzt. Habe dazu handelsübliche Blumenerde genommen und die mit Sand gemischt.

Wüsste nicht, wo ich sonst noch Kakteenerde bekommen hätte. Hatte letzte Woche kein Auto und konnte somit keinen Baumarkt erreichen.

Jetzt sehen die erst mal wieder fitter aus. Mal sehen wie die sich entwickeln.

Ich habe keine Bodenheizung, gibt es da noch andere Tricks? Auf die Heizung kann ich die nicht stellen, weil der Topf zu groß ist. 40 cm Durchmesser... Fensterbank über der Heizung ist auch zu schmal.

Gruss
Dante
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: matucana am 01. März 2010, 14:45:28
Hallo Dante,

Blumenerde mit Sand geht auch, Sansis sind da nicht sehr wählerisch. Bodenwärme ist auch nicht unbedingt nötig, aber MIT ginge es schneller. Nur bitte bei mindestens 20°C aufstellen.
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: nikita123 am 29. Juli 2020, 13:57:25
With Mcafee.com/activate (https://mcafee-com-activate.sitey.me/) , you can prevent devices and network against threats like malware, worms, spyware and runs in the background and does not cause any problem nor slows down the computer. mcafee antivirus is comprehensively used antivirus recognizes and kill PC disease, the mail worms,the trojan programs,and also empowers your system to free of contamination and other malware is a huge consistently challenge. for more nuances visit: mcafee activation code (https://mcafee-activation-code.sitey.me/) today. mcafee activation (https://mcafee-activation.sitey.me/) - Shielding the computing devices against dangerous online threats, malware, phishing scams, Trojan horses and other infections.
Titel: Re: Was hab ich falsch gemacht? Matschige Blätter beim Bogenhanf
Beitrag von: nikita123 am 29. Juli 2020, 13:57:45
Activate Roku.com/link, go to Roku.com/link (https://roku-link-code.sitey.me/) account enter Roku com link code displayed on Roku TV. My roku com link not working use new Roku code. In order to activate your Roku device, fist you need to visit roku activation code (https://roku-activation-code.sitey.me/) ... Roku link activation code will be appeared on the home-screen of your smart HD TV. ... Roku link code is the important thing to affix your Roku streaming device to your Roku account. activate roku (https://activate-roku.sitey.me) this is simplest way to stream entertainment to your TV. On your terms. With thousands of available channels to choose from for more detils.