Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: pflanzenleuchte  (Gelesen 5776 mal)

Sybille

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 651
  • Telefontante mit Rittersternspleen
    • Mein MSN-Space
Re: pflanzenleuchte
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2007, 16:59:29 »

Ich hab mal auf den Link geklickt, um zu stöbern...

Hab ja auch ein "toten" weil fensterlosen Flur, wo ich überlegt habe "nachzuhelfen"... Aber bei Wattleistungen ab 70 aufwärts, würde ich Angst vor der nächsten Stromabrechnung bekommen... :-[

Ich glaub der Verzicht schont nicht nur die Umwelt - hier und da auch den Geldbeutel...

Sybille
Gespeichert

markus.online

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 733
Re: pflanzenleuchte
« Antwort #16 am: 02. Dezember 2007, 17:13:07 »

ja, der liebe gute geldbeutel - eigentlich gut, dass es den gibt... trifft leider nicht alle gleich!
Gespeichert
"Und wenn ich eine Blume kenne, die es in der ganzen Welt nur ein einziges Mal gibt, nirgend anders als auf meinem kleinen Planeten, und wenn ein kleines Schaf, ohne zu wissen, was es tut, diese Blume eines morgens so mit einem einzigen Biss auslöschen kann - so das soll nicht wichtig sein??! ..."

lurchlaich63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1697
  • USDA-Zone 7a
Re: pflanzenleuchte
« Antwort #17 am: 02. Dezember 2007, 21:12:39 »

Natürlich schaue ich auch auf meinen Energieverbrauch, ich habe mein Haus sehr gur wärmegedämmt, überall wo es sich lohnt sind Energiesparbirnen drinnen und meine Heizung hat Brennwerttechnologie. Aber wenn meine Lieben ein paar Wochen im Jahr einen schweren Mangel leiden, dann kann ich nicht tatenlos zusehen. Ich verwende auch nur die besten Lampen die es zu kaufen gibt und in den paar wochen verbrauchen die auch nicht mehr Strom als ein alter Kühlschrank das ganze Jahr...
Gruß erich!
Gespeichert
"Der auf dem Schlauch steht"