Zimmerpflanzenlexikon

Zimmerpflanzen => Erfahrungsberichte => Thema gestartet von: TropenJunkie am 16. Januar 2017, 21:48:18

Titel: Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 16. Januar 2017, 21:48:18
So nun komplettieren wir das ganze  :D

Ich habe Ficus macrophylla, Ficus binnendijkii`Alii`, Ficus benghalensis und (wahrscheinlich) Ficus altissima und ihr?

Ich habe sie so hell stehen wie es mir möglich ist und achte darauf die Wurzeln immer schön nass zu halten, denn meine sind nur "aufgesetzt" nicht eingetopft.

So hab ich imma schöne Wurzeln zum gucken  :P

Der Ficus binnendijkii 'Alii' wird ab diesen Hochsommer zum Bonsai erzogen ::)
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: matucana am 17. Januar 2017, 01:47:46
Wirf die auf den Kompost und hole dir schöne Pflanzen  8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 17. Januar 2017, 01:51:22
Hahhahahaa ich habe nur diese Ficus und das sind auch ALLE noch sehr kleine- mittelgroße Stecklinge^^

Aber wunderschön^^ jedenfalls jetz noch, und allemal schöner als der F. benjamina- und microcarpa- und moclame- Bonsai-Einheitsbrei^^
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 17. Januar 2017, 09:59:11
...die Luftwurzeln...
Könntest du da bitte mal ein Foto zeigen?

Und diese "Schönheiten" hätten mich bildmäßig auch mal interessiert:

Aber wunderschön^^ jedenfalls jetz noch, und allemal schöner als der F. benjamina- und microcarpa- und moclame- Bonsai-Einheitsbrei^^

Gruß,
Pit

Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 17. Januar 2017, 11:17:25
Hach dass du da gleich nachhakst war mir klar^^

Mit wunderschön ist der Habitus gemeint, der mir von der Pflanze her gefällt. Die sind halt uriger und nicht so abgelutscht wie F.benjamina und Co.

Fotogen sind die noch lange nicht. Stell dir einen 6cm Topf vor, wo die Stecklinge minimalst reingesteckt sind. Eher "draufgestellt"

Die Wurzeln schieben sich nur über das Substrat und wachsen dann erst in den Topf rein.
Sie stehen (fast) alle in meinen 2 Fensterbrettgewächshäusern und sind ca 20cm hoch.

Wenn sie weit über die Töpfe gewurzelt haben werden sie auf Holz oder Stein gebunden und weiter kultiviert. Irgendwann hab ich dann so anmutende Pflanzen wie hier:

http://www0.f1online.de/preW/003893000/3893942.jpg

http://media.4teachers.de/images/thumbs/image_thumb.16839.jpg

Jedenfalls ist so der Plan!
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 17. Januar 2017, 14:31:24
Hach dass du da gleich nachhackst war mir klar^^
Ich hacke doch nicht nach, ich hake allenfalls .  ;)

Fotogen sind die noch lange nicht. Stell dir einen 6cm Topf vor, wo die Stecklinge minimalst reingesteckt sind. Eher "draufgestellt"
Und da haben die schon echte Luftwurzeln?
Ich finde es gerade in einem Forum sehr reizvoll und darüber hinaus dokumentatorisch auch sinnvoll, den Werdegang einer Pflanze in Wort und Bild darzustellen.
In Bonsaikreisen ist das durchaus üblich, zeig ruhig mal deine Kleinen mit ihren Luftwurzeln.

Danke schon mal im Voraus,

Gruß,
Pit




Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 17. Januar 2017, 14:46:45
Musste grad herzlich lachen^^ *nach hacken*

Jetz ist mir auch aufgefallen dass ich Blödmann Luftwurzeln geschrieben habe, hättest du auch gleich sagen können^^  :D

Das was ich meine sind eigentlich normale Wurzeln, also quasi die ersten. Lustiger weise ist es in den kleinen Geächshäusern so luftfeucht das die Wurzeln oben über die Erde kriechen und dann erst reinwachsen. Erst sind sie weiß und mit zunehmender Dicke dann braun.

