Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon  (Gelesen 13584 mal)

schweinchen1982

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #30 am: 28. Februar 2007, 14:16:36 »

Ja, da hast du sicherlich recht. Die sind zwar schön, aber wahrscheinlich viel empfindlicher als die "normalen" Pflanzen. Und teuer sind sie auch.

Ich bleibe bei A. mollis. Zu viel rumexperimentieren wollte ich eigentlich auch nicht.

Ich danke dir für deine Hilfe!
Gespeichert

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #31 am: 28. Februar 2007, 14:18:33 »

 ;D Überzeugungsarbeit ist alles.
Gespeichert

jafa

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 16
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #32 am: 28. Februar 2007, 15:54:47 »

dann habe ich ja (unbewußt....  ;D ) alles richtig gemacht.   ;)
Gespeichert

schweinchen1982

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #33 am: 28. Februar 2007, 15:59:48 »

Ja Horst, ich verlass mich lieber auf die Meinung eines Profis  ;)
Gespeichert

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #34 am: 28. Februar 2007, 16:16:20 »

...als auf die Meinung wessen? Versteh ich jetzt nicht
Gespeichert

jafa

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 16
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #35 am: 28. Februar 2007, 16:40:02 »

ich verstehe das so, dass sie lieber dir vertraut in puncto A. mollis wie sich selbst in puncto A. japonica.   :)
Gespeichert

Flower61

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4174
  • Klimazone 7
    • Inge`s Homepages
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #36 am: 28. Februar 2007, 17:08:40 »

auf Deinen Balkon würden sich auch super Hängeerdbeeren machen
da kannste den Sommer über naschen ;)
lg Flower
 
Gespeichert
Liebe Grüße Inge 
****************

lurchlaich63

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1697
  • USDA-Zone 7a
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #37 am: 28. Februar 2007, 19:45:41 »

Appropos naschen, auch Chilis sind geeignete Balkonkinder...
Gespeichert
"Der auf dem Schlauch steht"

bamboo666

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1954
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #38 am: 28. Februar 2007, 19:59:05 »

Selbst für kleinste Balkone gibt es jede Menge schöne Pflanzen. Es müssen nicht immer Geranien oder gar Omas Eisbegonien sein..würg...
Hatte in meiner Anfängerzeit die Balkonkästen voller Kakteen. Damals wurde ich noch schief angeguckt. -Heute manchmal auch noch...
Man muss halt wissen was man will. Schöne Blüten, aromatische Kräuter, scharfe Sachen... Jedem das seine.
Gespeichert
Wer lächelt zeigt auch Zähne   thail. Sprichwort

schweinchen1982

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #39 am: 28. Februar 2007, 22:46:37 »

Horst, ich meinte ich vertraue auf deine Meinung und verzichte lieber auf die Stamm-Azalee, obwohl die schön ist! Hab mit solchen Pflanzen nicht viel Erfahrung.

@bamboo: Kakteen habe ich ja auch ganz viele und Sukkulenten. Aber in Blumenkästen wär mir das nix. Ich hab sie in Töpfen, damit ich sie den Winter über in der Wohnung aufstellen kann.
Gespeichert

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #40 am: 01. März 2007, 13:20:15 »

Du, was mir noch als Herbstblüher eingefallen ist und gut auf die Südseite passt: Perovskia abratanoides. Schaus dir mal an. Und die Chli-Kräuteridee würde ich auch im Hinterkopf behalten.
Gespeichert

schweinchen1982

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #41 am: 02. März 2007, 12:07:43 »

Hallo Horst!

Ist die Perovskia abratanoides eine Kletterpflanze? Hab nur wenig Infos dazu gefunden.

Funktioniert das denn mit den Balkonerdbeeren? Hab gehört, dass der Ertrag nicht der Rede wert ist und dass sie ziemlich klein sind.

Und Chilis würden auch gehen?
« Letzte Änderung: 02. März 2007, 12:26:33 von schweinchen1982 »
Gespeichert

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #42 am: 02. März 2007, 12:26:03 »

Von den Erdbeeren hab ich keine Ahnung; aber Chillies brauchen viel Sonne (und Wasser), je mehr desto besser und schärfer.

Die Perovskia sollte ja keine Alternative sein, sondern ein zusätzliches Pflänzchen, das im Herbst blüht.
Gespeichert

schweinchen1982

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #43 am: 02. März 2007, 12:27:32 »

Der Blauregen ist doch eine Kletterpflanze, oder? Sieht so aus, als hätte die gar keine Blätter?
Gespeichert

Lantanos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5622
Re: Pflanzen für einen vollsonnigen Balkon
« Antwort #44 am: 02. März 2007, 12:32:23 »

Wisteria chinensis, ja, das ist ein Schlinger. Seine Blüten erscheinen vor den Blättern; ist aber für deine Zwecke nicht geeignet. Er braucht eine sehr stabile Kletterhilfe und die oberarmstarken Triebe bei einer älteren Pflanzen können schon so einiges absprengen und aushebeln.
Gespeichert