Zimmerpflanzenlexikon

Erweiterte Suche  

Autor Thema: Philodendron (Allgemein)  (Gelesen 40763 mal)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #420 am: 02. November 2018, 22:02:43 »

Hey Helli mein Lieber^^

Mmhh wenn es nicht am Fensterglas liegt und auch nicht wirklich am zuviel an Wasser, oder dem Lechuza,
dann weiß ich echt nicht, warum dein Th. bip., dein Rphi und dein Syngo pod. so rumblödeln >:( >:( >:(

Ich dachte ich hätte gesehen, dass der Th. bip. ziehmlich dunkel im Topf ist und das auf zu feucht schließen lässt.

Die Raphi sieht als einzige ernsthaft krank aus. Stand die mal kalt? Mit gleichzeitig nassem Topf?

Stecklinge:
Hehe, und nein vom Epipremnum brauch ich nix, es sei denn du bringst den Steckling selbst her und
stopfst ihn in das sowieso viel zu viel mit Epipremnum bewachsene Terrarium meiner größten und nicht
grad umgänglichen Vogelspinne ;D ;D ;D ;D ;D ;D ...Syngo. pod. , Ph. pedatum und Ph. hederaceum
hab ich auch mehr wie genug^^

Aber bei all deinen anderen exotischen Neuzugängen, auch den nicht Aroids würde ich zu allem was abfällt
hysterisch HIER schreien 8) ...nebenbei hat mir ja der Schlumbergera opuntioides und Hatiora rosea fast die
Schuhe ausgezogen. Wo bekommst du sowas her? Ich dachte Schlumbis gibts nur ähnlich der Baumarktphlopsen
zu kaufen. Wo bitte bekommst du immer die reinen Arten her? Zumal Schlumbergera zwar nicht geschützt ist aber
dennoch total bedroht! Bin immerwieder sprachlos was du da so alles anziehst^^

Und ja das S. chiapense ist echt ne Wucht^^....Auch der Ph. cruentum und Ph. atabapoense sind total scharf!

Ich glaub ich muss für dich schonma einen Philodendron elegans abwurfbereit halten :D :D :D

Lg Oli ....schön dich wieder öfters zu sehen! Gibt es den Chat eigtl noch?
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #421 am: 02. November 2018, 22:21:17 »

Hi Oli,

alles von Ebay, die Philos (eine sehr nette Polin hat immer mal wieder sehr viele verschiedene, z.B. 232971259807) und die Schlumbi (263982340633).

Der Chat ist anscheinend derzeit deaktiviert...

Nein, die Rhaphi stand immer bei den anderen, gleich behandelt.
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #422 am: 02. November 2018, 23:55:59 »

Wirklich alle von Ebay?

Wo nimmst du die Zeit her danach zu suchen???


Mmhh, dann weiß ich nicht warum deine Raphi so schlimm nekrotisch aussieht :( >:(

Hast du evtl eine Vermutung? Wurde die auch mal gespritzt?
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

matucana

  • Morgenmuffel
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1792
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #423 am: 03. November 2018, 22:36:42 »

Hi Oli,

meine Suchtechnik ist ziemlich ausgefeilt  8) ;D

Die Rhaphi hat ja im Frühjahr die direkte Sonne nicht vertragen, sie wurde gelb. Dann hab ich sie schattig gestellt, dort, wo meine Orchideen (Psychopsis und Phalaenopsis) sich wohlfühlen. Dort  geht es, aber halt nicht so gut. Sie hatte keinen Befall, also habe ich sie nicht gespritzt.

Ich habe sie jetzt wieder heller gestellt, ca. 1 m vom Südfenster, mal sehen, wie das über den Winter ist. Übrigens hat sie extrem kurze Internodien, nur 1-2 cm, was mich auch ein bisschen wundert.

EDIT: etwas OT, aber ich habe gerade ein Auge auf Amorphophallus myosuroides, das nur 20 cm groß wird  8)
« Letzte Änderung: 03. November 2018, 22:58:31 von matucana »
Gespeichert
Schöne Grüße Helli


"Das ist irrelevant!" (Seven of Nine, Star Trek Voyager)

Herbisius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #424 am: 04. November 2018, 12:28:18 »

Hi!

Wenn ich mich hier mal "einmischen" darf...

.....https://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/gallery/21/2391-291018122809.jpeg

....wenn ich eins von den hier vorgestellten Gewächsen (Monstera Deliciosa, Rhaphidophora tetrasperma, Philoarten)

vermehre, dann immer über Stecklinge in Wasser.Nach meiner Vorstellung ist da die Düngeraufnahme leichter für die

"Steck"linge, und bei während der Bewurzelung neu erscheinenden Blättern die Gefahr des "Verhungerns" nahezu ausgeschlossen.

