Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Was sind das für Pflanzen vom Chef?  (Gelesen 2680 mal)

Wessy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
  • Das bin ich
Was sind das für Pflanzen vom Chef?
« am: 24. Oktober 2009, 19:47:26 »

Hallo,

mein Chef brachte Donnerstag 3 armselige Pflanzen in die Arbeit, die er wieder irgendwo aus einer Haushaltsauflösung hat und die hat er mir halberfroren und ersoffen zum aufpäppeln anvertraut. (Aufpäppeln bei wenig Licht und zuviel trockene Büroluft  :() Aber der CHEF hat immer recht. Ich bin mir nicht sicher was es genau ist (ausser beim Ficus und bräuchte mal eure Hilfe)

Bild 1 könnte ein Weihnachtskaktus sein

Bild 2 weiß ich nicht was es sein soll. Es ist jedenfalls Efeu mitreingepflanzt und noch was...(hab noch ein Foto angehängt)

Naja und Bild 3 ist ein Ficus Benjamini allerdings ziemlich mitgenommen

Danke für Eure Mühe

« Letzte Änderung: 25. Oktober 2009, 13:44:40 von Wessy »
Gespeichert
LG Karin

die unter der "haben will Krankheit leidet" :) und eine Monstera und Gummibaummacke hat
Klimazone 6a/6b :)

steini84

  • Half
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
  • Nach § 5 Abs. 1 UrhG "gemeinfrei" Quelle:Wikipedia
    • Meine neuen Zimmerpflanzen
Re: Was sind das für (jämmerliche) Pflanzen vom Chef?
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2009, 19:50:09 »

Hallo,

Pflanze 1 sieht ganz ok aus, Der Ficus wird mit der Zeit - im Frühjahr stutzen, dann verzweigt er besser.
Bei Pflanze 2 ist ein Hedera Helix "variegata" unten im Topf und noch andere, aber was die Hauptpflanze ist weiß ich leider auch nicht - vielleicht am besten austopfen und trennen.
Gespeichert
MfG Steini

Ripper

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Was sind das für (jämmerliche) Pflanzen vom Chef?
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2009, 20:19:21 »

hey,

die hauptpflanze könnte eine weide(salix) sein.

mfg
Gespeichert

gabriela

  • Gast
Re: Was sind das für (jämmerliche) Pflanzen vom Chef?
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2009, 20:35:11 »

...oder ein Ginster...
Gespeichert

jK

  • Vorsicht! Weiblicher
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1469
  • Ich bin, also denke ich
    • jK's Web-site, made for broken Souls and fallan Angels
Re: Was sind das für (jämmerliche) Pflanzen vom Chef?
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2009, 20:35:59 »

Hi,

Für mich sieht das aus wie ein Ginster (Genista)

LG
jK


Edit: @gabriela, warste schneller als ich  :D
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2009, 20:38:38 von jK »
Gespeichert
Besuch doch mal meinen Pflanzen-Blog

Das Leben ist oftmals schwer,
darum braucht man sie so sehr,
die wirklich sorglos guten Tage,
Ich genieße sie, keine Frage :D

eustoma

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 821
  • Eustoma = gr. Schönmund
Re: Was sind das für Pflanzen vom Chef?
« Antwort #5 am: 03. November 2009, 21:54:45 »

Hallo,

mein Chef brachte Donnerstag 3 armselige Pflanzen in die Arbeit, die er wieder irgendwo aus einer Haushaltsauflösung hat und die hat er mir halberfroren und ersoffen zum aufpäppeln anvertraut. (Aufpäppeln bei wenig Licht und zuviel trockene Büroluft  :() Aber der CHEF hat immer recht. Ich bin mir nicht sicher was es genau ist (ausser beim Ficus und bräuchte mal eure Hilfe)

Bild 1 könnte ein Weihnachtskaktus sein

Bild 2 weiß ich nicht was es sein soll. Es ist jedenfalls Efeu mitreingepflanzt und noch was...(hab noch ein Foto angehängt)

Naja und Bild 3 ist ein Ficus Benjamini allerdings ziemlich mitgenommen

Danke für Eure Mühe



Hallo Wessy,

Pflanze Nr. 1= Schlumgergera truncata (Weihnachtscactus)
Pflanze Nr. 2= Genista tinctoria ( Färberginster) als giftig eingestuft
Pflanze Nr.3= Ficus benjamina

Mit lieben Grüßen, euustoma
Gespeichert

Wessy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
  • Das bin ich
Re: Was sind das für Pflanzen vom Chef?
« Antwort #6 am: 11. November 2009, 08:38:42 »

Hallo,

danke Eustoma (und auch die anderen) für deine/Eure Antwort.

Der Weihnachtskaktus hat jetzt ein paar Blüten bekommen.
Entweder ist er schon sehr alt oder wurde falsch gehalten, denn er ist unten rum ziemlich "verholzt" (was man nicht so sieht auf dem Foto) Im Frühjahr (sofern er den Winter überlebt) werde ich ihn mal umtopfen.
Gespeichert
LG Karin

die unter der "haben will Krankheit leidet" :) und eine Monstera und Gummibaummacke hat
Klimazone 6a/6b :)

Epi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2996
  • USDA 7d Windstärke:o) GSX1300BKA
Re: Was sind das für Pflanzen vom Chef?
« Antwort #7 am: 11. November 2009, 16:04:39 »

Hi
Der Schlumbi sieht  gut aus. Das Verholzen der unteren Partien ist normal und ein natürlicher Vorgang um ein stabiles Gerüst für die immer schwerer werdende Pflanze zu bekommen.
Eine spärliche Blüte liegt wohl an der fehlenden Vorbehandlung (ab Sept. trockener halten) und evtll. an fehlender Düngung (Blumendünger! )
Gespeichert
Viele Grüße Walter