Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welche Pflanzen vertragen sich?  (Gelesen 401 mal)

Mullebutz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Welche Pflanzen vertragen sich?
« am: 26. Juli 2019, 13:38:52 »

Hallo, ich hoffe dass ich bei Euch Zimmerpflanzenprofis an der richtigen Adresse bin.
Ich möchte mein Wohnzimmer im Herbst begrünen und war bisher nicht mit einem grünen Daumen gesegnet.
Ich würde gerne verschiedene Kübel ineinander stellen, so dass ich die Pflanzen auf verschiedenen Ebenen einpflanzen kann. Außerdem möchte ich die Pflanzen zum Teil zusammen in einen Topf setzen, weil sie in der Natur ja auch nebeneinander, übereinander etc wachsen. Auf was muss ich achten? Gibt es Pflanzen, die sich nicht vertragen? Der Raum geht Richtung Süden mit großer Fensterfront.
Ich danke Euch jetzt schon für Eure Antworten!
Liebe Grüße
Frau Mullebutz.
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 870
Re: Welche Pflanzen vertragen sich?
« Antwort #1 am: 27. Juli 2019, 06:15:02 »

Bei der Haltung von zwei Pflanzen in einem Topf ist immer die Gefahr gegeben das die schnellwüchsigere dominantere der kleineren die Nährstoffe und den Platz weg nimmt.
Zusammenpassen tun in etwa die Pflanzen die die gleichen Ansprüche haben. Dann kommt es halt nur mehr auf den Geschmack an, würde aber dennoch jeder Pflanze ihren eigenen Topf und somit die volle Nährstoffversorgung gönnen.

Die Haltung in den 4 Wänden ist mit der in der Natur nicht zu vergleichen, denn dort sammeln die Pflanzen die Nährstoffe und Niederschläge aus der Natur ein - in unseren Wohnungen sind sie darauf angewiesen was wir ihnen geben (können/wollen)

Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

Mullebutz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Welche Pflanzen vertragen sich?
« Antwort #2 am: 27. Juli 2019, 06:42:48 »

Vielen Dank für die Antwort.
Vielleicht werden viele von Euch jetzt die Augen verdrehen, aber wenn man die Theorie zulässt, dass Pflanzen soziale und empfindsame Lebewesen sind, die über ihre Wurzeln mit anderen Pflanzen kommunizieren, ist es dann nicht fragwürdig, sie einzeln in Töpfen zu halten?
Das ist mein Gedanke dahinter. Die Sache mit den Nährstoffen kann ich nachvollziehen, dass es Überlegung braucht, wer zu wem passt, ist mir klar. Deshalb wende ich mich ja an Euch.
Das klingt jetzt alles mehr nach Esoterik als es tatsächlich gemeint ist, aber mein Opa war noch felsenfest davon überzeugt, dass Tiere keine Gefühle haben. Haben sie aber. Und Pflanzen? Deswegen überlege ich, ob sie nicht einen Kumpel im Topf brauchen.
Gespeichert

Marienkäfer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Welche Pflanzen vertragen sich?
« Antwort #3 am: 27. Juli 2019, 06:47:43 »

Hallo,ob sie einen Kumpel brauchen,kann und will ich nicht beurteilen. Auf so einen Gedanken bin ich auch noch nie gekommen,auf jeden Fall brauchen sie eine vernünftige Pflege.
LG Marienkäfer
Gespeichert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 870
Re: Welche Pflanzen vertragen sich?
« Antwort #4 am: 27. Juli 2019, 09:01:30 »

Frauenschuhe z.B blühen eher wenn sie in Gruppen bei einander stehen - ABER jede hat ihren eigenen Topf
Ich denke, selbst wenn sie kommunizieren können, was ich hier weder ausschließen, noch dementieren möchte, braucht jede Pflanze ihre eigenen Nährstoffe, oft auch andere Zusammensetzungen als andere... und dieses 'Füttern' ist eben nicht ausreichend gewährleistet wenn alle in einem Sammelpot stehen. Es ist wie überall - der Stärkere verdrängt auf kurz oder lang den Schwächeren.
Ich hab eine kleine aber feine Syngonium Sammlung, jede Pflanze steht in ihrem eigenen Topf, diese wieder um ergeben am Blumenständer ein schönes Durcheinander und ich hab etwas von einem 'Zusammenspiel' - die Pflanzen sind durch ihre Blätter verbunden, werden aber dennoch ausreichend versorgt.
Auch stehen im Schlaf und Wohnzimmer mehrere Pflanzen in Gruppen zusammen ... ich finde es schön so, aber kann jede einzelne im Falle eines Falles (Krankheit, Schädling, usw) separieren von den anderen...
Wir hier können dir leider nicht sagen, wie dein Geschmack ist, was Pflanzen betrifft, magst du eher Sukkulente oder eher Regenwald/Tropische Pflanzen oder gar Orchideen ? Die grob eingeteilten Gruppen kannst du nicht zusammen einsetzen, denn die haben manchmal komplett kontroverse Ansprüche. (Kalanchoe mit Phal. und noch ne Beaucarnea dazu wie es sooo gerne in Gartencentern zusammengestellt verkauft wird - diese Zusammenstellung ist zum Tode verurteilt)
Gefallen dir Aronstabgewächse im Allgemeinen, dann ist es leichter, da die alle aus den Regenwäldern kommen und meist das selbe wollen...dennoch, ohne genaue Beobachtung um beim kleinsten Anzeichen reagieren zu können würde ich auch das nicht machen.
Gespeichert
Liebe Grüße
Lea

Mullebutz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Welche Pflanzen vertragen sich?
« Antwort #5 am: 27. Juli 2019, 09:28:14 »

Zu allererst: Dein Pflanzenarrangement sieht klasse aus!
Ich verstehe Deine Bedenken und ja, vielleicht ist es doch so keine gute Idee, die Pflanzen in einen Kübel zu setzen.
Orchideen sind nicht so mein Ding. Ich mag Sukkulenten und auch Pflanzen mit großen gemaserten Blättern (die genaue botanische Bezeichnung hat sich in meinen Gehirnwindungen noch nicht verankert). Da ich aber wie gesagt ziemlich wenig Ahnung insgesamt habe, sollten es keine empfindlichen Prinzessinnen sein.
Gespeichert