Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ficus (Allgemein)  (Gelesen 8887 mal)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #30 am: 11. April 2018, 12:33:58 »

Hey ihr lieben, schade dass hier keiner über die lieben Fcus-Arten schreibt bzw Bescheid weis.

Seit gestern treibt mich wieder ein Gedanke um. Hab ich doch keinen Ficus altissima?

Sondern einen Ficus obliqua?
http://keys.trin.org.au/key-server/data/0e0f0504-0103-430d-8004-060d07080d04/media/Images/1780038.jpg

Foto meines Ficus lad ich gleich hoch...da sind sie ::)
« Letzte Änderung: 11. April 2018, 13:04:11 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #31 am: 16. Mai 2018, 23:40:54 »

Ohmann , jetz hab ich doch den Ficus gefunden der hier zu einer Pflanzensuche
passt, der Thread ist aber schon älter. Ich wusste ich hab die Pflanze schonmal
gesehen. Alle haben auch Ficus gedacht und die gesuchte Pflanze war deckenhoch
und hatte große rundlich zugespitzte Blätter und einen kahlen Stamm.

Das ist genau der Thread wo ich vor paar Wochen schon gedacht habe es ist
ne art Theobroma und ihn aber nicht wiederfinden konnte.

Aber ich bin mir nun sicher es ist Ficus auriculata und ich finde den Thread immernoch net.

 :( :( :(
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

plantsinspace

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #32 am: 26. Juni 2018, 20:47:38 »

Ich habe 3 Stück. Einen Benjamin und zwei elastica davon ist einer Tricolor. Ich bin mir noch unsicher, ob ich ihn verzweigten möchte oder ihn einfach gerade hochwachsen lassen soll.
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #33 am: 08. Juli 2018, 15:00:04 »

Bei genug Sonne verzweigt der Ficus von ganz allein^^

Übrigens: Schöne Blumenecke^^ Manches braucht da mehr Licht würde ich sagen^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

plantsinspace

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #34 am: 09. Juli 2018, 18:55:40 »

was braucht mehr licht?
die waren großteils alle sehr kaputt, weil ich sie vernachlässigt hatte, aber seit sie umgetopft sund, gedeiht alles prächtig. die grünlilie hat in wenigen wochen 4 neue stränge mit babies ausgebildet und wird endlich wieder grüner und alle bekommen neue blätter. das ist doch ein gutes zeichen oder?
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #35 am: 09. Juli 2018, 23:18:04 »

Naja neue Töpfe und mehr Pflege ist natürlich belebend! Schau dass dir da nix vergeilt.

Die ersten Kandidaten die ich heller (Fensterplatz) stellen würde sind der
Codiaeum variegatum da unten und das Undefinierbare ganz oben links,
sowie dein Ficus elastica variegata. Das sind alles eher Kinder der Sonne^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

plantsinspace

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #36 am: 10. Juli 2018, 16:18:56 »

Ist ja echt nervig. Im Laden würde mir was andres gesagt.
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #37 am: 11. Juli 2018, 20:14:00 »

Hättest du sie dir gekauft wenn man dir gesagt hätte, dass die aus den Tropen kommen und gesünder, viel schöner und auch viel länger und größer wachsen wenn sie sonnig stehen?
Blühen tut der Codiaeum dort auch niemals...wahrscheinlich wussten die Angestellten
nichtmal dass Codiaeum bei entsprechendem Alter eigentlich das ganze Jahr dauerblüht :D ;D

Ich mein, sie vertragen schon Schatten bzw Halbschatten.....aber ebend nicht für
immer und auf dem Bild ist das Fenster doch ca 1,50m weg??? Das ist zu dunkel^^

Im Laden ist alles was dort steht für Schatten und Halbschatten geeignet.

"1x die Woche gießen und normale Blumenerde und keine direkte Sonne..."
War das so in etwa die Antwort des Personals :D :D :D :D
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

plantsinspace

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #38 am: 12. Juli 2018, 17:13:05 »

Bei allen Pflanzen steht im Internet halbschattig.
Ich weiß, dass sie aus den Tropen kommen. ;)
Die Pflanzen stehen den ganzen Tag im Licht und ab 14/15 Uhr gibt es Sonne. Das meiste an Sonne, was man hier in der Wohnung bekommen kann. Im selben lichtfenster steht auch eine Monstera die gerade ein schönes maximal löschriges Blatt geformt hat. :)
Also denke ich dass da genug Licht und Sonne dran kommt. Klar geht das Licht nach weiter im Raum ein wenig verloren, aber ich verstehe das schon als halbschattig. Deshalb habe ich ausschließlich Pflanzen für den halbschattigen Bereich gekauft. Außerdem würde das Bild geschossen, als die Sonne bereits unter gegangen ist. Mir ist zum Bsp in der selben Ecke eine Mimose wegen der Sonne kaputt gegangen. Hier noch ein Bild kurz vor sonnenuntergang.

