Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)  (Gelesen 37521 mal)

Opuntia

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« am: 18. Oktober 2008, 21:50:22 »

Vor einiger Zeit kam ich auf die Idee, eine Hippeastrum-Sortenliste zu erstellen, einige von Euch kennen sie vielleicht schon aus diesem Forum:
http://www.exoten-forum.de/vb/showthread.php?t=18899

Diese Liste fand regen Anklang und es beteiligten sich so viele User daran, daß ich mich entschloß, bei photobucket einen eigenen Account dafür zu eröffnen. Auch hatte ich sämtliche Bilder mit einem copyright-Zeichen des jeweiligen Users versehen. Wer sich das mal anschauen möchte, kann sich mit folgenden Daten dort einloggen:
Username: Amaryllis-Sortenliste
Passwort: Kaktusbetty

Lantanos hatte vor 4 Jahren einen Thread mit Namen Amaryllis blüht eröffnet und er besteht heute noch. Vielleicht habt ihr hier an dieser Stelle auch Lust, Eure Rittersterne zu zeigen oder Euch sogar an meiner Liste zu beteiligen. 

Gruß
Bettina

Gespeichert

bamboo666

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1954
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2008, 22:50:35 »

Hallo Bettina,
selbstverständlich ist mir dieses Forum bekannt, in dem alles winterhart und hochgewerblich ist. Die Liste jedoch mag dem ein oder anderen hier etwas weiterhelfen.
LG. Jörn
Gespeichert
Wer lächelt zeigt auch Zähne   thail. Sprichwort

Opuntia

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2008, 09:16:25 »

in dem alles winterhart und hochgewerblich ist.

 ;D ;D ;D

Na, über die Winterhärte über Rittersterne wird es wohl sicherlich keine Diskussionen geben.   

Was das ewige Feilschen um die Wintertemperaturen der anderen Exoten angeht, da gebe ich Dir voll und ganz recht. Wer meine Beiträge verfolgt hat, dem dürfte schon aufgefallen sein, daß ich nicht nur bei meinen Kakteen im Steingarten niemals müde werde zu betonen, daß man die Winterhärte nicht auf eine bestimmte Temperatur festnageln kann. Es ist genau so wichtig, wie die Pflanzen kultiviert wurden, also ob sie so wie der Großteil meiner winterharten Kakteen ab dem Sämlingsalter im Freiland kultiviert wurden. So findet gleich eine natürliche Auslese statt und deshalb kann es vorkommen, daß zwei User mit genau der selben Art höchst unterschiedliche Erfahrungen gemacht haben.

Aber eigentlich wollten wir ja jetzt hier einige neue Bilder sehen. Mag denn keiner den Anfang machen oder blühen Eure Rittersterne noch nicht? Meine sind größtenteils schon in der Winterruhe, aber da ich dieses Jahr etliche Ausfälle durch die Narzissenfliegemade hatte, habe ich wieder etwas Platz bekommen und der wurde bereits ausgefüllt durch den Kauf von einigen neuen Zwiebeln. Meine kürzlich gekaufte 'Präsident Johnson' hat  immerhin schon den Topf vollkommen durchwurzelt, der Austrieb sollte jetzt in Kürze auch erfolgen. Außerdem ersteigerte ich bei einem großen deutschen Autionshaus eine 'Misty', welche angeblich in einigen Wochen blühen soll.

Gruß
Bettina
Gespeichert

Epi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2996
  • USDA 7d Windstärke:o) GSX1300BKA
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2008, 13:42:10 »

Hi

Hab mal paar alte Bilder rausgekramt. Fragt mich aber nur nicht welche Sorte das ist  ::)



Gespeichert
Viele Grüße Walter

Chrisiax

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1227
  • Klimazone 10a
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2008, 20:09:05 »

Hallo Walter,

einzigartig deinen Blüten, so wie immer eben. Bis auf deine eigenartige Plastik-Tradescantia - leb die noch?  ;) :D ;D
Gespeichert

Epi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2996
  • USDA 7d Windstärke:o) GSX1300BKA
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2008, 20:11:49 »

Hallo Walter,

einzigartig deinen Blüten, so wie immer eben. Bis auf deine eigenartige Plastik-Tradescantia - leb die noch?  ;) :D ;D
Hi
Ja natürlich lebt die noch, und das Plastik wächst sogar wenn man Wasser drüber leert  ;) :D
Gespeichert
Viele Grüße Walter

Chrisiax

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1227
  • Klimazone 10a
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2008, 20:18:32 »

Auf deine Pflanzen kann man nur neidisch sein, aber die arme Tradescantia liegt mir doch schwer im Magen. Vielleicht, weil es das erste mal war, dass ich so eine 'hochgezüchtet'  ::) Pflanze gesehen habe. Sowas wird hier in Griechenland sehr selten verkauft. Aber ich bin sicher, sie wirds bei dir gut haben.  ;)
Gespeichert

Opuntia

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2008, 20:56:20 »

Super Fotos, Walter.
Bei der Roten würde ich mal ganz vorsichtig auf 'Donau' tippen. Allerdings ist diese Farbe derartig schwierig korrekt wiederzugeben, daß ich mich auch irren kann.
Die zweite ist eine 'Charisma', durch das Gegenlicht jedoch nicht gleich auf den ersten Blick als solche zu erkennen.

