Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Efeutute gifitg für Schildkröten?!  (Gelesen 4565 mal)

Hadde

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Efeutute gifitg für Schildkröten?!
« am: 17. Juni 2007, 09:00:05 »

Hallo zusammen!

Bin neu hier und hab gleich mal eine Frage:
Wollte auf das Regalbrett über dem Aquarium meiner Wasserschildkröte eine Efeutute stellen. Jetzt habe ich schon öfters gelesen, dass diese für Hunde, Katzen, Nager und Vögel giftig sein soll! Weiß vielleicht jemand von euch, ob das auch auf Schildkröten zutrifft? Werde zwar schauen, dass nix von der Pflanze in ihre Reichweite gerät, aber es könnte ja doch mal ein Blatt oder so abfallen...   :-\
Dank schon mal m Voraus!
Liebe Grüße
Gespeichert

morxel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Re: Efeutute gifitg für Schildkröten?!
« Antwort #1 am: 17. Juni 2007, 09:10:10 »

wenn du es so siehst sind fast alle pflanzen giftig und gefährlich für tiere. ist zumindest ne kleien auflistung der pflanzen die für katzen schädlich sein könnte.

bei schildkröten bin ich mir nicht sicher wäre abr auch mal interessant zu wissen da meine mutter drei hat udn die überwintern drinne und da stehen auch paar blumen drum rum


Nicht alles was grün ist, ist auch gut - besonders für Katzen. Sie finden hier eine Liste mit Pflanzen, die Ihrer Katze schaden könnten.

Pflanze   latein. Name   Symptome   giftig   Bild
Aloë, Bitterschopf   Aloe spp.   Stark abführend, Nieren-reizend, abortiv   ††   

Alpenveilchen   Cyclamen persicum   Erbrechen, Durchfall, Kolik, Kreislaufstörungen, Krämpfe, Atemlähmung   ††   

Azalee   Azalea spp.   Depression, Speicheln, Erbrechen, Kolik, Durchfall, Zittern, Krämpfe, schwacher Puls, langsames und angestrengtes Atmen   †   

Begonie, Schiefblatt   Begonia spp.   Erbrechen, Durchfall (nach Aufnahme von Knollenbegonie: blutiger Durchfall).    ††   

Belladonna-Lilie   Amaryllis belladonna   Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen, Krämpfe, Zittern   †††   

Besenginster, Besenstrauch, Brem   Sarothamnus scoparius; Cytisus scoparius   Erbrechen, Durchfall, Erregung, Paralyse, Bewusstlosigkeit   †   

Brutblatt       siehe Flammendes Kätchen   †-††   
Christusdorn   Euphorbia milii   Kolik, bei Augenkontakt temporäre Blindheit       

Chrysantheme   Chrysanthemum vulgare; Tanacetum vulgare   Benommenheit, Taumeln, Erblindung, Schleimhautreizung, Nieren- und Leberschädigung       

Dieffenbachie   Dieffenbachia   Starke Schleimhautschwellung, Ödembildung, Blasen, Ulzera, Salivation, Erbrechen, Schluckbeschwerden, Stimmverlust, Durchfall, Herzrhythmusstörungen, Konvulsionen, Krämpfe, Nierenschädigung, Inkoordinaton, Apathie, Körperschwäche,Kolik.    ††††   

Efeu   Hedera helix   Salivation, Erregung, Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Paralyse   ††   

Efeutute   Epipremnum pinnatum; Scindapsus pictus   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden   ††   

Einblatt   Spathiphyllum floribundum   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden    ††   

Feigenbaum-Arten       siehe Gummibaum       
Fensterblatt   Monstera deliciosa   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden    ††   

Flamingoblume   Anthurium andreanum   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden   ††   

Flammendes Kätchen   Kalanchoe spp.   Dyspnoe, Konvulsionen, Paralyse    †-††   

Gummibaum   Ficus spp.   Erbrechen, Durchfall. Bei grossen Mengen Krämpfe und Paralyse   †   