 Bis sich an den kleinen Ficus später mal Luftwurzeln bilden dauert das bestimmt noch Äonen^^
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 19. Januar 2017, 08:43:59
Moin,

denkst du noch daran, mal einige Bilder deiner "Bonsaianwärter" zu zeigen.
Ich bin nämlich aufgrund deiner entsprechenden Aussage sehr neugierig geworden:

Aber wunderschön^^ jedenfalls jetz noch, und allemal schöner als der F. benjamina- und microcarpa- und moclame- Bonsai-Einheitsbrei^^

Du weißt ja: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte".

Gruß,
Pit
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 19. Januar 2017, 09:08:51
Ich versuchs ja  :'(

Ob das alles klassische Bonsais werden, das habe ich noch nicht entschieden. Ich möchte halt nur diese schönen Brett?Wurzeln haben^^

Ficus macrophylla sieht im Jungstadium sehr lustig aus, denn die Triebe sind über und über mit orangenem Flaum bedeckt.

Aber bis das Bäumchen sind vergehen noch ein paar Jahre^^ Jetz sind es noch "bessere" Stecklinge
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 23. Januar 2017, 20:55:02
Ohmann Deshojo ich glaube da kommen doch Luftwurzeln aus meinem Ficus macrophylla raus o.O

Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 23. Januar 2017, 21:36:59
Ich seh keine... (http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/a050.gif)
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 23. Januar 2017, 21:59:23
Mein Handy macht nicht das was ich WILL  :'(

Und ich hab heute so schöne Winterbilder geschossen :-\
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 27. Januar 2017, 13:16:02
Hier hab ich die Angabe über den Plural für Ficus wieder gefunden, für den Deshojo^^

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/index.php?topic=11879.msg147976#msg147976
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 27. Januar 2017, 13:45:46
Übrigens:

An alle langjährigen Pflanzenliebhaber, die einen alten, schönen,
fruchtenden Ficus daheim haben.

Das sind keine Früchte, das sind die Blüten! Ficusblüten sehen so aus wie unreife Früchte
und sind meist grünlich oder gelblich gefärbt.

Schneidet man diese auf, so findet man viele kleine Staubfäden die an die Konsistenz
und Form von dem Inneren von Gänseblümchenblühten rankommen. Ganz im Inneren
befindet sich der eigentliche Griffel, in einer Art Kammer die extra für ganz bestimmte
Wespen gemacht ist. Diese Kammer ist meistens sehr hart und stabil.
So hart, dass man sie sehr oft mit (noch nicht gebildeten) Kernen verwechselt.

Reife Früchte sehen ähnlich, aber anders aus und sind meistens sehr farbig (rot,gelb,orange usw).

Der komplizierte Bestäubungsmechanismus kann nur von statten gehen, weil die vielen winzigen Blüte im inneren einer Hülle sitzten. Was dann aussieht wie eine Frucht.

Diese Blütenhülle hat eine einzige sehr sehr enge, dünnhäutige Eintrittspforte für
den einzigen Bestäuber aller Ficusarten. Denn alle Ficus leben in Symbiose mit den
sogenannten "Feigenwespen". Sie dringen in die Blütenhüllen ein und bestäuben die Blüten.
Jede Ficusart hat meistens eine bestimmte Wespenart die nur sie als Wirtsbaum haben,
da ihr Körper den Blühten ihrer Ficus angepasst ist. (Auf deustch heißt das,
sie passen in die Blühten der anderen Ficusarten einfach nicht rein)

Ist die Blüte bestäubt, wandelt sich die Blüte in die eigentliche Feige um.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 27. Januar 2017, 15:33:47
Hier hab ich die Angabe über den Plural für Ficus wieder gefunden, für den Deshojo^^

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/forum/index.php?topic=11879.msg147976#msg147976

Da ist mir diese (was die Rechtschreibung angeht) wissenschaftlich anerkannte Quelle lieber:

Duden (http://www.duden.de/rechtschreibung/Ficus)

Gruß,
Pit

Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 02. Februar 2017, 09:02:18
Ich hab dir mal ein Photo hochgeladen wo man die ominösen Wurzeln sieht^^
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. April 2017, 12:49:30
Mein Ficus binnendijkii 'Alii' Steht nun schon seit 2 wochen auf der Terrasse

...Wie gehts denn euren Fici? Hoffe es gibt Neuigkeiten^^
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 10. April 2017, 10:58:28
Mein Bonsaieinheitsbrei steht heute wieder mal vollsonnig, nachdem er ordentlich ausgelichtet und neu getopft wurde.