Gruß
Bettina

Nachtrag: Vielen lieben Dank für's Festpinnen, Horst.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2008, 21:07:39 von Opuntia »
Gespeichert

Opuntia

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2008, 21:13:39 »

Wieder einmal eins meiner vielen Baumarkt-Schnäppchen für ganze 3,79 Euronen. Bei der zartrosa-angehauchten Knospe dachte ich zuerst an eine noch unbekannte Sorte, aber als sich die Blüte öffnete, war es doch 'nur' eine Gilmar:
 




Gruß
Bettina
Gespeichert

Epi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2996
  • USDA 7d Windstärke:o) GSX1300BKA
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2008, 15:48:10 »

Super Fotos, Walter.
Bei der Roten würde ich mal ganz vorsichtig auf 'Donau' tippen. Allerdings ist diese Farbe derartig schwierig korrekt wiederzugeben, daß ich mich auch irren kann.
Die zweite ist eine 'Charisma', durch das Gegenlicht jedoch nicht gleich auf den ersten Blick als solche zu erkennen.

Gruß
Bettina

Hi
Die Fotos sind doch ehrlich gesagt besch...... , wenn ich da die Deinen anschau, alle Achtung! ......aber zumindest sind sie halbwegs scharf(sind noch aus meinen digitalen Anfangszeiten  :D  )

Ein Bild hab ich noch gefunden :D
Sieht aus wie das Negativ der Gilmar  :D ;)
Gespeichert
Viele Grüße Walter

Opuntia

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #10 am: 29. Oktober 2008, 18:02:17 »

Walter,

Dein Negativ der Gilmar heißt 'Clown'.

Was meine Fotos angeht, da genügten einige wenige Kleinigkeiten, um einen derartigen Effekt zu erzielen. Einen schwarze Hintergrund kann man natürlich auch mit einem Stück Stoff erzielen, ich besitze gleich mehrere Stoffe in unterschiedlichen Farben. Nachts und mit Blitzlicht fotografiert erzielst Du jedoch das selbe Ergebnis. In beiden Fällen ist jedoch dringend zu einem Stativ zu raten. Für Innnenaufnahmen benutze ich einen 500-Watt-Baustrahler, das ergibt dann interessante Licht- und Schatteneffekte und man kann den Blitz weglassen, denn dieser verfälscht gerade bei roten Blüten oft die Farben. 

Gruß
Bettina 
Gespeichert

kiwigelb

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Kolibri-Amaryllis
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2008, 19:40:33 »

Hallo!


Komme soeben vom Bauhaus.
Da hab ich doch diese entzückende Miniaturausgabe eines Rittersternes gesehen u konnte nicht widerstehen (€ 2,50 - was ist das in Zeiten wie diesen schon...) ;D

Zwar war mir durchaus bewusst, dass es verschiedene Größen gibt, aber sooo klein ???
Sieht ja direkt putzig aus. Meine kleinen Zöglinge sind gut doppelt so hoch  :D

Bin schon sehr gespannt wenn meine Neuanschaffung aufblüht  :) :) :) Dann werde ich natürlich ein (hoffentlich besseres) Foto reinstellen.

Interessant zu wissen wär auch, ob sie so klein bleibt.

LG
kiwigelb


PS: super Idee mit der Sortenliste!!!! 8) Vielleicht finde ich dann auch mal den Namen meiner Großen heraus??
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2008, 19:45:29 von kiwigelb »
Gespeichert

Fawkes

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #12 am: 02. November 2008, 13:06:00 »

Ich hab mir letztes Jahr auch eine Kolibri gekauft, in Wien. Ich dachte die bleibt dann kleiner.... "klein" hatte ich mir allerdings anders vorgestellt  ;)

Dieses Jahr habe ich irgendwie Pech mit den Rittersternen, dabei hab ich mich so drauf gefreut  :'(
Zuerst hab ich mich in die "Blossom Peacock" verguckt, die ist gefüllt und soll ja sogar duften. Aber mit Mindestbestellwert und Versandkosten usw. war sie mir dann doch zu teuer :( (gibts bisher nur in einem Katalog, leider)
Dann hab ich die "Pasadena" bei uns im Migros entdeckt und geholt, leider war die Zwiebel angeschimmelt und faulig, da schlecht verpackt  :'(
Nun hab ich sie umgetauscht gegen eine "Stargazer" und hoff, dass sie wirklich überwältigend blüht, sonst bin ich wirklich enttäuscht ::)

Ich hoff immer noch, dass ich vielleicht noch eine Gärtnerei finde, wo sie Rittersterne anbieten ::) :P

Die "Gilmar" ist aber hübsch, so schlanke Blätter :)
Gespeichert
Cur moriatur homo, cui salvia crescit in hortis

kiwigelb

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #13 am: 02. November 2008, 14:00:25 »

In Wr. Neustadt beim Bel..Fl... haben sie eine etwas größere auswahl an zwiebeln. Hercules, pink lady, minereva, cybister, white christmas, papillon etc. Ich hab mir eine picotee zugelegt. Neugierig bin ich, ob der zarte rote rand dann wirklich da ist, oder ob sie dann ganz anders blüht *g*

Fawkes, wenn du sagst dass dein kolibri nicht klein blieb - mit welchen größen dimensionen darf ich denn dann rechnen?? *neugierig bin*

Freu mich schon auf weitere bilder hier im forum!  :)

LG
kiwigelb
Gespeichert

Fawkes

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
Re: Sortenliste Hippeastrum (Rittersterne)
« Antwort #14 am: 02. November 2008, 14:43:12 »

Ich wohn doch jetzt in der Schweiz bei Zürich  :-[

Öhm, gemessen hab ich sie nicht ::) der Stiel war mindestens 30 cm lang (war echt mühsam mit dem kleinen Topf) und die Blüte..... wohl etwa so 20 cm Durchmesser. Ist wahrscheinlich schon klein für ein Hippeastrum, aber unter dem Wort "Kolibri" hatte ich mir irgendwie etwas zierlicheres vorgestellt ::) Schön war sie aber allemal  ;)
Gespeichert
Cur moriatur homo, cui salvia crescit in hortis