Kaladie   Caladium spp.   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden    ††   

Klivie   Clivia miniata   Salivation, Erbrechen, Durchfall, bei grösserer Dosis zentrale Lähmung.   ††   

Kolbenfaden   Aglaonema commutatum   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Krämpfe, Herzrhythmusstörungen, Leber- und Nierenschäden   ††††   

Korallenstrauch, Korallenbäumchen, Korallenkirsche   Solanum pseudocapsicum   Erbrechen, Durchfall, Kolik   ††   

Kroton   Codiaeum variegatum   Salivation, Maulschleimhautläsionen, Erbrechen, Durchfall   ††   

Oleander   Nerium oleander   Apathie, Erbrechen, Kolik, Durchfall (evt. blutig), Schleimhautirritation, Herzrhythmusstörung, kalte Extremitäten, Tod durch Herzlähmung        

Palmfarn   Cycas revoluta   Erbrechen (evt. blutig), Durchfall (evt. blutig), Kolik, Schwäche, Depression, Krämpfe, Koma, Leberschädigung   ††   

Philodendron   Philodendron spp.   Unruhe, Hyperthermie, Zittern, Nierenschädigung
ev. Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus), Schluckbeschwerden   ††   

Prachtlilie   Gloriosa superba   Kolik, Salivation, Apathie, schwankender Gang, Zähneknirschen, Erbrechen, Durchfall, Kreislaufstörungen bis Kollaps, Paralyse; Tod kann nach 1-3 (bis 7) tägiger Dauer durch Atemlähmung eintreten.    †††   
Purpurtute   Syngonium podophyllum   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden    ††   

Ritterstern   Hippeastrum spp.   Erbrechen, Durchfall, Kolik, Herzrhythmusstörungen, Krämpfe, Zittern   †††   

Wandelröschen   Lantana camara   Erbrechen, Abmagerung, Anämie    ††   

Weihnachtsstern   Euphorbia pulcherrima   Erbrechen, Zittern, Lungenödem Apathie, verzögerte Reflexe, erhöhter Speichelfluß, Exitus   †-†††   

Zimmerkalla   Zantedeschia aethiopica; Calla aethiopica   Speicheln, Durchfall, Erbrechen, Blutungen (Zahnfleisch, Magen-Darm, Uterus) und Schluckbeschwerden    ††   


Gespeichert

hildegard

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1386
  • meine Enkerln
Re: Efeutute gifitg für Schildkröten?!
« Antwort #2 am: 17. Juni 2007, 09:13:57 »

Hallo Hadde! Meine Katzen hatten sich an einer Tiefenbachia vergriffen, und an den Blättern genascht. Diese Pflanze ist ja auch für Tiere giftig. Das hat den Beiden aber nicht viel ausgemacht. Grundsätzlich fressen die Tiere ja nur das, was ihnen nicht schadet. Und wenn Du die Efeutute so aufstellst, dass Deine Schildkröte nicht direkt an den Blättern knabbern kann, dann dürfte wohl nicht viel passieren. Und wenn mal ein Blatt abfällt dann ist es eh meist vertrocknet und ich kann mir nicht vorstellen, dass das verdorrte Grünzeug Deiner Schildkröte schmeckt ;)
Hilde
Gespeichert
Der Weg zum Ziel beginnt mit dem ersten Schritt

Hadde

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Efeutute gifitg für Schildkröten?!
« Antwort #3 am: 17. Juni 2007, 09:56:16 »

Danke für eure schnellen Antworten! Hab jetzt mal noch ein bißchen weitergeforscht und sie scheint den Schildis anscheinend echt nix auszumachen! Und stimmt, wenn da was reinfällt, dann ist das bestimmt auch nicht mehr so knackig und ansprechend zu fressen  ;) Dann werd ich mal mein Aquarium verschönern  ;D
Liebe Grüße, Hadde
Gespeichert