Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schildläuse an Deko bekämpfen  (Gelesen 890 mal)

Wäller-Mädchen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 316
  • ehemals "Jägerbraut"
Schildläuse an Deko bekämpfen
« am: 19. Oktober 2019, 14:05:00 »

Hallo ihr Lieben!

nach langer Abstinenz (nur zwischendurch immer mal was gelesen  ;D ) wende ich mich mit einer etwas blöden Frage an euch.
Ich habe gerade meine schöne große Zamioculcas zamiifolia rausgebracht und werde sie ins jenseits befördern. Der Grund ist ein nicht in den griff zu bekommener Schildlausbefall. Die Fensterscheiben, der Boden, die Wand: alles klebt von den Ausscheidungen. Ich habe schon so oft Gift gesprüht, den Topf und Übertopf mit heißem Dampf gereinigt, Giftstäbchen in die neue Erde, jedes Blatt einzeln gereinigt..... ich bekomme sie an dieser Pflanze nicht in den Griff. Sie waren zwischenzeitlich sogar auf die Clivie daneben gegangen, da hatte ich sie ganz schnell weg.
Meine frage ist jetzt: Wielange überleben Schildläuse/ larven/ Eier auf Steckern die in der Erde waren, an den Keramiksteckern womit sie ihr Wasser bekommen hat oder an den Kokos-Pflanzstäben? Bringt es was, wenn ich die Sachen in die Gefriertruhe stecke? Oder in Plastiktüten verpacke? Oder muss ich alles wegschmeißen?
Hat einer Erfahrung damit?
Gespeichert
Gruß Stefanie

Hunde glauben, sie seien Menschen. Katzen glauben, sie seien Gott. (unbekannt)

Marienkäfer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 359
Re: Schildläuse an Deko bekämpfen
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2019, 17:07:39 »

Hallo,
hast Du schon einmal eine Mischung aus Spiritus und Spüli probiert. Ich hatte damit immer gute Erfahrungen. LG Marienkäfer
Gespeichert

Wäller-Mädchen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 316
  • ehemals "Jägerbraut"
Re: Schildläuse an Deko bekämpfen
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2019, 17:37:14 »

Das habe ich, genau wie einige andere Hausmittelchen die man so im Netz findet, probiert. Aber auch die Chemiekeulen aus dem Baumarkt haben nicht geholfen. Kurz war gut und dann kommen die wieder. Aber nur an dieser Pflanze. Den Topf und Übertopf habe ich in die Tonne geschmissen. Irgendwo müssen die ja lauern.
Jetzt will ich mal noch die Wand und die Fugen mit Dampf "behandeln". Es ist eine rau verputze Wand, die kann man nicht wischen. Und an diese Stelle kommt erst mal auch nichts anderes hin.
Gespeichert
Gruß Stefanie

Hunde glauben, sie seien Menschen. Katzen glauben, sie seien Gott. (unbekannt)