Zimmerpflanzenlexikon

Zimmerpflanzen => Welche Pflanze ist das? => Thema gestartet von: Silbermolly am 02. Juni 2019, 15:06:11

Titel: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Silbermolly am 02. Juni 2019, 15:06:11
Hallo  :)

Grün, saftig, sieht aus als könnte es ein guter Sichtschutz sein.
Wir wollen es also erst einmal lassen.
Was könnte es sein?

Aktuelle Bilder

(https://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/21/9194-020619150251.jpeg)

(https://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/21/9194-020619150217.jpeg)

(https://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/21/9194-020619145940.jpeg)



Dankeschön

Gruß Silbermolly
Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Amelie am 03. Juni 2019, 11:10:45
es sieht ein bißchen wie Topinambur aus. Wenn du eine Pflanze rauszupfst und unten ist so eine Art längliche Knolle dran, dann
ist es warscheinlich Topinambur.
Blüht schön gelb wie eine kleine Sonnenblume, wird ca. 1,40m bis 2,00m hoch und die Knolle ist essbar. Es ist ein "schlimmer Wucherer" aber schön anzusehen. ;D
Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Silbermolly am 03. Juni 2019, 14:34:15
Das wäre ja lecker Amelie  :)

Erst Blume, dann Ernte. Müsste ich jetzt sozusagen in Windrichtung mal bei den Nachbarn schauen?

Wir waren heute auf dem Balkon tätig, haben den kleinen Blauregen umgetopft.
Auch darin fand sich diese Wildpflanze. Die Pflänzchen haben wir hier natürlich herausgezupft.
Sie hatten keine Knollenansätze, nur normale kleine weiße Wurzeln, eher tief wurzelnd.

Aber natürlich sind das ja alles noch Jungpflanzen, wenn es Topinambur wäre, hätte es in dieser Minigröße
ja sicher auch noch keine Knolle.

Gruß Silbermoly
Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Amelie am 03. Juni 2019, 17:33:12
google doch einfach mal nach Topinambur. Ich bin mir nicht sicher. Die Pflanze erinnert mich irgendwie auch an ein "nichtkraut"
das sich gern überall ansäät. Weiß aber nicht wie es heißt ::)
Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Silbermolly am 03. Juni 2019, 17:44:31
Ist so schwer zu sagen, die älteren Blätter von Topinambur, hab gego.gelt, ähneln meinen, aber die jungen nicht so.

Ich hatte auch schon an schmalblättriges Weidenröschen gedacht, die Blätter ähneln sehr,
allerdings finde ich auf Bildern meist rötlich gefärbte Blattadern.

Die Blätter von unserem Balkon haben das aber nicht. Weil sie jung sind?
Ich dünge und gieße mal fleißig, sollten sie irgendwann blühen wird es natürlich eindeutiger

Gruß Silbermolly
Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Amelie am 04. Juni 2019, 08:03:28
ja, mit der Blühte ist es viel einfacher. Irgendwie kommt mir die Pflanze soooo bekannt vor, aber ich komme nicht drauf ::)
Ich warte gespannt mit dir auf die Blühte. Haben die Pflanzen denn schon irgendwo einen Blühtenansatzt?
Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Silbermolly am 05. Juni 2019, 19:02:07
Amelie, nein, hab vorhin noch einmal geguckt, bisher nur junge Blätter.
In zwei Kästen, das sieht aus wie ausgesät, richtig gleichmäßig.

Also habe ich bei den Nachbarn geschaut, kann aber nichts finden. Was ja gerne aussät wäre das Weidenröschen, aber die dunklen Blattadern haben die Pflänzchen nicht.

Vielleicht eine Goldrutenart? Bei denen sind die Blattadern hell. Hach, warten ist schwer.  ;D

Gruß Silbermolly


Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Wäller-Mädchen am 06. Juni 2019, 13:30:39
Das ist das kleinblütige Weidenröschen.
Titel: Re: In den Balkonkasten zugeflogen
Beitrag von: Silbermolly am 06. Juni 2019, 19:25:21
Auch Dir Dankeschön Stefanie  :)

Gruß Silbermolly