(https://abload.de/img/fici_10.04.173sqja.jpg)
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 10. April 2017, 11:02:09
Sehr schick^^ ...die sehr flache Schale ganz links, gefällt mir sehr. Musstest du die Wurzelplatte sehr stark beschneiden oder ist der von haus aus flach gezogen? Sehr minimalistisch ;D ;D ;D
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 13. Mai 2017, 23:14:00
Ab wann kann ich meinen Ficus binnendijkii 'Alii' wieder rausstellen?????

Will ihn raus in die Sonne bringen!
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 19. Mai 2017, 23:03:38
Ich hab vorgestern einen meiner Ficus macrophylla auf einen Stein geknippert^^

Mal sehen wir der sich so macht in den nächsten Monaten :P :P :P
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 10. Juni 2017, 23:39:55
@ Deshojo:

Welche Ficusarten hast du eigentlich? Gibt es welche die sich besser oder schlechter eignen um daraus einen Bonsai zu machen?

Beziehungsweise bei welchen hast du es schon probiert? Wie gesagt, sind es bei mir ein F. macrophylla und der F. binnendijkii 'Alii'
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Juli 2017, 20:01:04
Schade das der Deshojo nicht geantwortet hat im Bezug auf die Arten^^

Nun, heute wie versprochen meine Ficusbilder ::) ...ich hoffe sie gefallen :P

Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Juli 2017, 20:03:46
Als einziger seit März mit Unterbrechungen draußen vollsonnig ist übrigens mein Ficus binnendijkii 'Alii'.

Die anderen stehen erst seit 1 Monat draußen, sehr schattig :P
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 18. August 2017, 11:28:01
Hier mal ein Update meiner Fici, Spezies Ficus benjamina.

Höhe alle zwischen 70 und 80 cm

(https://abload.de/img/ficus_a_18.08.117vts35.jpg)

(https://abload.de/img/ficus_b_18.08.1174ks1z.jpg)

(https://abload.de/img/ficus_c_18.08.117ojstf.jpg)

(https://abload.de/img/ficus_d_18.08.11787sig.jpg)

So sieht gesundes, in der Sonne gereiftes Laub aus.

(https://abload.de/img/ficus_laub_18.08.17g7s71.jpg)

Gruß,
Pit
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 18. August 2017, 18:00:45
Wunderschön ::) ::) ::)

Sag mal für was benutzt du die Schattenleinen? Zur Eingewöhnung?
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Deshojo am 19. August 2017, 17:29:05
Wenn Hagel angekündigt ist, wird das Netz ausgerollt.

Gruß,
Pit
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 22. August 2017, 08:57:28
Sehr clever ::) ::) ::)

Hast du noch andere Fici als F. benjamina? Bzw hattest du mal welche?
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 17. Januar 2018, 22:46:23
An alle Ficusliebhaber^^

Ich hab grad wieder einen gefunden, der ist so klein und hübsch,
passt eigentlich überall hin ::) ::) ::)

Leider hab ich momentan keine Angebote zu dieser Ficusart gefunden :(

Ficus villosa:

https://www.google.de/search?q=Ficus+villosa&rlz=1C1CHBF_deDE740DE740&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=FWrbnGlvaT3PpM%253A%252C-VrEBNavTrakRM%252C_&usg=__y9ecp5ppkLtU-000q4GYpqo3V98%3D&sa=X&ved=0ahUKEwjKtNHR-t_YAhVSZlAKHcQbDosQ9QEIOTAD#imgrc=YUcVnthwGum3QM:
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 31. März 2018, 18:24:21
Schade das der Deshojo nicht mehr schreibt, ich weiß woher er seinen Namen hat ::)
https://www.google.com/search?q=Acer+Deshojo&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjGuPHyiZfaAhWSKlAKHRftBTcQ_AUICygC&biw=1279&bih=646

Und anbei eine Frage, falls er das liest. Wann kommen deine Fici raus? Bin total ungeduldig :(
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 11. April 2018, 12:33:58
Hey ihr lieben, schade dass hier keiner über die lieben Fcus-Arten schreibt bzw Bescheid weis.

