Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!  (Gelesen 4137 mal)

Lydia88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!
« am: 19. Januar 2017, 22:43:17 »

Hi,

ich habe einen schönen Zimmerbrunnen (nur 10€; 30x30 cm) ergattert  8)
Da er etwas trist aussieht, dachte ich, man könnte ihn doch grün gestalten und wollte Euch um Ideen und Anregungen bitten^^

Moose und Farne kamen mir zuerst in den Sinn…evtl auchTillandsien etc.
In der kleinen quadratischen Fläche fließt immer 2-3 mm hoch Wasser. Wenn ich ihn minimal schräg Stelle, dann fließt nur auf der einen Hälfte der Fläche das Wasser ab und die andere bleibt eher trocken. Überlege auch, wie man den großen breiten Rand „pflanzlich“ nutzen könnte (vielleicht wenn man noch einen schmalen äußeren Rand anbringt, damit man etwas Substrat aufbringen kann.

Und wie man den „Turm“ bepflanzen könnte ist auch so eine Sache... Das Wasser fließt zwar den Flügeln herab, benetzt diese aber nicht ganz, sodass die äußeren Kanten trocken bleiben.

Bin gespannt  :D
« Letzte Änderung: 19. Januar 2017, 22:44:49 von Lydia88 »
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!
« Antwort #1 am: 19. Januar 2017, 23:28:59 »

Hi Ho ^^

UUIII sowas ist genau meins^^ Ich hatte mal nen großen, tiefen, grünen, glasierten Porzellanuntertopf von 29cm Breite und 14cm Höhe. Da hab ich ein Fensterbrett-Aquarienpflanzen-Habitat mit Moorkienwurzel draus gemacht^^

Sah wunderschön aus, mit den blühenden Ludwigia und Anubias drauf und dergleichen^^

Ist schon ne Zeit her und die Auarienpflanzen vor meinem Umzug verschenkt, da die sich nur mit großem Aufwand und Pfriemelei trocken transportiert hätten lassen.

Ich sammle jetzt mal auf dein Zimmerbrunnen gemünzte Pflanzen und Vorschläge^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Zimmerbrunnen
« Antwort #2 am: 22. Januar 2017, 20:38:42 »

Hi Lydia.

1. Also das wichtigste zuerst. Wenn du keine Möglichkeit hast den irgendwo an ein Südfenster oder Balkontür zu stellen wird es zu dunkel werden! Auf die Raumtemperatur achten! Unter 20 grad wird's kritisch!!

2. Den Stein oben würde ich entfernen und einen anderen "Dämpfer" aus Holz oder rauen Granit oder Schiefer drauf setzen. Drumherum eine feste "Leiter" aus Holz anbringen zum Klettern.

3. Dann wäre eine Kontrolle des Wassers und gegebenfalls eine Filterung oder wöchentlicher Teilwasserwechsel anzuraten. Wenn dich Algen nicht stören dürfte es auch ohne funktionieren^^

Zu den Pflanzen (richtige Größe beachten!):

Bei einigen Arten die passen wirst du um einen regelmäßigen "Pflegeschnitt" nicht drumrumkommen.

Ludwigia, Cryptocoryne, Anubias(in der richtigen Größe), Selaginella, Hydrocotyle, alle tropischen Moose, Soleirolia(auf die Schattenseite), Ficus pumila, lithophytische Orchideen, allerlei Farne......und andere^^

Achtung es würden sehr viele "Aquarienpflanzen" passen, ABER die sind eigentlich Sumpfpflanzen und manche zb. Lobelia cardinalis werden zu groß, also aufpassen wie der natürliche Habitus ist! (unter- oder überwasser, Wuchsgröße etc etc)

Die meisten Aquarienpflanzen passen deshalb, weil sie im Spritzwasserbereich oder halb untergetaucht leben und nicht wie alle "Berater"den Erzeugern hinterherquasseln unter Wasser!

Andere Aquarienpflanzen passen nicht da sie völlig unter Wasser leben und zu groß oder zu stark wüchsig sind (Cabomba, Elodea etc.)