Achso und die meisten Tropen Pflanzen die man hier erhalten kann sind aus dem dunklen Teil des Tropen Waldes unter Bäumen soweit ich weiß, da die Pflanzen hier sonst keine Chancen hätten. Sehr viele Zimmerpflanzen vertragen kein direktes Sonnenlicht.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2018, 17:16:06 von plantsinspace »
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #39 am: 12. Juli 2018, 23:11:49 »

Hihi, für die Mimose war es dort ebenfalls viel zu dunkel,
deswegen ist sie dir kaputt gegangen. Oder an zuviel Wasser.

Die Monstera steht am Fenster so wie ich das verstanden habe
und macht fröhlich löchrige Blätter, weil sie schön Sonne bzw
ausreichend direktes Licht bekommt. Die Pflanzen dort in der Ecke
bekommen durch die Sonnenstrahlen gut Licht ab, aber eben auch
nur wenn sie scheint ;) Den Rest des Tages haste da 500-600 Lux
wenns hinkommt! Miss mal nach. Deine Fici werdens dir danken^^

Und Pflanzen in den Tropen unter den Urwaldriesen bekommen immernoch
bestimmt mehr wie doppelt soviel Licht, wie an dem Standort auf deinem Foto^^

Das ist nur ein Rat, kein Muss...aber Pflanzen brauchen mehr Licht als es an dem
gezeigten Standort zu erhaschen gibt.

Und nun, um dir ZU HELFEN wirds fachlich:

Draußen vor der Scheibe hat es 100% des für Pflanzen verwertbaren Anteil des
Lichtes (Rot und Blau). Drinnen genau HINTER der Scheibe auf dem Fensterbrett sind
es nur noch 50%. Einen Meter im Raum etwa 19% und 2 Meter im Raum sind es etwa 8%.

Bei Sonnenschein strahlt es etwas intensiver, da kann die Prozentzahl schwanken.
Aber nichtsdestotrotz musst du dir auch gewiss sein, dass in den Tropen fast das
ganze Jahr über 12 Stunden pures senkrechtes Sonnenlicht runterballert.

Von daher sind junge oder schwache und krautige Pflanzen in den Tropen immer
im Halbschatten zu finden. Bei uns hats im Sommer wenn man Glück hat 6 Stunden
volle Sonne. Davon scheint aber die Sonne niemals immer in dein Fenster, das sind
höchstens 2 oder so.....

Ich will dir nix vorschreiben, ich versuche dir nur zu helfen. Lg
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

plantsinspace

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #40 am: 13. Juli 2018, 16:04:47 »

Da die Pflanzen alle neue Blätter bekommen, sollte das passen. Die glücksfeder die ich adoptiert habe, hatte sogar eine Blüte obwohl die Wohnung dunkler war als meine. Das hängt von vielen Faktoren ab nicht ausschließlich Licht. Die Zeit wird es zeigen. Nur das elefantenohr habe ich ans Fenster versetzt. Die Mimose stand direkt am Fenster und ist deshalb vertrocknet und zu viel hab ich nicht gegossen. Und es wird auch immer gewarnt Mimose in die Sonne zu stellen vor allem die jungen.
Dazu kommt noch, dass ich es eher schwierig finde zu beurteilen über ein Foto wie viel Licht dort ankommt.
Es ist dort wirklich sehr hell den ganzen Tag über wenn gutes Wetter ist. Aber langfristig werden wir eh umziehen und dann werde ich drauf achten, dass wir keine nordwohnung mehr nehmen, aber in jedem Pflanzen Fachgeschäft würde uns gesagt, dass das geht in meiner Wohnung. Blüht dann aber nicht und habe gehört und gelesen, dass es nur selten im Zimmer blühen wird vermutlich weil nicht jeder diese Bedingungen bieten kann.ich experimentierte hier.
Gespeichert

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #41 am: 15. Juli 2018, 18:20:12 »

Hey grüß dich^^

Natürlich bekommen alle neue Blätter, das wär ja schlimm wenn nicht ;)
Darf ich zu den einzelnen Punkten was sagen?

Ja, die Zamioculcas halten sich sehr lange und blühen auch wenn sie alt genug
sind unter ungünstigen Bedingungen. Wenn sie jetz noch heller steht, dann kann
es ja nur besser werden. Hauptsache die säuft nicht ab.

Natürlich hängt es von vielen Faktoren ab, aber der größte ist nunmal Licht,
gefolgt von Substrat und Wasser ::) Mit angepasstem Gießen und nicht grad der
billigsten Erde, hat man an weniger belichteten Standorten auch Kulturerfolge.
Aber wenn die Pflanzen größer werden wirds kritisch. Aber das sagst du ganz richtig:

Inwieweit die dort stehen bleiben können werden sie dir mit der Zeit selber zeigen.
Um zu verhindern, dass sie dir den Mangel an Licht anzeigen, habe ich dich jetzt schon
drauf hingewiesen. Warum hast du das Elefantenohr (Haemanthus albiflos???) weggestellt?