Seit gestern treibt mich wieder ein Gedanke um. Hab ich doch keinen Ficus altissima?

Sondern einen Ficus obliqua?
http://keys.trin.org.au/key-server/data/0e0f0504-0103-430d-8004-060d07080d04/media/Images/1780038.jpg

Foto meines Ficus lad ich gleich hoch...da sind sie ::)
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 16. Mai 2018, 23:40:54
Ohmann , jetz hab ich doch den Ficus gefunden der hier zu einer Pflanzensuche
passt, der Thread ist aber schon älter. Ich wusste ich hab die Pflanze schonmal
gesehen. Alle haben auch Ficus gedacht und die gesuchte Pflanze war deckenhoch
und hatte große rundlich zugespitzte Blätter und einen kahlen Stamm.

Das ist genau der Thread wo ich vor paar Wochen schon gedacht habe es ist
ne art Theobroma und ihn aber nicht wiederfinden konnte.

Aber ich bin mir nun sicher es ist Ficus auriculata und ich finde den Thread immernoch net.

 :( :( :(
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: plantsinspace am 26. Juni 2018, 20:47:38
Ich habe 3 Stück. Einen Benjamin und zwei elastica davon ist einer Tricolor. Ich bin mir noch unsicher, ob ich ihn verzweigten möchte oder ihn einfach gerade hochwachsen lassen soll.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 08. Juli 2018, 15:00:04
Bei genug Sonne verzweigt der Ficus von ganz allein^^

Übrigens: Schöne Blumenecke^^ Manches braucht da mehr Licht würde ich sagen^^
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: plantsinspace am 09. Juli 2018, 18:55:40
was braucht mehr licht?
die waren großteils alle sehr kaputt, weil ich sie vernachlässigt hatte, aber seit sie umgetopft sund, gedeiht alles prächtig. die grünlilie hat in wenigen wochen 4 neue stränge mit babies ausgebildet und wird endlich wieder grüner und alle bekommen neue blätter. das ist doch ein gutes zeichen oder?
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 09. Juli 2018, 23:18:04
Naja neue Töpfe und mehr Pflege ist natürlich belebend! Schau dass dir da nix vergeilt.

Die ersten Kandidaten die ich heller (Fensterplatz) stellen würde sind der
Codiaeum variegatum da unten und das Undefinierbare ganz oben links,
sowie dein Ficus elastica variegata. Das sind alles eher Kinder der Sonne^^
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: plantsinspace am 10. Juli 2018, 16:18:56
Ist ja echt nervig. Im Laden würde mir was andres gesagt.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 11. Juli 2018, 20:14:00
Hättest du sie dir gekauft wenn man dir gesagt hätte, dass die aus den Tropen kommen und gesünder, viel schöner und auch viel länger und größer wachsen wenn sie sonnig stehen?
Blühen tut der Codiaeum dort auch niemals...wahrscheinlich wussten die Angestellten
nichtmal dass Codiaeum bei entsprechendem Alter eigentlich das ganze Jahr dauerblüht :D ;D

Ich mein, sie vertragen schon Schatten bzw Halbschatten.....aber ebend nicht für
immer und auf dem Bild ist das Fenster doch ca 1,50m weg??? Das ist zu dunkel^^

Im Laden ist alles was dort steht für Schatten und Halbschatten geeignet.

