Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Capsicum Salsa  (Gelesen 8611 mal)

snow2000

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Thats me
Capsicum Salsa
« am: 14. Oktober 2008, 20:52:42 »

Hallo habe mir eben einen Zierpfeffer Capsicium Salsa gekauft. Nun meine Frage weiss jemand ob der essbar ist??? Ich habe im Netz gestöbert und die Capsicium Annuum gefunden die auf jeden Fall essbar sein soll.
Bei der Salsa gehen die Meinungen jedoch auseinander. Angeblich sollen alle Paprika/Chilie essbar sein ob sie schmecken würden wurde angemerkt sei eine andere Frage. Ich würde sie ja gerne probieren nur die Verkäuferin wies uns daruf hin das diese giftig sei. Das die Paprika zum Verzehr nicht geeignet sind sie sei giftig oder ähnliches steht nicht auf dem Topf.
Auch hier im Forum habe ich leide nur die Annuum gefunden. Sowohl Annuum als auch Salsa werden als Zierpaprika ausgewieswen. Bei Annuum ist jedoch einfach herrauszufinden das sie essbar ist.
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2008, 16:02:34 von snow2000 »
Gespeichert
FLOWER POWER
LG Sabrina     

Epi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2996
  • USDA 7d Windstärke:o) GSX1300BKA
Re: Capsicium Salsa
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2008, 21:05:41 »

Hi

.......höchstens scharf ist gleich giftig! :D

Wieso sollen denn die giftig sein, dann wäre ja die komplette Pflanzenfamilie davon betroffen. Was sein kann, das sie nach nix schmecken, bisserl scharf sind oder die Hölle auf Erden. 
Gespeichert
Viele Grüße Walter

snow2000

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Thats me
Re: Capsicium Salsa
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2008, 21:11:16 »

Na ja ich mag halt noch ne Weile Leben und so...wie gesagt die Verkäuferin meint Zitat: Diese sind aber giftig, die essbaren stehen im Aussenbereich  :)
Hm und eine Scharfesserin bin ich schon immer gewesen wäre doch mal was die Hölle auf Erden kennen zulernen  ;D ;D
Nein im Ernst ich würde sie gerne probieren aber die Worte der Verkäuferin schallen halt nach  :-\
Gespeichert
FLOWER POWER
LG Sabrina     

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Capsicium Salsa
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2008, 21:39:21 »

Kannst ruhig essen, das ist eine Sorte von Capsicum annuum, Salsa kingt halt mexikanisch. Sie sind meistens sehr scharf (für den Ungeübten) und relativ geschmacksarm, aber für die asiatische Küche sind sie gut zu verwenden.

Die Auskunft der Verkäuferin ist schlicht falsch, die hat keine Ahnung oder mit Solanum pseudocapsicum verwechselt, dessen Früchte man nicht genießen soll.

Gruß
Horst
Gespeichert

Rafael

  • Oberlehrer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1699
Re: Capsicium Salsa
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2008, 22:30:01 »

Giftig sind Paprika, Chili und Co. alle, aber in einem so schwachen Ausmaß, dass Du sie schon bergeweise verdrücken müsstest.

Und etwas nennenswert Giftigem den aromatischen Beinamen 'Salsa' zu verpassen kriegen wohl nicht mal die idiotischsten Pflanzenhändler hin.
Gespeichert
Die Lücke, die wir hinterlassen, ersetzt uns vollständig.

snow2000

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Thats me
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2008, 16:05:15 »

Euer Wort in Gottes Ohr ich werd mal ein beherzten Biss wagen  ::)
Gespeichert
FLOWER POWER
LG Sabrina     

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2008, 16:07:24 »

Nur zu  ;) Ich habe seit drei Jahren eine ähnliche Sorte mit gedrungenen, mehr rundlichen Früchten und lebe auch noch...
Gespeichert

snow2000

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Thats me
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2008, 16:18:54 »

Ich hab mir mal die Annuum nochmal angeschaut die Früchte sehen ja schon was anders aus. Ich sstell mal ein Foto meiner Frucht ein oder ist die nur noch nicht ganz reif. Sie riecht irgendwie eigenartig.  :) So richtig Mut hab ich ja nicht...
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2008, 16:20:44 von snow2000 »
Gespeichert
FLOWER POWER
LG Sabrina     