(Und auch die erwachsenen Pflanzen bekommen regelmäßig Dünger.... Licht ist auch bei mir an manchen Stellen "Mangelware",

an andern im Überfluß vorhanden, solche Blattverfärbungen, wie hier vorgestellt, treten aber nicht auf.Erfahrungsgemäß wird

R. tetrasperma bei mir wesentlich seltener gegossen als z.B. M. deliciosa.Deren Stecklinge stehen übrigens jetzt noch im Freien).

Nach dem Pflanzen scheinen mir die im Wasser bewurzelten Stecklinge auch williger und ohne längere "Wartezeit" durchzutreiben

/weiter zu wachsen.

Auf den angehängten Bildern ist die ausgeprägte Feinwurzelbildung von R. tetrasperma und P. pedatum zu erkennen,

bei dem getopften P. pedatum ist ein neues Blatt in anständiger Größe gewachsen, und sowohl im Schatten als auch

im vollen Licht gibts keine Blattverfärbungen/ -schäden.

« Letzte Änderung: 04. November 2018, 12:53:17 von Herbisius »
Gespeichert
Carpe diem!

Gruß Herbert

Herbisius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #425 am: 04. November 2018, 13:08:19 »

...und die restlichen Bilder....
« Letzte Änderung: 04. November 2018, 13:30:24 von Herbisius »
Gespeichert
Carpe diem!

Gruß Herbert

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #426 am: 04. November 2018, 18:02:40 »

Und hier ist mein anderer Philo,nicht unbedingt mehr schön.
Aber locker 12 Jahre alt. ;D
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

TropenJunkie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3763
  • kommt noch ^^
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #427 am: 10. November 2018, 20:51:05 »

Aber Lutz wie kommst du dadrauf? Ich find ihn SCHÖN!

@ Herbisius

Also ich würde mal sagen dass man kletternde bzw epiphytische Aronstabgewächse in Wasser vermehrt,
ist jetz kein Wiederspruch^^ Die Wurzeln hoch oben leben auch nur von Staub und Wasser und Rinde^^

Nur was meinst du mit Verhungern? Ein Steckling verhungert doch nicht ::)

Deine Aris sind aber auch total schön! Wielange hast du die Raphi schon? Du musst bedenken,
dass deine Pflanzen wahrscheinlich wesentlich luftfeuchter stehen als bei matucana. Dann wachsen
Stecklinge eh besser^^ Wie machst du das nur vor deinem Terra mit diesen riesen Monsterablättern?

Ist der Trieb dort uralt und treibt immer große Blätter oder ist das dort doch sonniger als auf deinen Bildern ersichtlich?

Der Standort kommt mir partu zu dunkel vor :D :D ;) ... wenn das zuträfe, müssten die Blätter viel kleiner bleiben^^
Gespeichert
Definition Unkraut?

...das is immer genau dass, was da nich hingehört !

Mfg TropenJunkie

Lutz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
  • Klimazone 7
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #428 am: 19. November 2018, 18:31:50 »

Schaut mal hier das doch auch sowas wie ein Philo.
Gespeichert
Viele liebe Grüße
Lutz

Herbisius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #429 am: 19. November 2018, 22:48:43 »

Hi!

Die Monstera muß ohne Licht vom Fenster mit dem klarkommen, was aus der Vitrine an Licht für sie abfällt.Aber das ist ein mehrere Jahre alter Kopfsteckling der Monstera im Wohnzimmer, da kommen halt von Anfang an schon größere Blätter.Und dann bekommt er natürlich auch genug zu fressen Dünger...
Und das mit dem "Verhungern" bezieht sich nicht auf den Steckling, sondern auf die ersten neuen Blätter, die sich nach dem Einpflanzen mit nur wenigen Wurzeln oft nicht oder nur schwächlich entwickeln.
Gespeichert
Carpe diem!

Gruß Herbert

Lea

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 853
Re: Philodendron (Allgemein)
« Antwort #430 am: 04. September 2019, 05:46:22 »

Hallihallo
Muss diesen alten Beitrag wieder hoch holen da ich mich grade sehr über meinen Philodendron pedatum var. polypodioides freu !
Der, als sehr langsam wüchsig beschriebene Philo beschert mir diesen Sommer schon das 4. neue Blatt !
Anbei Bilder des Hübschen !

@Lutz - das ist eine Aglaonema 'key lime' - falls du es noch liest und noch nicht selbst herausgefunden hast :)

Gespeichert
Liebe Grüße
Lea