Usambaraveilchen

Begonnen von Gabi.Rauls, 07. Februar 2016, 15:49:42

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Gabi.Rauls

Hallo und einen schönen Restsonntag noch.
Ich habe vor 3 Jahren ein kleines Usambaraveilchen geschenkt bekommen. Als es größer wurde, habe ich es in eine größere Schale gepflanzt und sie wuchs und wuchs. Habe nun festgestellt, das es 5 Pflanzen sind. Die Stiele haben ca. einen Durchmesser von ca. 2 cm. Eine steht noch in vollter Blüte. Soll ich sie aus einander pflanzen oder zusammen lassen? Bei zweien sieht es aus, als ob sie zusammengewachsen sind. Trennen oder nicht und dann in Wasser oder gleich Erde?
Könnt ihr mir helfen?

Suee

Das ist Geschmackssache und kommt auch ganz darauf an, ob du noch Platz für weitere Töpfe auf deiner Fensterbank hast. ;)
Die Zusammengewachsenen würde ich auf jeden Fall zusammen lassen, aber wenn es sehr eng im Topf aussieht, kann das Auseinanderpflanzen der anderennicht schaden.
Das habe ich bei meiner Nachzucht aus Blattstecklingen gemacht (die waren zahlreicher gekommen als ich dachte), und die Kleine, die ich weggepflanzt hatte, fand das wohl gut und hat gleich nochmal zu blühen angefangen.

Was meinst du mit 2 cm Durchmesser? Klingt irgendwie unrealistisch. ;D
LG, Sue :)

Gabi.Rauls

Da ich alle trockenen Blätter abgemacht habe, sieht die Schale etwas gerupft aus.  Sind knapp 1,5 cm, keine 2cm.
Die Schale ist rund und sie sind alle schräg zum Rand gewachsen. Oh, die Pflanze steht bei  meinem Freund, da ist noch Platz. Er meint immer, er ist in einer Gärtnerei.  ;)
Danke für den Tip. Werde warten bis alle Blüten weg sind und siedann mal trennen.

Suee

Ach so, meinst du die durchschnittliche Länge der Stiele? Weil ein Durchmesser von 1,5 cm, das kann nicht stimmen. ;D

Hier sind mal Fotos von meinem, ist eine Minisorte, ganz klassisch in lila. Das blühende ist das Ausgepflanzte, der Rest steht jetzt noch so im Topf. Ich muss mir noch was ausdenken, wie ich die geteilt kriege, ohne dass sie mehr Platz braucht... ;)

Na, wenn dein Freund es mit Humor nimmt, ists ja gut. Mein letzter fand ich übertreibe, und mein ehemaliger Mitbewohner war schon ziemlich genervt, weil er die Fenster nicht mehr aufbekam, ohne vorher Pflanzen wegzustellen. ;D
LG, Sue :)

Preavermy

Ich lass die meist zusammen solange es nicht zu eng wird. Finde ich irgendwie schöner.

antoinegri

Hallo, diese Art von Pflanze ist in warmen Regionen etwas verbreitet und das scheint mir sehr gut zu sein. Ich denke, Sie sollten sie so platzieren, wie Sie es für richtig halten. Ich denke, dass die Pflanze wächst oder sich entwickelt, abhängig von der Stimmung desjenigen, der sie seitdem anbaut Sie sind Lebewesen und fühlen die Dinge genauso wie wir. Ich erinnere mich, dass ich einen Online-Shop namens KAZKET gesehen habe, der von Seoplanner für ihre Positionierung und Sichtbarkeit im Internet unterstützt wurde, und sie sagen, dass Pflanzen sie lieben und umarmen sollten. Ich weiß, dass es ein bisschen verrückt klingt, aber es macht Sinn, da sie sich wie gesagt wie Menschen fühlen