Warum will meine Amaryllis nicht blühen?

Begonnen von Pinelly, 30. April 2021, 19:15:26

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Pinelly

Hi, ich habe vor acht Jahren eine Hippeastrum Zwiebel geschenkt bekommen. Sie ist ein Ableger von meiner Freundin ihrer hübschen rot weiß blühenden. Die Zwiebel hat bereits drei Ableger gebildet aber bisher noch nie geblüht.  An zu wenig Licht mangelt es definitiv nicht. Verstehe es einfach nicht :'( Bekomme jetzt noch weitere Ableger in weiß rot, weiß und rot. Lieben Gruß

Kate MacLila

Hallo Pinelly,

blüht denn die Hippie Deiner Freundin und Du kannst abkucken wie sie das macht?

Sonst erzähl doch mal wie Du sie pflegst. Wasser, Licht, düngen usw..
Gruß von Kate

Lea

Spontan hab ich mal das gefunden:

Ab dem Spätsommer beginnt dann die Ruhephase, die bis Anfang Dezember dauert. Damit Rittersterne auch als Zimmerpflanzen regelmäßig blühen, müssen Sie diesen Rhythmus mit entsprechenden Pflegemaßnahmen simulieren. Ansonsten kann es passieren, dass die Amaryllis nur Blätter und keine Blüte ausbildet

Machst du bei dir eine Ruhezeit ? Sonst blühen die nicht sondern bekommen nur Blätter
Liebe Grüße
Lea

tulpe90

Hey, mit welchem Wasser gießt du die Pflanze? Manchmal stimmt der Zink- oder Calciumgehalt in unserem Leitungswasser nicht, was wir beim Trinken gar nicht merken.
Die Pflanzen merken das aber sofort in dem sie weniger oder andere Nährstoffe bekommen.
Ist auch nur ein Tipp, 100%ig weiß ich es auch leider nicht 🤔