Mmhh also junge Mimosen wachsen natürlich im Halbschatten weil sie noch so klein sind, aber
eigentlich kommen die auch mit Sonne am besten klar, die sind in Thailand ein gefürchtetes
Unkraut in Wegen, Fugen und sonstwo. Denn die Menschen haben da kein festes Schuhwerk
wegen dem Wetter. Mimosen haben aber fiese gekrümmte harte Stacheln. Den Rest kann man
sich ausmalen :D :D :D ....versuch es nochmal...mit weniger Humus bzw Torferde und dem
selben Fensterplatz dürfte die nicht mehr eingehen ;)

Wieso schwierig zu beurteilen? Ich sehe das die Pflanzen nicht an einem Fenster stehen,
das ist nunmal ungünstig. Wie ungünstig das wird musst du später selbst beurteilen,
ich wollte dich nur draufhinweisen.

Dir wird niemand im Geschäft sagen, wie groß das wird bzw wo es stehen muss. Das was
die verkaufen sind alles bewurzelte Stecklinge und Jungpflanzen. Das ist alles kleingehalten
um Impulskäufe anzuregen und wenn du sagst das du Licht in der Wohnung hast, wird eh
alles bejaht was du sagst. Denn wieviel Licht du hast ist denen egal! Wenn du Licht hast und
sei es auch nur gering, werden die Pflanzen Wochen und Monate lang genug leben können,
sodass du nicht zurück kommst und dich beschwerst weil es dann schon viel zu spät ist.

Pflanzen sind sehr anpassungsfähig und sind dazu fähig ihren gesamten Stoffwechsel fast
auf Null runterzuschrauben wenn die Bedingungen schlecht sind. Klar wachsen die weiter,
allerdings sind die dann so unansehnlich, dass du gezwungen wirst neue zu beschaffen.

Eben darum "wetten" ja diejenigen die Pflanzen verkaufen. Es wird so verkauft dass es
lange genug lebt um Freude zu bereiten, aber nie lange genug, als dass man nicht eine
neue kaufen müsste^^

Also so wie ich das kenne Blüht der Codiaeum immer, wenn er alt genug ist und am
Fenster steht. Ein Codiaeum der unten noch nicht mindestens 20cm verholzt ist,
ist noch zu jung. Damit er kräftig wächst und gesund bleibt, braucht er aber Sonne.

Also, dass zu deinen Antworten. Ich möchte dir wirklich nichts vorschreiben.
Du kannst die Pflanzen dort stehen lassen, sofern du "nur" experimentierst.
Du wirst sehen wie sie sich entwickeln und ich würde mich freuen wenn du hier
ein Feedback schreibst, sagen wir so in 2 Monaten am besten mit einem Foto.
« Letzte Änderung: 15. Juli 2018, 18:28:45 von TropenJunkie »
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #42 am: 25. Juli 2018, 20:51:06 »

Was sagst du dazu? Wielange hast du eigentlich den Ficus elastica?
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Amelie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 301
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #43 am: 25. September 2018, 07:13:51 »

Hier nun mal ein Foto von meinem Versuch Blätter der Geigenfeige zu bewurzeln. Es ging ganz einfach.
Ich habe die zwei unteren Blätter meiner Geigenfeige entfernt. Diese beiden Blätter kamen direkt am
"Stamm" aus dem Substrat, lagen sozusagen darauf.
Ich habe sie einfach im Wasserglas in dem kleinen Gewächshaus von Ikea stehen gehabt, direkt am
Fenster. Nach 14 Tagen waren die ersten ganz feinen Würzelchen zu sehen.
Eigentlich wollte ich sie in der nächsten Woche einpflanzen, was meint ihr dazu?
Gespeichert
Um an die Quelle zukommen, muß man gegen den Strom schwimmen

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re:Ficus (Allgemein)
« Antwort #44 am: 25. September 2018, 21:53:13 »

Oh die standen im Gewächshuas, gut das ist schonmal sehr hilfreich. Mit viel Licht
und Luftfeuchtigkeit wächst Ficus eh am besten. Sieht man denn schon in irgendeiner
Art eine Verdickung am Blattstiel oder gar einen Trieb? Evtl düngst du das Wasser mal
ganz vorsichtig in der viertelsten Konzentration ??? Oder lieber nur eins von beiden.

Da die jetz von dem Gewächshaus verwöhnt sind, kann es sein dass sie sehr beleidigt
reagieren wenn du sie rausholst und eintopfst. Viel Glück und bitte berichte weiter  ::) ::) ::)
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie