Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Baumstrelizie hat gelbe Flecken  (Gelesen 422 mal)

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #15 am: 15. September 2019, 11:41:32 »

Ist dieser weißer belag normal?  :-[
Gespeichert

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #16 am: 15. September 2019, 11:42:43 »

...
Gespeichert

Marienkäfer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 359
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #17 am: 15. September 2019, 18:51:33 »

Hallo,
warum gießt Du denn so viel? Würde es nicht reichen,sie nach Bedarf zu gießen und nicht so lange bis das Wasser unten wieder raus kommt. Du schreibst das Du 2x wöchentlich gießt,da kann das Wasser ja gar nicht so schnell verarbeitet werden.
LG Marienkäfer
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 865
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #18 am: 16. September 2019, 04:40:53 »

Es kommt halt immer drauf an wie viel man gießt - es kann 2 mal die Woche 5 Schlucke zu wenig sein, aber es kann 2 mal die Woche ein Liter zu viel sein, auch kommt es auf die Topfgröße an und dieser Topf scheint mir viel zu klein zu sein für die gute !
Zum Thema Staunässe - die entsteht nicht nur unten am Topfboden... wenn der Erdballen stark verdichtet ist, steht das Wasser innerhalb lange und wenn es torfhaltige Erde ist noch so länger, denn Erde saugt und hält Wasser ansich schonmal ...
 Wurzeln anschauen und dann ein für Strelizien passendes neues Substrat anmischen (oder kaufen) und sie neu eintopfen...
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

Vroni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #19 am: 16. September 2019, 09:56:06 »

Also zum Gießverhalten: Ich nehme die Pflanze aus dem Übertopf, stelle sie nach draußen (auf Balkon, Südseite) und gieße mäßig d.h. ich gieße etwas und lasse es dann für eine Minuten stehen und wiederhole den Vorgang, bis etwas Wasser aus den Boden des Topfes kommt. Also es entsteht keine Staunässe und der Übertopf bleibt trocken.
Wie Lea auch schreibt: Staunässe (= dauerhafte hohe Feuchtigkeit bei zu geringem Sauerstoffgehalt) kann auch durch zu lange wasserhaltendes Substrat entstehen.
Grundsätzlich ist es richtig, durchdringend zu giessen und nicht nur schlückchenweise, bei dem nur ein Teil des Ballens feucht wird. Sollte durchdringendes Giessen zu Problemen führen, ist nicht dies der Fehler, sondern die Beschaffenheit des Substrats bzw. die ganze Topfsituation.

Ich habe die Pflanze gerade aus dem Übertopf genommen und muss feststellen, dass der Topf + Pflanze ein hohes Gewicht haben. Ich lasse die Erde nun etwas abtrocknen. Muss dazu sagen, ich habe die Pflanze auch vor 3 Tagen gegossen.
Wenn du zweimal wöchentlich gegossen hast, hättest du also jetzt nach 3, 4 Tagen wieder gegossen. Merkst was? ;)

LG
Vroni
Gespeichert

dassnake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #20 am: 16. September 2019, 11:14:02 »

Vielen Dank, für eure Antworten.
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ich zuviel gieße. Ich habe sämtliche Pflanzen die sehr gut wachsen und prächtig aussehen. Ich prüfe die Trockenheit per Fingerprobe und auf nummer sicher zu gehen, benutze ich den Feuchtigkeitsmesser. Bei der Strelitzie ist die Feuchtigkeit im grünen Bereich. Auch die Fingerprobe fühlt sich sehr gut an. Weder zu nass noch zu trocken. Ich kann mir ehrlich gesagt, nicht vorstellen, dass es am Gießverhalten liegt.

Einen Sonnenbrand der Pflanze kann ich auchsschließen oder? Ich habe die Pflanze in einer größer von 180cm erworben und diese direkt ans Südfenster gestellt. Also ich habe die Pflanze nicht an die Sonnenstrahlen langsam gewöhnen lassen. War das der Fehler? Aber eine Baumstrelitzie kann benötigt doch sonne oder? Deshalb habe ich mir die Pflanze extra geauft, damit das Südfenster wieder gut aussieht :)

Zum anderen war die Pflanze in einen noch kleineren Topf. Der aktuelle Topf hat einen Durchmesser von 32cm.
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 865
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #21 am: 16. September 2019, 14:51:16 »

Mit dem Finger kommst du wie tief in den Topf? Deto der Feuchtigkeitsmesser (kenne keinen der bis zum Topfboden reicht)
Ich würde ausserdem davon ausgehen das, wenn es bei der Fingerprobe schon noch leicht feucht ist, es in der Topfmitte schon noch gut feucht ist und da nicht unbedingt nochmal gießen  ::) zweimal die Woche kommt mir schon arg viel vor auf Dauer, ausserdem kommt jetzt der Herbst und dein Gießverhalten generell solltest du auch an die Temperaturen anpassen.
Eventuell ist sie einfach schon zu lange zu feucht, aber ich wiederhole mich.
Strelizien generell wollen aber auch eine gewisse Luftfeuchtigkeit und Luftzitkulation.
Ich würde sie nach dem Winter sowieso raus stellen ( in eine erst schattige Ecke zur Gewöhnung )
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

Vroni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: Baumstrelizie hat gelbe Flecken
« Antwort #22 am: 16. September 2019, 14:51:41 »

Gespeichert