Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fliegenartiger Befall  (Gelesen 772 mal)

dogopower1234

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Fliegenartiger Befall
« am: 08. Juli 2019, 12:08:46 »

Hallo ihr lieben, Ich habe viele Zimmerpflanzen. Aber seit ein paar Wochen scheine ich einen Befall von Mini-Fliegen artigen Dingern zu haben.
Hat jemand Tipps wie ich die wieder los werde?
Liebe Grüße
Gespeichert

Vroni

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: Fliegenartiger Befall
« Antwort #1 am: 08. Juli 2019, 14:12:57 »

Hallo

Vermutlich meinst du Trauermücken. Das Vorhandensein dieser deutet auf dauernasses Substrat hin.

Um die schwirrenden, adulten Viecher einzudämmen, können Gelbtafeln verwendet werden. Um die Larven im Erdreich zu erwischen, kann z.B. ein Mittel mit Bacillus thuringiensis zur biologischen Bekämpfung verwendet werden. Wichtig ist es, die Anwendungsanweisungen zu befolgen und im richtigen Abstand das Behandeln zu wiederholen, damit alle Generationen erwischt werden.

Längerfristig sollten das Giessverhalten bzw. die Substrateigenschaften optimiert werden, damit keine Dauerfeuchte mehr herrscht. Dies kommt auch der Pflanzengesundheit zugute.

LG
Vroni
Gespeichert

dogopower1234

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Fliegenartiger Befall
« Antwort #2 am: 12. Juli 2019, 11:11:06 »

Vielen lieben Dank!!
Habe "Trauermücken" mal gegoogelt und das scheint hin zu hauen!
Gespeichert