Rafael

  • Oberlehrer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1699
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2008, 16:59:35 »

"Die Früchte sehen ja ganz anders aus" Betrachte diese Aussage nochmal vor dem Hintergrund, dass nicht nur der kleine Zier-, sondern auch der große Gemüsepaprika im Supermarkt den lateinischen Namen Capsicum annuum trägt... und wie gesagt, ebenso das von Dir fotografierte Dingen ;)
Gespeichert
Die Lücke, die wir hinterlassen, ersetzt uns vollständig.

gabriela

  • Gast
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2008, 17:25:31 »

Genau so sehen meine auch aus....ebenso das Pflänzchen.
Kannst ruhig essen. Aber Vorsicht...gut scharffffff!!
Gespeichert

snow2000

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Thats me
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2008, 18:21:08 »

@ Chahka danke für die Info wie gesagt die Aussage der Verkäuferin und das Wort Salsa machen mich was nervös. Ich hab schon eine neben mir liegen zum probieren.

@ gabriela Hast Du eine Salsa oder Annuum?

Ach ja blüht die Pflanze nur einmal ich hätte die eigentlich gerne was länger mit ihren bunten Früchten. Wenn sie nur einmal blüht kann man sie denn irgendwie vermehren?
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2008, 18:23:24 von snow2000 »
Gespeichert
FLOWER POWER
LG Sabrina     

lurchlaich63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1697
  • USDA-Zone 7a
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2008, 18:31:56 »

Hallo! Salsa ist nur eine Handelsbezeichnung, nach dem Habitus der Pflanze könnte sie zur Gattung Capsicum baccatum gehören. Alle Vertreter der Gattung Capsicum sind essbar, halt mehr oder weniger scharf.
Der Grund, wieso oft auf Fruchtpflanzen (häufig auch an Citrus) der Vermerk "nicht für den Verzehr geeignet" steht, ist der maßlose Gifteinsatz bei der Produktion dieser Pflanzen. Also: Mahlzeit.
Gruß erich!
Gespeichert
"Der auf dem Schlauch steht"

snow2000

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Thats me
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2008, 18:37:21 »

Hallo Erich erstmal danke für Deine Antwort. Sollte der Obi Markt diese Pflanze mit Pestizieden behandelt haben sind die doch schädlich oder nicht?Ich weiss ja nicht ob man die so einfach abgewaschen bekommt. Die Frau hat ja gesagt giftig vielleicht meint sie ja diverse Schutzmittel oder weiss wirklich nix darüber. Wie siehts denn nun mit der Vermehrung aus? Ist das eine einjähre Pflanze und wenn ja kann ich sie dann irgendwie vermehren?
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2008, 18:56:45 von snow2000 »
Gespeichert
FLOWER POWER
LG Sabrina     

Rafael

  • Oberlehrer
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1699
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #13 am: 15. Oktober 2008, 18:49:29 »

Etwas mehr Interpunktion wäre nicht schlecht.

Die Trulla im Laden hatte mit 99,5%iger Wahrscheinlichkeit keine Ahnung, wovon sie redet.

Zumindest Capsicum annuum lässt sich tierisch leicht durch Samen vermehren - auch die Großen. Ob Du zu Hause so einen buschigen Wuchs hinkriegst wie die in der Gärtnerei, bleibt allerdings dahingestellt. Dafür braucht's 'ne menge Sonne und evtl. den einen oder anderen Schnitt.
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2008, 18:53:20 von Chahka »
Gespeichert
Die Lücke, die wir hinterlassen, ersetzt uns vollständig.

lurchlaich63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1697
  • USDA-Zone 7a
Re: Capsicum Salsa
« Antwort #14 am: 15. Oktober 2008, 18:52:45 »

Solche Warnungen sollte man ernstnehmen und einige Wochen mit dem Verzehr warten. Streng einjährig sind die wenigsten Capsicum Arten, auch wenn die Bezeichnung "Capsicum annuum" das suggeriert.
Also kannst du an deiner Pflanze noch einige Monate deine Freude haben, wenn du ihr genug Licht bietest und auf die Blattläuse achtest. Der Großteil der Gattung ist selbstfertil, du kannst also versuchen die Samen der Früchte im Frühjahr anzubauen.
Gruß erich!
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2008, 19:00:50 von erich »
Gespeichert
"Der auf dem Schlauch steht"