"1x die Woche gießen und normale Blumenerde und keine direkte Sonne..."
War das so in etwa die Antwort des Personals :D :D :D :D
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: plantsinspace am 12. Juli 2018, 17:13:05
Bei allen Pflanzen steht im Internet halbschattig.
Ich weiß, dass sie aus den Tropen kommen. ;)
Die Pflanzen stehen den ganzen Tag im Licht und ab 14/15 Uhr gibt es Sonne. Das meiste an Sonne, was man hier in der Wohnung bekommen kann. Im selben lichtfenster steht auch eine Monstera die gerade ein schönes maximal löschriges Blatt geformt hat. :)
Also denke ich dass da genug Licht und Sonne dran kommt. Klar geht das Licht nach weiter im Raum ein wenig verloren, aber ich verstehe das schon als halbschattig. Deshalb habe ich ausschließlich Pflanzen für den halbschattigen Bereich gekauft. Außerdem würde das Bild geschossen, als die Sonne bereits unter gegangen ist. Mir ist zum Bsp in der selben Ecke eine Mimose wegen der Sonne kaputt gegangen. Hier noch ein Bild kurz vor sonnenuntergang.

Achso und die meisten Tropen Pflanzen die man hier erhalten kann sind aus dem dunklen Teil des Tropen Waldes unter Bäumen soweit ich weiß, da die Pflanzen hier sonst keine Chancen hätten. Sehr viele Zimmerpflanzen vertragen kein direktes Sonnenlicht.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 12. Juli 2018, 23:11:49
Hihi, für die Mimose war es dort ebenfalls viel zu dunkel,
deswegen ist sie dir kaputt gegangen. Oder an zuviel Wasser.

Die Monstera steht am Fenster so wie ich das verstanden habe
und macht fröhlich löchrige Blätter, weil sie schön Sonne bzw
ausreichend direktes Licht bekommt. Die Pflanzen dort in der Ecke
bekommen durch die Sonnenstrahlen gut Licht ab, aber eben auch
nur wenn sie scheint ;) Den Rest des Tages haste da 500-600 Lux
wenns hinkommt! Miss mal nach. Deine Fici werdens dir danken^^

Und Pflanzen in den Tropen unter den Urwaldriesen bekommen immernoch
bestimmt mehr wie doppelt soviel Licht, wie an dem Standort auf deinem Foto^^

Das ist nur ein Rat, kein Muss...aber Pflanzen brauchen mehr Licht als es an dem
gezeigten Standort zu erhaschen gibt.

Und nun, um dir ZU HELFEN wirds fachlich:

Draußen vor der Scheibe hat es 100% des für Pflanzen verwertbaren Anteil des
Lichtes (Rot und Blau). Drinnen genau HINTER der Scheibe auf dem Fensterbrett sind
es nur noch 50%. Einen Meter im Raum etwa 19% und 2 Meter im Raum sind es etwa 8%.

Bei Sonnenschein strahlt es etwas intensiver, da kann die Prozentzahl schwanken.
Aber nichtsdestotrotz musst du dir auch gewiss sein, dass in den Tropen fast das
ganze Jahr über 12 Stunden pures senkrechtes Sonnenlicht runterballert.

Von daher sind junge oder schwache und krautige Pflanzen in den Tropen immer
im Halbschatten zu finden. Bei uns hats im Sommer wenn man Glück hat 6 Stunden
volle Sonne. Davon scheint aber die Sonne niemals immer in dein Fenster, das sind
höchstens 2 oder so.....

Ich will dir nix vorschreiben, ich versuche dir nur zu helfen. Lg
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: plantsinspace am 13. Juli 2018, 16:04:47
Da die Pflanzen alle neue Blätter bekommen, sollte das passen. Die glücksfeder die ich adoptiert habe, hatte sogar eine Blüte obwohl die Wohnung dunkler war als meine. Das hängt von vielen Faktoren ab nicht ausschließlich Licht. Die Zeit wird es zeigen. Nur das elefantenohr habe ich ans Fenster versetzt. Die Mimose stand direkt am Fenster und ist deshalb vertrocknet und zu viel hab ich nicht gegossen. Und es wird auch immer gewarnt Mimose in die Sonne zu stellen vor allem die jungen.
Dazu kommt noch, dass ich es eher schwierig finde zu beurteilen über ein Foto wie viel Licht dort ankommt.
Es ist dort wirklich sehr hell den ganzen Tag über wenn gutes Wetter ist. Aber langfristig werden wir eh umziehen und dann werde ich drauf achten, dass wir keine nordwohnung mehr nehmen, aber in jedem Pflanzen Fachgeschäft würde uns gesagt, dass das geht in meiner Wohnung. Blüht dann aber nicht und habe gehört und gelesen, dass es nur selten im Zimmer blühen wird vermutlich weil nicht jeder diese Bedingungen bieten kann.ich experimentierte hier.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 15. Juli 2018, 18:20:12
Hey grüß dich^^

Natürlich bekommen alle neue Blätter, das wär ja schlimm wenn nicht ;)
Darf ich zu den einzelnen Punkten was sagen?

Ja, die Zamioculcas halten sich sehr lange und blühen auch wenn sie alt genug
sind unter ungünstigen Bedingungen. Wenn sie jetz noch heller steht, dann kann
es ja nur besser werden. Hauptsache die säuft nicht ab.

Natürlich hängt es von vielen Faktoren ab, aber der größte ist nunmal Licht,
gefolgt von Substrat und Wasser ::) Mit angepasstem Gießen und nicht grad der
billigsten Erde, hat man an weniger belichteten Standorten auch Kulturerfolge.
Aber wenn die Pflanzen größer werden wirds kritisch. Aber das sagst du ganz richtig:

Inwieweit die dort stehen bleiben können werden sie dir mit der Zeit selber zeigen.
Um zu verhindern, dass sie dir den Mangel an Licht anzeigen, habe ich dich jetzt schon
drauf hingewiesen. Warum hast du das Elefantenohr (Haemanthus albiflos???) weggestellt?

Mmhh also junge Mimosen wachsen natürlich im Halbschatten weil sie noch so klein sind, aber
eigentlich kommen die auch mit Sonne am besten klar, die sind in Thailand ein gefürchtetes
Unkraut in Wegen, Fugen und sonstwo. Denn die Menschen haben da kein festes Schuhwerk
wegen dem Wetter. Mimosen haben aber fiese gekrümmte harte Stacheln. Den Rest kann man
sich ausmalen :D :D :D ....versuch es nochmal...mit weniger Humus bzw Torferde und dem
selben Fensterplatz dürfte die nicht mehr eingehen ;)

Wieso schwierig zu beurteilen? Ich sehe das die Pflanzen nicht an einem Fenster stehen,
das ist nunmal ungünstig. Wie ungünstig das wird musst du später selbst beurteilen,
ich wollte dich nur draufhinweisen.

Dir wird niemand im Geschäft sagen, wie groß das wird bzw wo es stehen muss. Das was
die verkaufen sind alles bewurzelte Stecklinge und Jungpflanzen. Das ist alles kleingehalten
um Impulskäufe anzuregen und wenn du sagst das du Licht in der Wohnung hast, wird eh
alles bejaht was du sagst. Denn wieviel Licht du hast ist denen egal! Wenn du Licht hast und
sei es auch nur gering, werden die Pflanzen Wochen und Monate lang genug leben können,
sodass du nicht zurück kommst und dich beschwerst weil es dann schon viel zu spät ist.

Pflanzen sind sehr anpassungsfähig und sind dazu fähig ihren gesamten Stoffwechsel fast
auf Null runterzuschrauben wenn die Bedingungen schlecht sind. Klar wachsen die weiter,
allerdings sind die dann so unansehnlich, dass du gezwungen wirst neue zu beschaffen.

Eben darum "wetten" ja diejenigen die Pflanzen verkaufen. Es wird so verkauft dass es
lange genug lebt um Freude zu bereiten, aber nie lange genug, als dass man nicht eine
neue kaufen müsste^^

Also so wie ich das kenne Blüht der Codiaeum immer, wenn er alt genug ist und am
Fenster steht. Ein Codiaeum der unten noch nicht mindestens 20cm verholzt ist,
ist noch zu jung. Damit er kräftig wächst und gesund bleibt, braucht er aber Sonne.

Also, dass zu deinen Antworten. Ich möchte dir wirklich nichts vorschreiben.
Du kannst die Pflanzen dort stehen lassen, sofern du "nur" experimentierst.
Du wirst sehen wie sie sich entwickeln und ich würde mich freuen wenn du hier
ein Feedback schreibst, sagen wir so in 2 Monaten am besten mit einem Foto.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 25. Juli 2018, 20:51:06
Was sagst du dazu? Wielange hast du eigentlich den Ficus elastica?
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Amelie am 25. September 2018, 07:13:51
Hier nun mal ein Foto von meinem Versuch Blätter der Geigenfeige zu bewurzeln. Es ging ganz einfach.
Ich habe die zwei unteren Blätter meiner Geigenfeige entfernt. Diese beiden Blätter kamen direkt am
"Stamm" aus dem Substrat, lagen sozusagen darauf.
Ich habe sie einfach im Wasserglas in dem kleinen Gewächshaus von Ikea stehen gehabt, direkt am
Fenster. Nach 14 Tagen waren die ersten ganz feinen Würzelchen zu sehen.
Eigentlich wollte ich sie in der nächsten Woche einpflanzen, was meint ihr dazu?
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 25. September 2018, 21:53:13
Oh die standen im Gewächshuas, gut das ist schonmal sehr hilfreich. Mit viel Licht
und Luftfeuchtigkeit wächst Ficus eh am besten. Sieht man denn schon in irgendeiner
Art eine Verdickung am Blattstiel oder gar einen Trieb? Evtl düngst du das Wasser mal
ganz vorsichtig in der viertelsten Konzentration ??? Oder lieber nur eins von beiden.

Da die jetz von dem Gewächshaus verwöhnt sind, kann es sein dass sie sehr beleidigt
reagieren wenn du sie rausholst und eintopfst. Viel Glück und bitte berichte weiter  ::) ::) ::)
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Amelie am 26. September 2018, 07:32:55
eine wirkliche Verdickung ist noch nicht zu sehen. Die Wurzeln sind aber für "Wasserwurzeln" finde ich
recht kräftig.
Ich wollte einen eintopfen und den anderen noch im Wasser lassen. Das kleine Gewächshaus werde
ich jetzt offen lassen. Also das Dach ganz auf, damit sie sich an die neuen Lebensbedingungen langsam gewöhnen können.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 27. September 2018, 19:47:09
Das ist ne gute Idee, sollte eins absterben, dann hat das andere noch ne Chance^^

Die Wasserwurzeln sind bei Ficus immer in der Farbe und Stärke ::) ::) ::)

Am besten noch nicht ganz aufmachen und lassen. Am besten Abends
aufmachen und morgens schließen. Denn Nachts ist die relative Luftfeuchtigkeit
höher, dann haben die Blätter es leichter sich umzugewöhnen :P

Aus eigener Erfahrung weis ich das F. lyrata Stecklinge sehr zickig sind.
Da steckt man 9 Stück und einer wächst an >:( ...bei Blättern ist das
evtl noch fieser....allerdings habe ich da keine Erfahrungswerte.

Viel Glück und berichte weiter!
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 27. September 2018, 20:59:35
Hier mal mein Ficus binnendijkii 'Alii' Bonsai nach dem Schnitt^^
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: Amelie am 29. September 2018, 11:30:09
Der sieht ja richtig toll aus.
Titel: Re:Ficus (Allgemein)
Beitrag von: TropenJunkie am 30. September 2018, 19:27:50
Dankeschön, das liegt am Substrat, am Schnitt und vor allem,
dass er draußen steht (immernoch) und am richtig guten Sommer^^

Die Hitze hat dem sehr gut getan und der Wurzelhals wird immer knochiger
und die Rinde immer grauer. Nicht gegossen oder geregnet, sieht es fast steinzeuggrau aus^^

Nur die Blätter sind mir immernoch zu groß. Ist eigentlich kein richtiger Bonsai im
Sinne von Bonsai, sondern ein Formgehölz (war mal ne blattlose halbtot gepflegte
2m hohe Zimmerpflanze in Hydro). Da er sehr mehrstämmig ist fand ich das sehr
schick und habe ihn mitgenommen. Ich finde von der Seite gesehen sieht es aus
wie ein kleines Waldstück^^

....bin schon am überlegen ob ich alles mit Sagina zuwachsen lasse^^