Und nun viel Spass beim Brainstorming  ;D ;D ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 22. Januar 2017, 20:52:57 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lydia88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Re:Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!
« Antwort #3 am: 28. Januar 2017, 00:42:43 »

Danke für die Anregungen :-)

Ich denke, es werden Farn- und Efeuarten. Die brauchen es dann auch nicht ganz so hell, wenn der brunnen in einer Raumecke steht. Evtl noch eine Efeutute.

Aquarienpflanzen? Aber müssten die nicht mehr oder weniger komplet untergetaucht sein ?:-P
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Zimmerbrunnen
« Antwort #4 am: 29. Januar 2017, 18:51:15 »

Nein das bräuchten sie nicht. Zum Beispiel Javamoos wächst an allem fest was feucht und hell genug ist.

Von Efeus würde ich im Zimmer generell abraten. Das sind alles Pflanzen für draußen! Im Zimmer verkümmern die nur.

Ich hab die Aronstabgewächse extra nicht genannt^^ Du siehst irgendwann den Brunnen nicht mehr wenn die richtig loslegen ::)

Mal ein paar sinnvolle Anregungen wie ich ihn gestalten und bepflanzen würde:

https://www.herold.at/FS/picture/2/5/9/2157952.jpg

http://www.casaverde-ag.ch/images/in-und-outdoor-elemente-zimmerbrunnen/photo_02.jpg

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.zimmerbrunnen-luftbefeuchter.at%2Fimages%2Fslideshow%2Fzimmerbrunnen%2Fzimmerbrunnen02.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.zimmerbrunnen-luftbefeuchter.at%2Finnenbereich%2Fzimmerbrunnen-luftbefeuchter.php&h=203&w=184&tbnid=2BlB8nem49EMnM%3A&vet=1&docid=Q0ayPYxGrCXQGM&ei=4yqOWKDoBefE6AS3ppCABA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=415&page=12&start=258&ndsp=22&ved=0ahUKEwjg5Z7v9OfRAhVnIpoKHTcTBEA4yAEQMwhQKE0wTQ&bih=593&biw=1185

Das soll aber nur das Aussehen wiederspigeln. Wie du siehst sind die alle extra beleuchtet. In einer Zimmerecke wirds leider zu dunkel. Da deiner recht klein ist für Pflanzen musst auch Pflanzen wählen die den als "Lebensraum" bewohnen können^^
« Letzte Änderung: 29. Januar 2017, 18:55:08 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lydia88

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Re:Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!
« Antwort #5 am: 08. Februar 2017, 19:34:34 »

Das sind ja ganz schöne Brummer! :D

Wenn jetzt bald die warme Jahreszeit kommt, mache ich mich mal ans bepflanzen...mal sehen, was bei raus kommt.

Danke für die Tipps^^
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!
« Antwort #6 am: 08. Februar 2017, 19:57:43 »

Gern geschehen^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Heike3

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re:Zimmerbrunnen
« Antwort #7 am: 21. August 2018, 10:47:09 »

Hi Lydia.

1. Also das wichtigste zuerst. Wenn du keine Möglichkeit hast den irgendwo an ein Südfenster oder Balkontür zu stellen wird es zu dunkel werden! Auf die Raumtemperatur achten! Unter 20 grad wird's kritisch!!

2. Den Stein oben würde ich entfernen und einen anderen "Dämpfer" aus Holz oder rauen Granit oder Schiefer drauf setzen. Drumherum eine feste "Leiter" aus Holz anbringen zum Klettern.

3. Dann wäre eine Kontrolle des Wassers und gegebenfalls eine Filterung oder wöchentlicher Teilwasserwechsel anzuraten. Wenn dich Algen nicht stören dürfte es auch ohne funktionieren^^

Zu den Pflanzen (richtige Größe beachten!):

Bei einigen Arten die passen wirst du um einen regelmäßigen "Pflegeschnitt" nicht drumrumkommen.

