Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Raritätenbörse im Botanischen Garten  (Gelesen 19 mal)

admin

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 20
Raritätenbörse im Botanischen Garten
« am: 08. Januar 2020, 11:46:09 »

Raritätenbörse im Botanischen Garten
Die Börse versammelt Anbieter ausgesuchter Raritäten und spezieller Sortimente, die bei der Wahl der richtigen Pflanzen beraten: Von Wildblumen über Gemüsepflanzen, Stauden und Gehölze bis hin zu Rosen, Kakteen und Orchideen, findet der Pflanzenliebhaber alles was das Herz begehrt.

Für das leibliche Wohl sorgen Imbissstände mit biologischen und regionalen Speisen.

Für Familien und Kinder bietet die Grüne Schule des Botanischen Gartens ein kurzweiliges Mitmach-Programm an, bei dem gebastelt und geforscht wird.

Mit Ihrem Eintritt unterstützen Sie unter anderem die Weiterentwicklung des Besucherprogramms im Botanischen Garten. Die Universität Wien freut sich auf Ihren Besuch!

Kosten
Tageskarte € 5,00 (ermäßigt € 4,00)

Tages-Kombiticket mit Eintritt in den Alpengarten € 7,00 (ermäßigt € 6,00)

2-Tagespass € 8,00 (ermäßigt € 6,00)

2-Tages-Kombiticket mit Eintritt in den Alpengarten € 11,00 (ermäßigt € 9,00)

Ermäßigungen*: Senioren, Mitglieder der ÖGG und Arche Noah, Menschen mit gültigem Behindertenpass und eingetragene Begleitperson, Alumni der Universität Wien, Studenten, Lehrlinge, Soldaten und Zivildiener bis 27 Jahre

Freier Eintritt*: Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Studierende und Mitarbeiter/innen der Universität Wien, Mitglieder des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens
Gespeichert