Ludwigia, Cryptocoryne, Anubias(in der richtigen Größe), Selaginella, Hydrocotyle, alle tropischen Moose, Soleirolia(auf die Schattenseite), Ficus pumila, lithophytische Orchideen, allerlei Farne......und andere^^

Achtung es würden sehr viele "Aquarienpflanzen" passen, ABER die sind eigentlich Sumpfpflanzen und manche zb. Lobelia cardinalis werden zu groß, also aufpassen wie der natürliche Habitus ist! (unter- oder überwasser, Wuchsgröße etc etc)

Die meisten Aquarienpflanzen passen deshalb, weil sie im Spritzwasserbereich oder halb untergetaucht leben und nicht wie alle "Berater"den Erzeugern hinterherquasseln unter Wasser!

Andere Aquarienpflanzen passen nicht da sie völlig unter Wasser leben und zu groß oder zu stark wüchsig sind (Cabomba, Elodea etc.)

Und nun viel Spass beim Brainstorming  ;D ;D ;D ;D ;D

Vielen Dank für die Tipps!

An sich ist ein Zimmerbrunnen schon eine schöne Sache mit dem Plätschern und der Wasser + Licht-Kombination und das in der Wohnung. Nur ich würde ihn auch gerne aufpeppen, da ich einfach Pflanzen liebe. Moose will ich bei meinem Buddha Zimmerbrunnen den ich von hier habe nicht pflanzen aber deine anderen Tipps wie Anubias oder Ludwigia sehe ich mir mal genauer an.

Der Plan ist, meinen kleinen Zimmerbrunnen mit ein bis zwei Pflanzen zu versehen die nicht zu schnell wachsen und recht klein bleiben, habt ihr da noch weitere Tipps mit welchen Arten ich das erreichen könnte?

Danke schon Mal für eure Beiträge.

Viele Grüße
Heike
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!
« Antwort #8 am: 29. August 2018, 19:44:33 »

Hallo Heike^^

Steht der Bhuddabrunnen drinnen oder draußen?

Es funktioniert viel, was klein genug bleibt und aus der tropischen Ecke kommt. Nur auf die Luftfeuchtigkeit muss man achten. Die muss hoch sein, sonst verkraften das viele nicht.

Bucephalandra könntest du nochma nachschauen, aber die brauchen viel Licht. Andere Aquarienpflanzen gehen auch wenn es warm und hell genug ist. Viele wachsen gern in
lehmigen Kies, wie zb Hydrocotyle verticillata oder Hydrocotyle tripartita. Entscheidend
wird die Lichtmenge und die Luftfeuchtigkeit sein.

Denn eins vorweg: Beim Erzeuger werden sie über Wasser gezogen, nur der Wurzelhals und Wurzeln sind im Wasser also quasi wie im Sumpf. Danach werden sie Unterwasser gezogen und entwickeln bei guter Pflege ihre typische Unterwasserformen. Kaufen kann man sie meist nur als Unterwasserformen, wo einem die schwierige Übergangsphase wieder zur Überwasserform bevorsteht bis man eine schöne Pflanze hat.

Viele Farne müssten auch funktionieren, am besten tropische.

Ich hoffe das hilft dir erstmal.
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Heike3

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Buddha Zimmerbrunnen
« Antwort #9 am: 10. September 2018, 21:51:30 »

Hallo TropenJunkie,

wow du empfiehlst viele tropische Pflanzen, liegt wohl am Namen?  ;D

Ja der Buddha Brunnen steht im Wohnzimmer, da werde ich wohl mit der Luftfeuchtigkeit ein Problem bekommen? So viel Platz für Pflanzen habe ich leider eh nicht, ich kann nur eine Pflanze bei meinem Buddha Zimmerbrunnen unterbringen.

Glaubst du, dass eine Farne (muss ich noch aussuchen) zusammen mit einem Zimmerbrunnen im Wohnzimmer gut überlebt? Die sind doch recht robust oder?

Danke für deine Hilfe!

Viele Grüße
Heike
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Zimmerbrunnen-Projekt! Grün soll´s werden!
« Antwort #10 am: 21. September 2018, 23:37:30 »

Hey Heike^^

Joar ein Farn dürfte gut passen, aber dann ein kleiner, der auch klein bleibt.

Wie zum Beispiel Davallia bullata, den findest du in jeden guten Blumenladen^^

Ich hätte dir ja mal Anubias barterie 'Nana' empfohln  :D ;)

Blühen shchneeweiß wie Spathiphyllu aber nur 5 cm groß ::)
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie